Bauzwang / Rückkauf

Diskutiere Bauzwang / Rückkauf im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Abend, ich habe mich bei zwei Gemeinden auf die jeweiligen Wartelisten für die gerade neu erschlossenen Neubaugebiete setzen lassen. Nun...

  1. #1 Ohrlaf22, 28.01.2020
    Ohrlaf22

    Ohrlaf22

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Sicherheitsingenieur
    Ort:
    96317 Kronach
    Guten Abend,
    ich habe mich bei zwei Gemeinden auf die jeweiligen Wartelisten für die gerade neu erschlossenen Neubaugebiete setzen lassen.
    Nun hat sich eine Gemeinde mit einer Liste der noch verkäuflichen Grundstücke und der bitte um Rückmeldung gemeldet.

    Blöderweise ist das Grundstück dass ich sehr gerne wollte schon weg.
    Es wäre aber noch ein brauchbares Grundstück übrig, mit dem ich mich evtl. anfreunden könnte.

    Wenn ich dieses Grundstück erwerbe wird mir von der Gemeinde ein Bauzwang von 5 Jahren auferlegt.

    Auf welchen Kosten würde ich sitzen bleiben wenn ich das Grundstück ohne eine Bebauung z.B nach einem halben Jahr wieder an die Gemeinde zurückgeben würde weil mir ein anderes Baugrundstück besser gefällt?

    Grundstück 910m2 zu je 69€/m2 = 62790€
    Notarkosten 1,5% = 941,85€
    Grunderwerbssteuer 3,5% = 2197,65€
    Grundstücksanschluss (privater Teil) = 4500€
    =70429,50€

    Die Notarkosten werden wohl nicht gehen, wie sieht es aber mit der Grunderwerbssteuer aus?

    Die Gemeinde konnte mir auf die schnelle keine Antwort geben, evtl. hatte ja hier jemand bereits ein ähnliches Problem?
     
  2. #2 simon84, 28.01.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.381
    Zustimmungen:
    1.837
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Auf welcher Rechtsgrundlage solltest du die Grundsteuer zurückbekommen?

    Kaufen und dann bauen was soll das ? Oder eben weitersuchen

    bei den Preisen bist du ja eher in einer sehr günstigen Region unterwegs
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.635
    Zustimmungen:
    1.607
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Die bleibt bei dir.
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 simon84, 28.01.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.381
    Zustimmungen:
    1.837
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Gemeinde kauft ja zurück. Das ursprüngliche Geschäft wird nicht rückabgewickelt.
    Dass für die Gemeinde keine Erwerbsteuer anfällt bedeutet nicht, dass du sie zurückbekommst.

    je nach Kredit sind das ja schon ein paar Monate Tilgung, würd ich nicht machen . Entweder sich mit dem GS anfreunden und kaufen und bauen oder weitersuchen
     
  5. #5 Ohrlaf22, 28.01.2020
    Ohrlaf22

    Ohrlaf22

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Sicherheitsingenieur
    Ort:
    96317 Kronach
    Super,
    danke für die schnellen Antworten.
     
  6. #6 Ohrlaf22, 30.01.2020
    Ohrlaf22

    Ohrlaf22

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Sicherheitsingenieur
    Ort:
    96317 Kronach
    Hallo,
    ich habe inzwischen mit meinem Steuerberater und mit dem Finanzamt gesprochen....
    Es ist wohl so, dass die Grunderwerbsteuer in diesem Fall schon zurückerstattet wird.
    Ausschlaggebend ist hier das Grunderwerbsteuergesetz (GrEStG) § 16.

    § 16
    (2) Erwirbt der Veräußerer das Eigentum an dem veräußerten Grundstück zurück, so wird auf Antrag sowohl für den Rückerwerb als auch für den vorausgegangenen Erwerbsvorgang die Steuer nicht festgesetzt oder die Steuerfestsetzung aufgehoben,
    3. wenn die Vertragsbedingungen des Rechtsgeschäfts, das den Anspruch auf Übereignung begründet hat, nicht erfüllt werden und das Rechtsgeschäft deshalb auf Grund eines Rechtsanspruchs rückgängig gemacht wird.

    Dies nur zur Info wenn es jemanden auch mal betreffen sollte.


     
    simon84 und Lexmaul gefällt das.
  7. #7 Stadtbaumeister, 07.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2020
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    bitte löschen
     
Thema:

Bauzwang / Rückkauf

Die Seite wird geladen...

Bauzwang / Rückkauf - Ähnliche Themen

  1. Bauzwang auf dem angrenzenden Grundstück

    Bauzwang auf dem angrenzenden Grundstück: Hallo, die Forumsuchfunktion hat schon ein paar Treffer zu Bauzwang ergeben, allerdings noch nicht alle Fragen geklärt. Wäre nett, wenn...
  2. Bauzwang hat die Mehrfach Login Erkennung ausgelöst

    Bauzwang hat die Mehrfach Login Erkennung ausgelöst: Bauzwang scheint multiple Persönlichkeiten zu haben oder den gleichen Computer zu benutzen wie Horst612 und Bauzwang . Holzauge sei wachsam!
  3. Bauzwang und Grunderwerbsteuer

    Bauzwang und Grunderwerbsteuer: Hallo Zusammen, folgende Fragen haben sich bei der Übertragung eines Grundstücks mit Bauzwang ergeben: Wenn der Käufer eines städtischen...
  4. Bauzwang?

    Bauzwang?: Hallo, wenn ich (in NRW) ein Grundstück kaufe, woher weiß ich ob es für dieses Grundstück einen Bauzwang gibt, bzw. wenn es einen gibt, wann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden