Bautrupp bei Laune halten

Diskutiere Bautrupp bei Laune halten im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Die Frage klingt vielleicht etwas doof, aber was ist heute als Bauherr üblich, auf seiner eigenen Baustelle für die Bauleute zu tun. Im Praktikum...

  1. noi76

    noi76

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Pforzheim
    Die Frage klingt vielleicht etwas doof, aber was ist heute als Bauherr üblich, auf seiner eigenen Baustelle für die Bauleute zu tun. Im Praktikum vor langer Zeit war es leider nicht ganz unüblich, das der Bauherr regelmäßig eine Kiste Bier vorbeigebracht hat. Ich persönlich halte von Alkohol gar nichts, auf der Arbeit sollte es tabu sein.

    Darum die Frage an Euch Experten: Worüber freuen sich die Bautrupps bzw. was sollte man lieber vermeiden?

    Mario
     
  2. #2 Heidemann, 10.11.2005
    Heidemann

    Heidemann

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenbetriebswirt
    Ort:
    Husum bei Nienburg/Weser
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Alkohol ist bis zum Feierabend wirklich völlig fehl am Platz. Es kommt halt auf die Leute drauf an was ankommt und was nicht. Ich hatte welche, die fanden ein Bierchen am Abend echt nett und andere Handwerker waren mir eher böse deswegen (vielleicht trockene Alkoholiker ?!?).

    Was immer gut ankam waren belegte Brötchen, allerdings sollte man sich über die Zusatzkosten im klaren sein.

    Was ich im Sommer immer auf dem Bau stehen hatte war eine Kiste stilles Wasser und eine Kiste mit Sprudel.

    Was auch sehr gut ankam war der Tisch (3 Paletten aufeinandergenagelt mit einem großen Brett als Platte, welche Abends schräg gestellt wurde) und die Bänke (leere Wasserkisten mit Brettern druff).

    Naja und wenn ich selber mit Hand angelegt habe, habe ich Mittags immer Bratwürstchen gemacht, kam aber eher selten vor.

    Wie gesagt, kommt immer drauf an wie die Handwerker so drauf sind. Habe mich mit fast allen gut verstanden und dann macht sowas auch Spaß wenn die Qualität der Arbeit dazu noch stimmt.
    Hätte ich nur Stoffels auf'm Bau gehabt hätte ich bis auf das Wasser nix gemacht.
     
  3. #3 Hendrik42, 10.11.2005
    Hendrik42

    Hendrik42 Gast

    Wir haben über den Sommer gebaut und immer Nachschub von Kisten Wasser (Sprudel & Klar) kam sehr gut an.

    Was aber fast noch besser ankam, war halbwegs regelmäßiges Erscheinen der "Bauherrschaft" auf der Baustelle und Interesse an der Arbeit zeigen sowie Respekt vor der Leistung.

    Und Freude am Ergebnis. Jeder freut sich, wenn die eigene Arbeit Freude bereitet.

    Was ganz schlecht ist, ist Desintresse, den "Bauarbeiter" als Mittel zum Zweck und nicht als Mensch mit Stolz auf die eigene Arbeit zu mißachten und die gute Arbeit nicht sehen.

    Was nicht heißen soll, dass Inkonsistenz oder nachlässige Arbeit übersehen werden darf.

    Aber wenn Du Dir schon überhaupt Gedanken über "Deine" Bauleute machst, dann bist Du schon auf dem richtigen Weg!

    Gruß, Hendrik
     
  4. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    @hendrik

    Was Du schreibst ist super, aber eine große Einschränkung:

    Im Billigbausektor, der vom Bauherrn oftmals nicht als solcher erkannt wird, sind die als Handwerker getarnten Bauhelfer äußerst gefrustet/reserviert und freuen sich natürlich nicht über Besuche.

    Dann die Kiste Wasser nachts um 3 auf die Baustelle schleusen ! :D
     
  5. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nix da bei inkontinenter Leistung gibt's kein Wasser, sonst wird die ganze Baustelle verwässert :D
     
  6. #6 Gast217, 11.11.2005
    Gast217

    Gast217 Gast

    markierende Schweinchen am Gang erkannt? :D
     
  7. #7 Kanjuka, 11.11.2005
    Kanjuka

    Kanjuka

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo Mario,

    auf meiner Baustelle hab ich es folgendermaßen gemacht: Ich habe zwei Kisten Getränke besorgt. Eine Wasser, eine Sprudel (Cola/Mezzo/Fanta/Sprite). Daraus habe ich dann eine Kiste halb Wasser, halb Sprudel zusammengestellt. Wenn die Kiste fast leer war, dann hab ich die zweite hingestellt. Allerdings drauf achten, dass keine Flaschen mit nach Hause genommen werden, sonst wirds teuer. Ausserdem aufpassen, dass die Kiste nicht so sichtbar rumsteht, da sonst was von neugierigen "Hausbesichtigern" geklaut wird.
    Bei unseren Handwerken kam immer wieder gut Kuchen an. Beim Bäcker ne Platte Butterkuchen oder ähnliches kaufen. Ein- bis zweimal die Woche beim Baustellenbesuch mitbringen. Zur Vorweihnachtszeit gabs auch schonmal Lebkuchenherzen :). Alkohol gabs bei uns nur zum Richtfest.
     
  8. noi76

    noi76

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Pforzheim
    Danke für die vielen guten Tipps!

    Mario
     
  9. LG

    LG

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Neumarkt/Opf
    Da wir während der Rohbauerstellung immer selber auf der Baustelle waren, gab es bei uns für sämtliche Handwerker immer Brotzeit, Getränke Kaffee und Kuchen. Manchmal habe ich auch was Warmes gekocht, weil es im Mai letzten Jahres noch so kalt war. Wir hatten immer eine Biergarnitur zum Sitzen. Meiner Meinung nach haben unsere Handwerker unsere "Grosszügigkeit" auch mit dementsprechender Arbeit belohnt.
    Meistens wurde dann am Abend noch ein Feierabendbier zusammen getrunken, aber nicht vor Beendigung der Arbeit.

    Grüsse LG
     
  10. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Aber Zeit zum arbeiten blieb für die Handwerker schon noch übrig ?
    Nichts gegen kleine Aufmerkamkeiten, ich halte das ähnlich, aber man
    sollte es auch nicht übertreiben.

    Bzw. muss man meines Erachtens unterscheiden ob wirklich Handwerker
    oder "Nachbarschaftshilfe"
     
  11. quicky

    quicky

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Iserlohn
    Hallo Zusammen,

    schön das das Thema gerade angesprochen wird ... sonst hätte ich damit angefangen :-)

    Da mein Haus auf dem Nachbargrundstück meiner jetzigen Wohnung (bei den Eltern) liegt, sehe ich immer zu, mindestens einmal am Tag "Hallo" zu sagen und mir (mit Respekt) die Leistung der Leute anzuschauen.
    Weiterhin versuche ich, mindestens ein mal Pro Tag einen frischen kaffe zu servieren. (entweder ich oder meine Eltern).

    zZ hab ich Urlaub und da gibts dann sogar für jede Pause nen frischen Kaffee (bei dem kalten Sauwetter gibts wohl nichts besseres, als nen firschen/heissen Kaffee).

    Aber die Idee mit ein paar Plätzchen/Kuchen finde ich ehrlich gesagt auch gut!
    (werde ich somit auch mal angehen).

    Gruß, peter quick
     
  12. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    ich glaube, hier machen sich einige echt zuviel einen kopf.
     
  13. quicky

    quicky

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Iserlohn

    :-) natürlich !!!
    beim "ersten mal" sind/waren wir doch alle nervös ... und das ist nun mal mein erstes (und warscheinlich letztes) Haus, was ich baue :winken
     
  14. #14 Carden. Mark, 02.12.2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Tja Quelle, früher was sowas gang und gebe - heute ist ein Malocher nur noch der letzte Ars... und in dem jenigen wird ihm noch gerne getreten. Du glaubst gar nicht wie der die Leute auf seiner Seite bekommt, mit diese Freundlichkeit.
     
  15. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    ich glaube, wenn die chemie nicht stimmt, dann kann man servieren, was man will. bis auf die maurerkolonne sind die meisten werker nicht länger als drei tage auf der baustelle.

    und für die maurer gab es das richtfest.
     
  16. #16 Carden. Mark, 02.12.2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Es zwingt ja auch keiner irgend wem. Es wird auch nicht erwartet - aber mein letzter Satz in der vorherigen Antwort sagt alles aus.
     
  17. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    komisch, aus dem gewerbe selber hört man eher anderes.
     
Thema:

Bautrupp bei Laune halten

Die Seite wird geladen...

Bautrupp bei Laune halten - Ähnliche Themen

  1. Bodenlast im Altbau...hält es ein Hochbett?

    Bodenlast im Altbau...hält es ein Hochbett?: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und konnte nichts bzgl. meines Anliegens und hoffe nun, dass mir jemand persönlich zu Rate steht :-) Ich...
  2. Montage an der Ecke. Wie soll das denn halten?

    Montage an der Ecke. Wie soll das denn halten?: Hallo zusammen, ich möchte eine Duschtür wie in der Skizze anbringen. Der Untergrund sind Rigips Aquaroc-Platten, verschraubt auf einem...
  3. WDVS Steinwolle Mineralwolle Steinfensterbänke Halter nötig.

    WDVS Steinwolle Mineralwolle Steinfensterbänke Halter nötig.: Einer geht noch (für heute), bei unserer Haussanierung wurden auch die Fenster erneuert und WDVS (Mineralwolle) angebracht. Die Gipser, 2 Mann,...
  4. Haus wurde 1982 errrichtet. Wie lange hält die Bramac Dacheindeckung?

    Haus wurde 1982 errrichtet. Wie lange hält die Bramac Dacheindeckung?: Es ist ein Betonstein etwas rötlich, es könnte ein Bramac "Alpendachstein" sein, der jetzt ev. Classic heisst. Ist schon etwas angemoost stellenweise.
  5. Lohnt sich die schlechte Laune?

    Lohnt sich die schlechte Laune?: Hi an alle Experten, entweder ärgere ich mich jetzt weiter oder ich bekomme einen Dämpfer, weil ich als Laie zu ungeduldig bin. Wir haben im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden