Beleuchtung offene Sparrendecke

Diskutiere Beleuchtung offene Sparrendecke im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin 38 Jahre alt und werde dieses Frühjahr mit dem Bau eines EFH beginnen. Ich lese hier schon einige Monate...

  1. #1 Konradi, 28.02.2020
    Konradi

    Konradi

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich bin 38 Jahre alt und werde dieses Frühjahr mit dem Bau eines EFH beginnen.
    Ich lese hier schon einige Monate interessiert mit und habe nun eine erste eigene Fragestellung.

    Erst ein paar kurze Infos:
    EFH - 2 Vollgeschosse - je ca. 120 qm
    7° Pultdach
    OG ist das Wohngeschoss mit WZ, EZ, Kü, SZ, AK, Bad, WC

    Gestern war ich nun bei unserer Zimmerei und der hat mich auf eine Idee gebracht.
    Ursprünglich geplant war eine Balkendecke im OG mit einer Raumhöhe von 2,75 m.
    Jetzt schlug er vor die Decke komplett weg zu lassen. Dadurch hätten wir an der niedrigsten Stelle in der Küche eine ca. Deckenhöhe von 3 m und im WZ an der höchsten Stelle etwa 4,65 m.
    Die Entscheidung ob wir die Sparren sichtbar lassen (mit Aufdachdämmung) oder aber die Dachsparren mit GK-Platten verkleiden steht noch aus.
    Ich fand die Idee interessant und auch die Sparren sichtbar zu lassen eine tolle Sache.

    Nur wie mache ich das mit der Beleuchtung? Wie verlege ich die Kabel entlang der Sparren?

    Einzige Idee die ich hatte waren Seilsysteme oder Schienensystem die ich an den Sparren montiere.
    Eventuell könnte man noch Kabel in Alurohren entlang der Sparren verlegen und Pendelleuchten abhängen.
    Auch ist mir unklar, wo die Kabel aus Wand und/oder Decke treten sollen. Durch die Aufdachdämmung zu gehen verbietet sich wahrscheinlich.

    Für Infos wäre ich sehr dankbar. Auch Tipps oder Infos zur grundsätzlichen Entscheidung mit der Decke sind willkommen.

    Gruß Konradi
     
  2. #2 simon84, 28.02.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.516
    Zustimmungen:
    2.724
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Zuleitung bei first oder Traufe und dann die sparren hoch und eine Leiste drüber
     
  3. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Du wirst ja mit Sicherheit noch gk Platten oder profilbretter auf den Sparren haben und dann erst die Aufsparrendämmung. Dazwischen kannst du eine Installationsebene herstellen. Musst halt nur schon im Vorfeld ein genaues Lichtkonzept erstellen.
     
  4. #4 simon84, 28.02.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.516
    Zustimmungen:
    2.724
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Du kannst ja zwischen den Sparren auch schönes Holz verbauen und dahinter die Kabel verlegen
     
  5. #5 Andreas Teich, 28.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    385
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wenn du Aufsparrendämmung planst hoffentlich nicht mit PUR/PIR-Platten.
    sonst besser noch zwischen den Sparren zumindest teilweise Holzfaserdämmplatten zum Schall- und Hitzeschutz oder gleich entsprechend dicke Holzfaserdämmplatten als Aufsparrendämmung verlegen.

    Gibts eine Skizze der Dachkonstruktion? Dann ließen sich eher Hinweise zur Beleuchtung geben
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 Konradi, 29.02.2020
    Konradi

    Konradi

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    ich sah Bilder eines anderen EFH, dort wurde die PIR-Dämmung von Bau-er aufgebracht, von daher könnte das schon sein.
    Den Aspekt eines Erdöl basierten Produktes kenne ich und sehe ich auch kritisch.
    Was spricht noch gegen die Verwendung dieses Materials?

    Ich habe mal eine erste Skizze der Dachkonstruktion eingefügt. Mehr habe ich noch nicht.

    Gruß

    Dach.png
     
  7. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Bei einem Sichtbalkendach würde ich grundsätzlich von oben arbeiten. Da würde ich nichtmal dran denken hinterher alles zwischen die Balken zu arbeiten. Das ist viel zu viel Fummelkram. Außerdem sollte man auch etwas wählen, was bereits fertig ist und nicht hinterher noch bearbeitet werden muss. Wie z.b. Echtholzpaneele, nichts furniertes. Auch Gk Platten würde ich nicht verwenden. Dann müsste man hinterher alles abkleben zum spachteln und streichen. Googel doch einfach mal Sichtbalkendachstuhl da kann man sich jede Menge Inspirationen holen.
     
  8. #8 Konradi, 29.02.2020
    Konradi

    Konradi

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Die Decke würde mit Echtholzpaneele verkleidet werden. Dann kann die Decke mit den Balken langsam nachdunkeln.
    Dennoch liegt die Paneele direkt auf den Sparren und darauf unmittelbar die Aufsparrendämmung. Der erste Hohlraum zur Verkabelung bildet sich oberhalb der Dämmung, wo die Lattung aufgebracht wird. Aber wenn ich dort verkabele müsste ich die Dämmung durchbohren um das Kabel aus der Decke hängen zu lassen.
     
  9. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Und wenn du auf der Paneele eine Lattung aufbringst anschließend holzfaserplatten und erst dann die Aufsparrendämmung? Dann hättest du eine Installationsebene. So in etwa Plane ich meinen Sichtbalkendachstuhl auf dem Anbau. Die Kabel entlang der Balken oder eine zwischenschalung kommt für mich definitiv nicht in Frage.
     
  10. #10 Konradi, 29.02.2020
    Konradi

    Konradi

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Das wäre ein gangbarer Weg. Verkabelung entlang der Sparren würde mir auch eher nicht gefallen.
     
  11. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Bei einem Sichbalkendach, kommt es ja ganz besonders auf die Optik an. Da sollte man alles störende verstecken.
     
  12. #12 Konradi, 29.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2020
    Konradi

    Konradi

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Wie machst Du das denn mit der Schalldämmung und welche Aufsparrendämmung hast Du geplant?
     
  13. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Bei mir kommt im Prinzip auf den Sichtbalkendachstuhl noch ein weiterer Dachstuhl. Der Grund dafür ist, das dies ein Pfettensichtdachstuhl ohne Mittelpfette wird. Dementsprechend wurden die Sparren dimensioniert. Da ich das aber etwas dezenter wollte, entsteht zunächst ein Dachstuhl in Sichtbalkenqualität mit einer Paneele drauf. Anschließend der eigentliche Dachstuhl. Mit Konterlattung, Dampfbremse, 6x20cm Sparren mit Zwischensparrendämmung, Unterspannbahn, Konterlattung, Querlattung, Pfannen.
    Ob ich zwischen Dampfbremse und Konterlattung noch Holzfaserplatten oder OSB Platten einbau weiß ich noch nicht genau.
     
Thema:

Beleuchtung offene Sparrendecke

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung offene Sparrendecke - Ähnliche Themen

  1. Gemischter Querschnitt bei Beleuchtung

    Gemischter Querschnitt bei Beleuchtung: ich möchte einen LED- Streifen (24V/ 38,4W) Als Beleuchtung in einer Schattenfuge installieren. Aus Platzgründen habe ich den trafo ca 3,5m...
  2. Lichtkuppel LED Beleuchtung

    Lichtkuppel LED Beleuchtung: Hallo zusammen, wir überlegen eine Beleuchtung in die Laibung unserer Velux Lichtkuppel 60 x 90 zu integrieren. Sparrenstärke ist 28cm + 3,5cm...
  3. Hilfe für Deckenpaneele Deckenverkleidung mit Beleuchtung entfernen

    Hilfe für Deckenpaneele Deckenverkleidung mit Beleuchtung entfernen: Hallo, ich möchte im Wohnzimmer die Deckenpaneele mit Beleuchtungssystem (s.Fotos) entfernen. Habe so etwas leider noch nie gemacht und wäre sehr...
  4. Beleuchtung für Pelletsiloraum

    Beleuchtung für Pelletsiloraum: Hallo, wir bauen eine Pelletheizung + Sacksilo (7.4t). Aktuell ist in dem Raum eine Lampe mit IP54 verbaut. Reicht das aus oder sollte ich da zu...
  5. Beleuchtung in offenem Dachstuhl, Sichtdachstuhl?

    Beleuchtung in offenem Dachstuhl, Sichtdachstuhl?: Hallo Forennutzer, habe mal eine Frage zur Kabelführung bzw. zur Beleuchtung eines „offenen Dachstuhls“ bzw. mancherorts wird auch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden