Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

Diskutiere Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...

  1. ybog

    ybog

    Dabei seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Alsdorf
    Hallo zusammen,

    bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden:

    Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker, übe den Beruf aber nicht mehr aus. Ich möchte die Installation in meinem "neuen" Altbau komplett erneuern und dabei bis in den Keller die Leitungen zum Anschklusskasten ziehen und von einem Elektro-Meister den Kasten selbst verdrahten und die Installation abnehmen lassen. Ich habe folgende Frage:

    Ich habe in meinem Wohnzimmer mehrere Schalter/Dimmer an einer Stelle (neben der Eingangstür des Wohn-/Essbereiches). In Summe benötige ich hier 2 Wechselschalter, 2 Schalter, 1 Dimmer/Schalter und einen Temperaturregler für die FBH.

    Ich weiß, dass ich 15 cm vom Türrahmen und 105 cm vom fertigen Fussboden aus eine Dose setzen muss. Nur wie setze ich die anderen? Also von dieser ersten Dose auf 105 cm nach oben oder nach unten? Oder kommt die "mittlere" Dose auf 105 cm? Und was macht man wenn man mal mehr als 3 - 4 solcher Elemente hat? Man geht doch nicht bis zur Decke hoch? :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Nebeneinander, Doppelschalter?

    Man macht es so, wie man es am besten selbst bedienen möchte - auch die Höhe. DINs sind da beispielgebend, aber nicht verpflichten.

    Man macht normal einen drüber, den nächsten darunter, dann wieder drüber und dann darunter. Mehr als 5 geht im Standard nicht mit den verbreiteten Schalterserien.
     
  4. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Alles kann, nichts muß!

    Benötigst Du die tatsächlich alle dort? Denk dran, wer sich nachher nicht auskennt drückt immer erstmal alle durch, bis das richtige Lämpchen leuchtet.

    Wie lexmaul schon sagt. Du mußt nacher damit zurechtkommen.
    Gehts vielleicht tatsächlich nebeneinander? Damit man es auch irgendwie im Kopf direkt eher örtlich zuordnen kann und entzerrt?
    Ansonsten: Oben - Hauptlicht, Dazwischen - Zusatzbel., schaltbare Steckdosen oder was auch immer, Unten - Flur oder Licht im anderen Raum
    Tempregler gehört eh separiert auf ca 1,5m.
     
  5. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wo wohnst du jetzt, wie ist es da? Wenns passt genau so wieder machen.
     
  6. ybog

    ybog

    Dabei seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Alsdorf
    Ich wohne jetzt auch in einem eigenen Haus, aber die Installation ist Jahrzehnte alt. Viel zu wenig Steckdosen, ein Schalter pro Zimmer, etc. Das ist also nicht ganz vergleichbar mit dem was ich vorhabe.
     
  7. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Genau das ist das Problem. Was hast Du vor (zu schalten)?
    Die Höhe interessiert doch nachher nur den, der bedienen muß.
     
  8. ybog

    ybog

    Dabei seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Alsdorf
    Es handelt sich hierbei um einen Wohn-/Essbereich mit

    - Wechselschalter Lampe im Wohnbereich
    - Wechselschalter Lampe Essbereich
    - 1x Dimmbare LED Streifen
    - Raumtemperaturregler

    Neben dem Schiebefenster was auf die Terasse führt hätte ich:

    - Wechselschalter für Licht Wohnbereich
    - Wechselschalter für Licht Essbereich
    - Jalousiensteuerung
    - Licht Terasse
    - Bedienung Markise
     
  9. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sind ja nur drei Schalter in Reihe und der (überflüssige) Thermostat halt darüber.
     
  10. ybog

    ybog

    Dabei seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Alsdorf
    Habe noch etwas ergänzt:

    Neben dem Schiebefenster was auf die Terasse führt hätte ich:

    - Wechselschalter für Licht Wohnbereich
    - Wechselschalter für Licht Essbereich
    - Jalousiensteuerung
    - Licht Terasse
    - Bedienung Markise

    Und warum ist der Raumtemperaturregler (Regler für die FBH um die Temperatur pro Zimmer einstellen zu können)
    überflüssig?
     
  11. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, möchtest Du jetzt jeden Raum mit uns durchgehen? Du hast doch die Aussagen dazu bekommen - das musst Du selbst wissen, was Dir gefällt. Ist doch Dein Haus...

    Und zu den Thermostaten schreib ich nun keinen Roman, aber bei einem so trägen Flächenheizungssystem wie eine FBH ist ein Thermostat einfach völliger Quatsch, weil äußere Einflüsse nicht schnell umgesetzt werden können.

    Und großartig unterschiedliche Temperaturen gibt es im Neubau eh nicht - wofür dann die Hydraulik immer wieder kaputt machen? Hast Du ne Wärmepumpe, dann bekommst Du mit sowas eh schnell Probleme...
     
  12. #11 thejack, 15. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Wie individuell Deine Heizung gesteurt werden kann, weiß ich nicht und eine Option für nen Regler ist nie schlecht und keineswegs überflüssig.

    Und um die Situation an der Terassentür zu entzerren.
    3x Kombi Lichtschalter in gewohnter Position
    2x Kombi Bedienelemente für draussen etwas höher
     
  13. #12 Lexmaul, 15. Oktober 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Raumthermostate regeln gar nix an der Heizung selbst, sondern würgen einfach nur dumm ab...

    Einen Referenzraumfühler ist sinnvoll, aber hier nicht gemeint.
     
  14. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Woher willste das denn wissen?
    Und selbst wenn nachher nur ein Display mit Zustandsanzeige der Heizung dort hängt?
    Wen störts? Bzw. wen würds stören wenn nicht da?
     
  15. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    In jedem Raum ein Zustandsanzeiger der Heizung?

    Ne, sicherlich sehr sinnvoll...aber stören würden die außer dem Geldbeutel niemanden.

    Es ging um die Frage nach Raumthermostaten und nix mehr oder weniger.
     
  16. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Bin ich im falschen Film? Die Diskussion mit den dämlichen Thermostaten hast Du angefangen.
    Es ging ursprünglich um die Höhe von Schaltern.
     
  17. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ruhig, Brauner, ganz ruhig - keiner will Dir was :).
     
  18. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Nö. Hab ich auch nicht so aufgefasst. Vom Thema abgewichen bist Du.
     
  19. Morgaine

    Morgaine

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbstständige Hausfrau
    Ort:
    Süddeutschland
    Es geht doch hier nur um Optik und Bedienbarkeit oder hab ich die Ausgangsfrage falsch verstanden?

    Ich würde wenn ich neu planen müsste mit vielen Schaltern erstmal den wichtigsten Schalter (also wohl Licht) so platzieren, dass er genau in meiner gewohnten Höhe ist. Alles andere kann man dann nach oben oder unten oder auch daneben anordnen. Für die Entscheidung würde ich Schablonen anfertigen und auf die Wand pinnen und danach entscheiden, was optisch schöner ist - und einfach mehrmals den Eingang durchlaufen, die Abläufe anschauen. Es gibt doch nichts Blöderes als einen Raum zu betreten und versehentlich erstmal zig Schalter zu drücken bis zum gewünschten Ergebnis oder?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Die Frage am Anfang war doch gewesen, wie hoch setze ich die Teile. Oder habe ich da was falsch gelesen???
     
  22. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Nein, wie er bei mehr als einen Schalter die weiteren setzt. Und das wurde beantwortet.
     
Thema: Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. azs

Die Seite wird geladen...

Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen? - Ähnliche Themen

  1. Hohe Luftfeuchtigkeit trotz intensivem Lüftens (Neue Fenster)

    Hohe Luftfeuchtigkeit trotz intensivem Lüftens (Neue Fenster): Hallo liebes Forum, ich benötige eure Hilfe.Als ich vor 1 1/2 Jahren in meine Wohnung gezogen bin, wurden die Sanierungs- und Dämmarbeiten...
  2. Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal

    Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal: Hallo zusammen, ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema...
  3. Schornstein oben nass - Kaltdach, Gas-Brennwert, LAS-System

    Schornstein oben nass - Kaltdach, Gas-Brennwert, LAS-System: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen, ich bin der Flo aus Bayern und baue gerade zusammen mit meiner Frau ein Einfamilienhaus...
  4. Fliesestrich bei hohen Raumtemperaturen einbauen

    Fliesestrich bei hohen Raumtemperaturen einbauen: Hallo zusammen, momentan läuft bei mir das Heizprogramm für den Estrich. Da ich noch einige Stellen ausbessern muss, der Fliesenleger aber schon...
  5. Thuja Smaragd wird von oben braun

    Thuja Smaragd wird von oben braun: Hallo liebes Forum. Vielleicht gibt es hier jemanden der mir helfen kann... Wir haben im Ende September bis Anfang Oktober 70 Meter Hecke...