Belüftung Abwasserrohr für Badewanne und Dusche notwendig?

Diskutiere Belüftung Abwasserrohr für Badewanne und Dusche notwendig? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Ja, doof, oder ;)?

  1. #21 Lexmaul, 06.04.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    2.089
    Ja, doof, oder ;)?
     
  2. #22 stefanL284, 06.04.2021
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Sehr doof. Ihr seid aber der Meinung, dass es sonst keine Lösung gibt? Ich bin jetzt ein wenig irritiert. Das hätte ich so nicht erwartet. Ein Kollege meine noch, es wäre möglich das Ventil in den Ablauf des Waschbeckens zu setzen. Allerdings denkt er, dass das nicht ausreichen würde/könnte.
     
  3. #23 Fred Astair, 06.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Die Reviklappen wurden bereits erfunden.
    Probierts halt aus.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Was macht der hauptberuflich? Comedian?
     
    simon84 gefällt das.
  5. #25 stefanL284, 06.04.2021
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Es würde ja dort aber einen gewissen hilfreichen Zweck erfüllen können. Rein theoretisch. Würde aber vermutlich nicht ausreichen. Liegt aber wie gefordert höher als die anderen vom Unternehmen genannte Lösung.
     
  6. #26 stefanL284, 06.04.2021
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ich warte jetzt mal den Lösungsansatz des Sanitärmann ab. Dann sehen wir weiter. Eins ist klar......so kann es nicht bleiben.
     
    simon84 gefällt das.
  7. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    257
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Spreenhagen, Brandenburg
    Die Duschrinne ist Schuld, das es riecht ? Häh? Wenn die Belüftung nicht ausreicht, wird die Luft immer aus dem schwächsten Ablauf gezogen. Der ist aber nicht Schuld.
     
  8. #28 Fred Astair, 07.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Oh doch, der kann sehr wohl Schuld sein. Nämlich dann wenn die Sperrwasserhöhe kleiner als 50 mm ist.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #29 stefanL284, 07.04.2021
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Aber genau da liegt das Problem. Jetzt kann also doch auch die Rinne Schuld sein? Daher möchte ich mich da ja absichern. Das Thema darf nicht bei mir hängen bleiben. Ich muss da einen Fehler des Sanitärers Nachweisen.
     
    simon84 gefällt das.
  10. manni

    manni

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Du musst nix nachweisen

    Der Nachweis liegt bereits vor (es stinkt). Das reicht
     
  11. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    1. Schuld ist die Fehlende Fallrohrbelüftung.
    2. Ein Flachtraps mit unzureichender Sperrwasserhöhe ist lediglich ein weiterer Mangel.
     
  12. #32 Fred Astair, 07.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Auch bei korrekter Überdachentlüftung kann so ein WC (die richtige "Beladung" vorausgesetzt) einen Raumspartraps leersaugen.
     
  13. #33 stefanL284, 07.04.2021
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Die Sperrqasserhöhe ist dich aber durch die Bauweise der Rinne vorgegeben. Es ist ein bekannter Hersteller. Die verkaufen die gleichen Dinger doch zu tausenden. Das kann ja dann nicht überall auch bei richtiger Entlüftung zum Problem werden!
     
  14. #34 Fred Astair, 07.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wird es auch nicht immer. Es gibt kein Recht auf das Eintreten von Fehlern.
    Es gibt auch Duschenwässerungen eines großen Herstellers , die laufen schon bei einer Normalbrause in einer Flachtasse über.
     
  15. #35 derjacky, 07.04.2021
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    Die einzige Lösung wurde doch schon besprochen:
    Im Vorwandkasten eine(/zwei Fliesen samt Untergrund wieder herausnehmen/schneiden.
    Dann so einen Durgo an ne Abzweigung rein , den man durch die geflieste Revisionsklappe alle paar Monate mal kontrolliert.
    Wenn die bei der Vorwandinstallation noch mehr öffnen müssen, um den Abzweig zu installieren, ist das doch nicht dein Problem.....
    und im Verhältnis zum ganzen Bauprojekt wohl eher ein marginales Minipröblemchen....

    Für das über Dach zu ziehen ist der Ausbaufortschritt schon zu weit.
    Und der Vorschlag den im Keller zu installieren kann ja nicht Ernst gemeint sein, da bringt der gar nichts........
     
    simon84 gefällt das.
  16. #36 Hercule, 07.04.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    163
    Ich würde erst mal beim Siphon des Bad Waschbeckens einen Belüfter installieren.
    Mit etwas Glück reicht das schon aus um das Problem zu lösen - und der Aufwand ist minimal :)


    [​IMG]
     
  17. #37 stefanL284, 08.04.2021
    stefanL284

    stefanL284

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Zum probieren wäre es bestimmt eine Option. Wobei die Idee hier schon als nicht ausreichend verworfen wurde. Außerdem ist da ein Unterschrank mit wenig Platz.
    Ich habe ja jetzt schon gelernt. dass es keine Lösung ist etwas in die Kellerseitig verlaufende Rohrleitung zu installieren. Das Vorwandelement ist komplett eingemauert. Um da an das Abwasserrohr zu gelangen müsste das quasi alles entfernt werden, neu gemauert sowie gefliest werden. Da werden GÜ inkl. Sanitärfirma wenig Interesse haben. Ich stelle mir aber weiterhin die Frage, auf welcher Grundlage denn dort auf eine Entlüftung verzichtet wurde.
    Habe auch noch ein anderes Thema mit denen am Laufen. Die Topmeter in den Verteilerkästen der FBH sind quasi komplett schwarz. Ihr Vorschlag war jetzt einfach neue zu installieren. Ich denke aber dass die Flüssigkeit ja schon viel zu diúnkel ist für ein System was erst ein halbes Jahr in Betrieb ist.
     
  18. #38 Hercule, 08.04.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    163
    Heizungsfilter installiert ?
    Man kann Fußbodenheizungen auch mit Wärmetauschern als Systemtrenner installieren.

    Belüfter beim Waschbecken würde ich trotzdem testen. Hatte damit auch schon mal Erfolg.
     
  19. #39 Lexmaul, 08.04.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    2.089
    @Hercule: Was ist denn ein "Heizungsfilter"?

    Und eine Heizung arbeitet immer mit Wärmetauschern - das hat mit Systemtrennern nichts zu tun, ist was ganz anderes und hier beim Neubau sicherlich nicht erforderlich.

    Das Heizuungswasser entspricht wahrscheinlich nicht den Anforderungen des Materialmixes.
     
  20. #40 Fred Astair, 08.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Die Frage solltest Du nicht Dir und auch nicht uns stellen. Ich kann mir aber die Antwort der Installateure schon vorstellen: "Machen wir immer so."
    Oftmals sind aber an solchen Miseren die Architekten und die Bauherren schuld, weil Entwässerungsgegenstände an Stellen geplant oder verlangt werden, an denen eine Ver- und Entsorgung nach den aRdT gar nicht möglich ist oder wegen des Platzbedarfs abgehnt wird.Die Röhriche sind es oftmals leid, immer wieder ansagen zu müssen: "Das geht dort nicht." Da ist die Arroganz vieler Architekten bekannt und die Betriebe sind auf die Empfehlung der Männer mit den schwarzen Rollis angewiesen.
    Dann aber bitte gleich mit vierteljährlichen Abo.
     
Thema:

Belüftung Abwasserrohr für Badewanne und Dusche notwendig?

Die Seite wird geladen...

Belüftung Abwasserrohr für Badewanne und Dusche notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Belüftungs-Ziegel & Marder im Dach

    Belüftungs-Ziegel & Marder im Dach: Hallo in die Runde, meine Großeltern haben an ihrer Terrassenüberdachung bestimmte Ziegel mit einem Loch - ich gehe mal davon aus, dass es...
  2. Belüftung/Entfeuchtung Keller

    Belüftung/Entfeuchtung Keller: Servus, Ich möchte in unseren Keller eine Belüftung einbauen um feuchter Luft entgegenzuwirken. Haus ist Bj. 1985,Hanghaus, Keller nicht...
  3. Belüftung für Speisekammer

    Belüftung für Speisekammer: Hallo liebe Community, ich habe eine Speisekammer, bei der ich gerade mit Schimmel zu kämpfen habe. Die Speisekammer hat zwei Außenwände(links mit...
  4. Ent- oder Belüftung einer Grube unter dem Haus notwendig?

    Ent- oder Belüftung einer Grube unter dem Haus notwendig?: Hallo, nachdem ich lang im Internet gesucht habe, fand ich dieses Forum, in der Hoffnung dass mir hier jemand weiterhelfen kann, schreibe ich nun...
  5. Belüftung Abwasserrohr für Badewanne und Dusche notwendig?

    Belüftung Abwasserrohr für Badewanne und Dusche notwendig?: Hallo zusammen, wir sitzen gerade über dem zweiten Entwurf der Ausführungsplanung, die wir von unserem Architekten bekommen haben. Wir haben...