Beim Erstellen eines Rhepanol FK Dachs regnet es, was tun?

Diskutiere Beim Erstellen eines Rhepanol FK Dachs regnet es, was tun? im Dach Forum im Bereich Neubau; [ATTACH]An meinem Neubau wird gerade das Flachdach gemacht, aber der Regen hat die Arbeiten unterbrochen. Der Regen scheint teilweise unter die...

  1. flybike

    flybike

    Dabei seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    57614 Brubbach
    13879227_1222551427777302_5967024775131779077_n.jpg An meinem Neubau wird gerade das Flachdach gemacht, aber der Regen hat die Arbeiten unterbrochen. Der Regen scheint teilweise unter die Rhepanol FK Bahnen gelaufen zu sein, da die Bahnen noch nicht komplett geschlossen waren, als es zu regnen begann, und hat sich an zwei Deckendurchbrüchen ins Haus begeben. Das Holzgestell auf der Attika wurde komplett nass provisorisch abgedeckt mit Rhepanol.

    Unter der Rhepanol Folie ist eine Bitumen-Dampfsperre. Bei der Anbringung wurde jedoch die Dämmung an der Attika teilweise weggeflämmt, und die Bitumenfolie hat sich von der Attike entfernt. Als es regnete, drang dort Wasser ein.

    Der Dachdecker erklärt, da es noch offen wäre, könnte das Wasser abdampfen. Ich habe aber Angst, dass sich Schimmel bildet und die Gefälledämmung Schaden nimmt, wenn das Dach nicht vollkommen getrocknet wird, bevor die Rhepanol FK Eindeckung komplett geschlossen wird.

    Welche technische Lösung wäre die Richtige? Die Frage ist akut, weil der Dachdecker die nächste Woche weiter machen will. Vielen Dank für Hinweise.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast34826

    Gast34826 Gast

    Tipp:
    fragen Sie den Hersteller und fordern Sie eine Gewärleistungszusage.
     
  4. Bamboocha

    Bamboocha

    Dabei seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Philippsburg
    Wenn nur etwas Feuchtigkeit eingedrungen ist, müssen Sie sich in der Regel keine Sorgen machen. Aber natürlich sollte es nicht direkt geschlossen werden.
    Aber wenn das Wasser unten schon rauskommt scheint es doch etwas mehr zu sein. Ich würde eine Dachöffnung am Dachablauf vornehmen lassen. (Dabei bleiben wenn dies gemacht wird) Einfach um zu sehen was an Wasser eingedrungen ist.
    Mehr Sorgen würde ich mir aber um die abgeflämmte Wärmedämmung machen. Da kann es im schlimmsten Fall zu Kältebrücken kommen.
     
Thema:

Beim Erstellen eines Rhepanol FK Dachs regnet es, was tun?

Die Seite wird geladen...

Beim Erstellen eines Rhepanol FK Dachs regnet es, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?

    Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?: Guten Morgen an alle Forenmitglieder erstmals! Ich plane eventuell auf einem Grundstück wo ich kaufen möchte 1-10 Wohnwagenplätze mit je 100qm...
  2. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  3. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  4. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...