Bautrocknung und Restfeuchte

Diskutiere Bautrocknung und Restfeuchte im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Moin Moin, da unser Bau jetzt (fast) fertig ist, brauche ich noch einige Infos zur Bautrocknung. Mein Estrich ist am 20.12.05 verlegt worden und...

  1. Wicht

    Wicht Gast

    Moin Moin,
    da unser Bau jetzt (fast) fertig ist, brauche ich noch einige Infos zur Bautrocknung. Mein Estrich ist am 20.12.05 verlegt worden und ich trockne z.Z. mit einem 12 KW/H Heizlüfter + Kondensationstrockner 40L/24H. Heizung kommt in 01.06, der Fliesenleger will auch in KW 01 anfangen.
    Nun meine Fragen:

    Wie lange braucht Zementestrich zum trocknen und wie kann ich dieses beschleunigen?

    Ist es hilfreich die Fenster geöffnet zu lassen, bei Temperaturen von -5 Grad außen und ca. 15 Grad innen?

    Welche Restfeuchte darf der Estrich für Fliesen, Parkett undTeppich haben :irre ?

    Ab welcher Restfeuchte kann man Tapezieren / Malern, gibt es hier einen Vorteil / Nachteil, wenn man direkt auf den Putz malert?

    Danke für die Infos !!!!

    Gruß
    Der Wicht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 29. Dezember 2005
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mein lieber Wicht...

    das ist aber mutig, nen CE nach einer Woche zu trocknen, hauehaueha. Mindestens 14 Tage vor Beginn der Trocknung, besser drei Wochen.
    Den Fliesör kannst schon mal abbestellen, der braucht in KW 01 noch nicht mal an Bodenfliesen denken!
    Am besten mal über einen richtige Bautrocknung nachdenken. Kostet incl Strom so ca. 2 - 3,5 T€ je nach Haus und Feuchte Und das dauert dann auch noch gute 14 Tage bis 3 Wochen, bis Belegreife erreicht ist!
    Also Bodenbeläge Ende Januar bis Mitte februar.
    Ich weiss, nix gefällt die Antwort, is aber nun mal so ;)
    MfG
     
  4. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW

    Bestellen Sie den Bautrockner ab, Stoßlüften ist mind. genauso gut und spart Geld(Miete) und viiieeeelll Strom.

    Unter 5 Grad Innentemp. funktionieren die sowieso nicht und wenn Ihre Bude nicht dicht ist, entfeuchten Sie ständig nachströmende, frische Luft.
     
  5. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW


    Wenn Sie Trockner und Heizung haben, dann sollten Sie auf keinen Fall auch noch die Fenster aufmachen, ENTWEDER ODER.
     
  6. Beppi

    Beppi Gast

    Viel Spaß beim Stoßlüften alle 4 Stunden!
    Ich würde mir einen Entfeuchter anschaffen.
     
  7. Boomer

    Boomer Gast

    Nur mal so zur Info...
    Wenn wir eine ca. 100m² Wohnung (Neubau) trocknen, holen wir ca. 1500-2000 Liter Wasser raus!
    Und das soll auch mit Stoßlüften funktionieren???
    Und unter 8 Grad verwenden Adsorptionstrockner. Diese funktionieren auch bei Minusgraden!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bautrocknung und Restfeuchte

Die Seite wird geladen...

Bautrocknung und Restfeuchte - Ähnliche Themen

  1. CM-Messung (restfeuchte Balkon )

    CM-Messung (restfeuchte Balkon ): Hallo , bräuchte mal wieder eure hilfe . Komischerweisse verringert sich die Restfeuchte vom Estrich kaum. Zum Estrich . Es ist eine gefälle...
  2. Restfeuchte Estrich nach dem Flieseneinbau überprüfen

    Restfeuchte Estrich nach dem Flieseneinbau überprüfen: Guten Tag, in unserem Neubau wurde im EG mit FBH ein Schnellestrich eingebaut. Zwischen dem Einbau und Fliesen/ Vinyl verlegen sind 13 Tage...
  3. Estrich-Aufheizen so in Ordnung?

    Estrich-Aufheizen so in Ordnung?: Hallo, ich baue mit Bauträger - anders ist in unserem Städtchen leider nicht an Bauplätze zu kommen. Mir macht die Estrich-Aufheizung...
  4. Estrich Belegreife/ Folgeschäden / Bodenbelag selber verlegen

    Estrich Belegreife/ Folgeschäden / Bodenbelag selber verlegen: Hallo zusammen, habe mich schon dumm und dämlich gegoogelt, aber nur halbe Antworten zu meinen Fragen gefunden. unser Estrich ist jetzt 8...
  5. Bautrockner - Trotzdem Stoßlüften?

    Bautrockner - Trotzdem Stoßlüften?: Hallo zusammen, wir bauen derzeit ein Einfamilienhaus. Vor ca 6 Wochen wurde der Fließestrich "verlegt". Es sollen Fliesen im Format 120 x 120...