Befestigung Deckenabhang an Trockenbauwand

Diskutiere Befestigung Deckenabhang an Trockenbauwand im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wie auf dem Foto zu sehen ist, hängen wir die Holzbalkendecke im Obergeschoss per Justierschrauben mit 50x30mm Latten ab. Die...

  1. #1 Friemelmeister, 28.03.2024
    Friemelmeister

    Friemelmeister

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    wie auf dem Foto zu sehen ist, hängen wir die Holzbalkendecke im Obergeschoss per Justierschrauben mit 50x30mm Latten ab.

    Die Latten stoßen an eine Trockenbauwand an. Die Wand wurde mit einem UW-Profil an einer OSB-Platte befestigt. Die OSB-Platte "liegt" wiederum zwischen zwei Balken.

    Um die abgehängten Latten auch am Rand (zur Wand hin) zu befestigen, wollte ich eigentlich in die OSB-Platte bohren - man sieht an den Stellen das weiße Nageldichtband. Die Verschraubung dort hält aber nicht ausreichend gut, deshalb bin ich davon abgekommen. Daher dann die Idee die Latten in ein UD-Profil zu stecken und dieses an der Trockenbauwand zu befestigen.

    Nun hängt unsere Decke bzw. das UD-Profil so hoch, dass wenn wir das Profil in der Wand festschrauben, die Schrauben in das UW-Profil gehen.

    GK-Platten sollen ja nicht im deckenliegenden UW-Profil verschraubt werden, sodass später Bewegungen des Dachstuhls bzw. der Decke besser aufgenommen werden können - so hatte ich verstanden.
    Würde ich nun also das UD-Profil anschrauben, wäre das nicht mehr gegeben.

    Was ist richtig bzw. was sollte ich eurer Meinung nach jetzt am besten tun?
     

    Anhänge:

  2. #2 Friemelmeister, 01.04.2024
    Friemelmeister

    Friemelmeister

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Hat keine(r) von euch eine Idee?
     
  3. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    2.689
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    hier gibt es kein richtig oder falsch, entweder die Decke tiefer hängen oder im U Profil verschrauben.
    Eine Bewegung der Decke ist auch abhängig von der Raumgröße, bei "normalen" Wohnräumen hätte ich keine Bedenken
     
  4. #4 Hercule, 02.04.2024
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    779
    Auf das U-Profil an der Wand gehört erst mal ein Dichtungsband.
    Dann kann man es mit der Wand verschrauben - in das U bzw C Profil dahinter. Am besten mit je zwei Trockenbauschrauben damit das auch gut hällt.
    Die Gipskarton Decke kann man mit dem U Profil verschrauben und die Ecke ausspachteln und dort einen Knauf Kurt einspachteln.
    Oder man macht eine Schattenfuge falls die Gefahr von Bewegungen besteht - um späteren Rissen in der Ecke vorzubeugen. Da macht man dann am Rand z.B. 7mm Fuge und auf die Deckenplatten am Rand ein PVC Einfassprofil drauf.
     
  5. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    2.689
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    warum? Von Schallschutz habe ich nichts gelesen....
     
    SIL gefällt das.
  6. #6 Friemelmeister, 02.04.2024
    Friemelmeister

    Friemelmeister

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Sehr schön. Danke!
    Und ja, haut mir ruhig auf die Finger, sollte etwas fehlen (Schallschutzband) oder nicht passen. Das Band rüste ich noch nach.
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    2.689
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    zu spät....
     
  8. #8 Friemelmeister, 07.04.2024
    Friemelmeister

    Friemelmeister

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    ich bin zufrieden
     

    Anhänge:

  9. #9 Hercule, 07.04.2024
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    779
    Sieht doch gut aus.
    Was mir aufgefallen ist: die Schraubenköpfe in den Latten solltest du noch versenken.
    Sollten plan mit den Latten sein.
    Herausstehende Schraubenköpfe mag Gipskarton nicht.
     
  10. #10 Friemelmeister, 07.04.2024
    Friemelmeister

    Friemelmeister

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Da hast du natürlich grundsätzlich recht.

    Allerdings sind das die Schrauben, von denen ich sprach, die also nicht weiter rein- oder rauszuschrauben (letzteres, wie das bei Justierschrauben eben ist) gehen.
    Das macht aber bei uns zum Glück nichts, weil da noch 3cm Styroporplatten für die Deckenheizung angebracht werden. Die nehmen die herausstehenden Schrauben auf.
    Erst darauf kommen dann die GKP.
     
  11. #11 Hercule, 07.04.2024
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.342
    Zustimmungen:
    779
    In Styropor drückt sich das rein. Dann geht das.
    Ansonst wäre vorbohren, senken mit 90° Senker und dann einschrauben der Justierschraube nötig gewesen. Hab ich auch schon oft so gemacht - ist natürlich zeitaufwändiger aber wenn man am Schluss alles mit etwas drehen der Schrauben eben einstellen kann ist das schon viel Wert.
     
Thema:

Befestigung Deckenabhang an Trockenbauwand

Die Seite wird geladen...

Befestigung Deckenabhang an Trockenbauwand - Ähnliche Themen

  1. Markise in Poroton befestigen

    Markise in Poroton befestigen: Hallo liebe Bauexperten, wir haben eine Vollkasettenmarkise, die wir falls möglich an der Garage befestigen möchten. Die Außenschale der Wand...
  2. Holzleiste auf Fußboden Treppenhaus befestigen. Aber wie?

    Holzleiste auf Fußboden Treppenhaus befestigen. Aber wie?: Hallo und guten Abend, wir möchten eine Holzleiste auf dem Fußboden im Treppenhaus für ein Schutznetz befestigen. Was können wir am besten für...
  3. Wandlampe mit Bügel an Wanddose befestigen

    Wandlampe mit Bügel an Wanddose befestigen: Hallo, wir hatten einen Lampenauslass bestell und leider eine Wanddose bekommen. Nun wollen wir daran eine Wandlampe befestigen. Die Lampe hat...
  4. Zaun auf bzw an L Steine befestigen - hohe Windlast

    Zaun auf bzw an L Steine befestigen - hohe Windlast: Schönen guten Tag, wir haben in unserem Garten bewährte L Steine sitzen (12cm breit). Auf diesen soll nun ein 160cm hoher Zaun aus...
  5. Befestigung an Betonrundsäule

    Befestigung an Betonrundsäule: Servus Zusammen, ich möchte zwischen zwei tragenden Rundsäulen im Außenbereich ein Rolltor anbringen. Die Laufschienen sollen an den beiden...