Baustraße oder keine Baustraße?

Diskutiere Baustraße oder keine Baustraße? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Guten Abend zusammen, und zwar geht es um eine Straße in NRW. Diese war in den 60'ern eine Baustraße aus Schotter etc.. Später wurde diese...

  1. #1 Anliegerfrei, 8. November 2013
    Anliegerfrei

    Anliegerfrei

    Dabei seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Berlin
    Guten Abend zusammen,

    und zwar geht es um eine Straße in NRW. Diese war in den 60'ern eine Baustraße aus Schotter etc.. Später wurde diese asphaltiert und ein Bordstein wurde gesetzt. Da die Straße ab dem einen Abschnitt relativ eng ist, wurde dort kein Bürgersteig gebaut.
    Nun wurde diese Straße aufgerissen, ein neuer Kanal etc gelegt und eine neue Asphaltdecke darauf gelegt. Die entstandenen Kosten werden nun den Anwohnern anteilig in Rechnung gestellt mit der Begründung, das diese zuvor eine Baustraße war.

    Nun wollte ich wissen, wie die Chancen stehen aus der Sache raus zu kommen? Ab wann ist eine Straße genau eine Baustraße und ab wann keine mehr. Welche "Beweise" brauch ich um das zu belegen und steht eventuell in einem Register als was eine Straße deklariert ist?

    Vielen Dank und mit freundlichem gruß

    Anliegerfrei
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. roro

    roro

    Dabei seit:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Weiz
    Als erstes wäre es gut zu wissen, wer der Besitzer der Straße ist. Die Gemeinde? Die Anrainer anteilsmäßig?
    Als wir vor Jahren unser Grundstück auf einem neu zu erschließendes Gebiet erworben haben, wurde der Grund der Straße von den Anrainern gekauft, wir haben aber darauf geachtet, dass dieser Grund möglichst schnell ins Gemeindeeigentum übergeht.
     
  4. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    Wer hat diese Maßnahme veranlasst.
    Hatte dieser das Recht dazu diese Maßnahme zu veranlassen?
    Fällt diese Maßnahme unter "grundhaften Ausbau" oder Erhalt/Ausbesserung?
     
Thema:

Baustraße oder keine Baustraße?

Die Seite wird geladen...

Baustraße oder keine Baustraße? - Ähnliche Themen

  1. Baustraße vs. Verlegung Wasser/Abwasser

    Baustraße vs. Verlegung Wasser/Abwasser: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und weiß noch nicht, ob das hier das richtige Forum ist - hoffe aber, mir kann einer helfen. Wir haben...
  2. Was gehört zu einer Baustelleneinrichtung und muss diese auch wieder entfernt werden?

    Was gehört zu einer Baustelleneinrichtung und muss diese auch wieder entfernt werden?: Hallo in die Runde, ich habe mir einen Anbau ans Haus erstellen lassen. Ein Posten im Vertag bzw. der Rechnung war hier auch die...
  3. Baustrasse // Mischrecycling // Wie Höhe des Recyclings steuern?

    Baustrasse // Mischrecycling // Wie Höhe des Recyclings steuern?: Moin! Wir bauen gerade eine Baustraße. Den Mutterboden haben wir schon abgezogen, darunter ist fester Kies. Nun wird morgen Mischrecycling...
  4. Baustraße wie richtig errichtet

    Baustraße wie richtig errichtet: Hallo. Ich wollte mal eine kurze Frage stellen. Wie errichtet man eine baustraße? Reichen 20 cm betonrecycling aus damit alles standsicher...
  5. Baustraße wie geht's dann weiter

    Baustraße wie geht's dann weiter: Schönen Sonntag, bei uns im Neubaugebiet existiert eine angelegte Baustraße, vorher war das Acker. Irgendwann kommt ja dann die Anliegerstraße,...