Bauverzug durch Sachbeschädigung

Diskutiere Bauverzug durch Sachbeschädigung im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben da eine Frage ob wir Bauverzug geltend machen können. Wir haben ein älteres Haus gekauft und sind jetzt dabei die Fassade,...

  1. firepoi

    firepoi

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Ammersbek
    Hallo,

    wir haben da eine Frage ob wir Bauverzug geltend machen können.

    Wir haben ein älteres Haus gekauft und sind jetzt dabei die Fassade, Fenster etc neu zu machen. Die Fenster wurden vor 3 Wochen neu eingebaut. Letzte Woche wurde dann das Gerüst für die Fassade aufgebaut und einen Tag später kam ein Subunternehmer der Fassadenfirma um alte, am Giebel befestigte Schindel, zu entfernen. Dieses ist auch geschehen und dabei wurden 4 Fenster und beide Haustüren so beschädigt dass diese nun neu eingebaut werden müssen. Der Bauleiter hat das abgesegnet und seiner Versicherung gemeldet.

    Nun zum Thema. Die Fenster können in ca. 6 Wochen geliefert werden, so lange kann an den Giebelseite nicht gemacht werden ( da die Fenster vor der Fassade eingesetzt werden müssen). Es kann lediglich an den Längsseiten was gemacht werden. Nun würde mich interessieren ob man hier Bauverzug gelten machen kann, da die Fassade ja in frühestens 6-8 Wochen fertig sein wird. Und eigentlich hatten wir vor in 4 Wochen wegzufahren, können jetzt aber nicht weil wir nicht wissen wie das mit der Fassade weiter geht.

    Haben wir irgendeine Chance?


    MfG

    firepoi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudi1106

    rudi1106

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Delmenhorst
    Also ein Verzug ist das eher nicht, sondern wohl möglicherweise ein Schadensersatzanspruch aufgrund der Beschädigung. Grundsätzlich ist das denkbar. Aufgrund der Angaben aber schwer einzuschätzen. Es muss eine Kausalität gegeben sein und ein finanzieller Schaden, der sich auch nicht ohne weiteres abwenden lässt.
     
Thema:

Bauverzug durch Sachbeschädigung

Die Seite wird geladen...

Bauverzug durch Sachbeschädigung - Ähnliche Themen

  1. Bereitstellungszinsen bei Bauverzug

    Bereitstellungszinsen bei Bauverzug: Guten Tag zusammen, folgende Ausgangssituation: Ein Haus und der Garten des Hauses (als Bauland) werden getrennt verkauft. Der Kaufvertrag ist...
  2. Bauverzug - wann kann man was geltend machen bzw. wann muss ein Termin fixiert werden

    Bauverzug - wann kann man was geltend machen bzw. wann muss ein Termin fixiert werden: :winken Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen... Laut Kaufvertrag mit der Immob.-Gesellschaft, soll die Fertigstellung unserer DHH zum...
  3. Bauverzug zu Lasten Bauherr bei Mängeleinbehalt undtrotz Weiterbau?

    Bauverzug zu Lasten Bauherr bei Mängeleinbehalt undtrotz Weiterbau?: Hallo, sind kurz vor Fertigstellung und bereiten uns auf die finale Auseinandersetzung mit dem GU vor. Sachverhalt: während Bauphase...
  4. Bereitstellungszinsen bei Bauverzug

    Bereitstellungszinsen bei Bauverzug: Liebe Bauexperten, unser Bau ist seit August im Verzug. Ca 60% des Kaufpreises ist bezahlt, es geht langsam weiter. Im BGB-Vertrag ist keine...
  5. Schadenersatz bei Bauverzug nach Ablauf der vertraglichen Pauschalen

    Schadenersatz bei Bauverzug nach Ablauf der vertraglichen Pauschalen: Hallo, wir haben eine Neubauwohnung gekauft und der Bau ist in Verzug geraten. Für die ersten 6 Monate war vertraglich eine mtl. Pauschale...