Bauzeit/Wartezeiten

Diskutiere Bauzeit/Wartezeiten im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Ihr Lieben, ich bin gerade ziemlich genervt. Wir haben im Mai 2019 den Bauantrag gestellt. Anfang Juli sollte es losgehen, die Tiefbaufirma ist...

  1. #1 Pippi Langstrumpf, 06.08.2020
    Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ihr Lieben,
    ich bin gerade ziemlich genervt. Wir haben im Mai 2019 den Bauantrag gestellt. Anfang Juli sollte es losgehen, die Tiefbaufirma ist kurzfristig abgesprungen, im Oktober ging es dann endlich los. Ab Baubeginn wurden uns 9 Monate bis zum Einzug zugesagt (natürlich nur „über den Daumen gepeilt“). Immer wieder scheitert es aber daran, dass unser Architekt zeitnah keine Firma für das nächste Gewerk bekommt. Unserer Einschätzung nach kümmert er sich einfach viel zu selten und viel zu spät darum! Die von ihm organisierten Firmen arbeiten echt super, aber diese ewigen Wartezeiten dazwischen machen mich wahnsinnig! Vor 5 Wochen kam unser Estrich, nach 21 Tagen sollte das Trockenprogramm der Fußbodenheizung starten, der Elektriker lässt aber noch immer auf sich warten und ohne Strom keine Heizung. Einen Termin oder zumindest eine Perspektive gibt es bisher nicht.

    Laut erster Schätzung in der Planungsphase war der Einzug für April oder Mai 2020 geplant. Nach der Rohbauphase hat unser Architekt uns Herbst 2020 als realistisches Ziel zugesagt. Inzwischen sind wir bei „vielleicht klappt es noch dieses Jahr“. Immer wenn wir ihn darauf ansprechen, heißt es „ja, da haben Sie absolut Recht, da muss jetzt was passieren, das geht so nicht, ich kümmere mich!“ und dann tut sich doch wieder ewig nichts.

    Wir waren uns im Vorfeld im Klaren, dass wir durch die Einzelvergabe der Gewerke kein festes Fertigstellungsdatum haben, aber das wir so hingehalten und immer wieder vertröstet werden, hatten wir nicht erwartet. Haben wir irgendwelche Möglichkeiten, das ganze positiv zu beeinflussen, oder sind wir da komplett ausgeliefert und müssen abwarten und die finanzielle Doppelbelastung „ewig“ so hinnehmen? Was gilt da noch als „normal“?
     
  2. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    548
    Beruf:
    Gast
    Hmh, Pippi, wärste mal Deinem Namen gefolgt... ;)

    Es scheint hier offensichtliche Mängel in der Bauleitung zu geben. Frage: ist der Architekt auch mit der Bauleitung beauftragt?
    Kein Strom: es gibt doch bestimmt Baustrom (hoffentlich) , da kann an ne provisorische Heizung ranklemmen, ist doch alles kein Problem. Da braucht man nicht auf den Elektriker warten....
     
  3. #3 Pippi Langstrumpf, 06.08.2020
    Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Architekt übernimmt auch die Bauleitung.
    Der Baustromkasten ist bereits wieder abgebaut, da dieser nicht mehr notwendig sei (der Elektriker komme ja bald) und nur unnötige Kosten verursache, so wurde uns das erklärt.
     
  4. #4 Fabian Weber, 06.08.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    2.484
    Nach HOAI ist das erstellen eines Terminplanes Grundleistung.

    Ich würde den Architekten erstmal ganz einfach nach allen noch ausstehenden Vergaben fragen und bis wann er die LVs jeweils auf den Markt wirft bzw. bis wann die Gewerke dann gebunden sein müssen, so dass ein realistischer Fertigstellungstermin gehalten werden kann.
     
Thema:

Bauzeit/Wartezeiten

Die Seite wird geladen...

Bauzeit/Wartezeiten - Ähnliche Themen

  1. Bauzeit überschritten - wie weiter vorgehen?

    Bauzeit überschritten - wie weiter vorgehen?: Hallo liebe Forums-Mitglieder, Wir bauen mit der Firma Bavaria Hauskonzept GmbH aus Regensburg ein Haus bei München. Baubeginn war im März 2019,...
  2. Bauzeit Garantie

    Bauzeit Garantie: Hallo alle Bin neu hier und hoffe ich schreibe hier richtig. Also wir bauen mit einem Bauunternehmen der eine Bauzeit Garantie von 8 Monaten...
  3. Trocknungszeit ist nicht Bauzeit? Einschränkungen bei Estrich und Putz

    Trocknungszeit ist nicht Bauzeit? Einschränkungen bei Estrich und Putz: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich wende mich mit 2 Fragen an euch und hoffe, ihr könnt mir euren Rat oder Erfahrungen geben. Wir bauen mit der...
  4. Schlüßel Übergabe an Bauherren während der Bauzeit

    Schlüßel Übergabe an Bauherren während der Bauzeit: Da ich erst spät von der Arbeit komme habe ich mir nun einen Schlüssel für die Baustelle aushändigen lassen. Prompt musste ich einen Zettel...
  5. Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen)

    Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen): Hallo, wir sind gerade dabei eine Neubau-Wohnung zu kaufen. Es handelt sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen - und das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden