Benötige Hilfestellung zur Innenwand Sanierung Altbau

Diskutiere Benötige Hilfestellung zur Innenwand Sanierung Altbau im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo. In unserem Haus BJ.1872 möchte ich 2 Räume im Obergeschoss Sanieren. Ich habe folgendes Problem. Der Raum hat eine Giebelmauer mit 36er...

  1. #1 Mecklenburger85, 24.11.2019
    Mecklenburger85

    Mecklenburger85

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo. In unserem Haus BJ.1872 möchte ich 2 Räume im Obergeschoss Sanieren. Ich habe folgendes Problem. Der Raum hat eine Giebelmauer mit 36er Ziegelmauerwerk und 2cm Lehm Innenputz. 2 Wände mit Kalksandstein Gemauert und ebenfalls 2-3cm Lehmputz. Der Putz ist Schief und Krumm. Teilweise Bröckelt er schon Großflächig. Hinter den Wänden wird bzw. kann nicht geheizt werden. Was mache ich am Besten und eine schöne gerade Wand zu Erhalten? Mir wäre am Liebsten eine Vorsatzwand mit Dämmung. Damit es im Winter auch mal Warm wird. Ich weiß um die Gefahr von Schimmel, aber würde es bei Fachgerechter Ausführung Funktionieren? Ich bin auch gerne für Vorschläge offen. Aber bitte nichts wo zum Schluss nur Lehm an der Wand ist ;-) Ich freue mich auf eure Ratschläge.
     
  2. #2 Fabian Weber, 24.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Bei fachgerechter Ausführung ist eine Innendämmung möglich. Ich bevorzuge Mineralschaumplatten.
     
    Viethps gefällt das.
  3. #3 simon84, 24.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.452
    Zustimmungen:
    1.627
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Warm wird’s aber von der Heizung nicht von der Dämmung

    also heizen wirst du trotzdem müssen
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    1.423
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    PU Kern?
    @Mecklenburger85 das liegt an der Finanzkraft und am Platz... entweder Ständerwerk mit Folie etc oder Platten mit PU oder A1 Material mit 'eingebauter' Bremse und Hartschale - dämmäßig kommst mit Platten besser in der Stärke 0,22 0,24 und auch weniger Dicke gegenüber der GK Konstruktion.
     
    Viethps und simon84 gefällt das.
  5. #5 Fabian Weber, 24.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Hä, ich meinte z.B. Multipor...
     
    Manufact gefällt das.
  6. #6 Mecklenburger85, 24.11.2019
    Mecklenburger85

    Mecklenburger85

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Das mit den Mineraldämmplatten hört sich gut an. Soll ich weiterführende Fragen zu dem Thema hier Stellen? Oder einen Neuen Thread Anfangen?
     
  7. #7 Fabian Weber, 24.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Nö frag weiter...
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    1.423
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dann schreib das auch Fibi, aber je nach wo du hinwillst wird das 'Dicke' 0,045 ist nicht so berauschend und EX liegt auch so in dem Dreh.
     
  9. #9 Mecklenburger85, 29.11.2019
    Mecklenburger85

    Mecklenburger85

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo. So Jetzt geht es weiter. Anhand des Fotos seht ihr wie es hinter dem Lehmputz aussieht. Ich wollte Jetz die Wand gerade Putzen lassen und dann mit Mineraldämmplatten Dämmen. Kann ich auf die Dämmplatten Gipskarton oder Fermacell draufkleben?
     

    Anhänge:

    • Wand.jpg
      Dateigröße:
      4,9 MB
      Aufrufe:
      24
  10. #10 Fabian Weber, 29.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Vielleicht putzt Du gleich mit dem Plattenkleber/Leichtmörtel, bzw. machst den Kleber/Leichtmörtel einfach schön dick. Spart einen Arbeitsgang.

    Kannst Platten kleben oder einfach nur glatt spachteln.
     
  11. #11 Mecklenburger85, 29.11.2019
    Mecklenburger85

    Mecklenburger85

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Die Wand ist sehr sehr unneben. Die Fugen sind auch sehr Offen. Geputzt werden muss es auf jeden Fall. Womit Klebe ich die Gipskartonplatten an? Der Kleber muss ja auch diffusionsoffen sein oder nicht?
     
  12. #12 Fabian Weber, 29.11.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Lass doch die Gipskartonplatten weg.
     
Thema:

Benötige Hilfestellung zur Innenwand Sanierung Altbau

Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfestellung zur Innenwand Sanierung Altbau - Ähnliche Themen

  1. Benötige ich Nachweis Enev ?

    Benötige ich Nachweis Enev ?: Hallo Forum, wir sind gerade dabei unser Haus -Neubau zu planen. Geplant ist ein Haus ohne besonderen energetischen Anfordungen, also lediglich...
  2. Beschlag Terrassentür, benötige Hilfe.

    Beschlag Terrassentür, benötige Hilfe.: Schönen guten Morgen zusammen, ich hoffe ich langeweile hier niemanden mit meiner kurzen Frage. Uns ist bei unserer Terrassentür am Beschlag...
  3. Benötigen wir eine Zisterne für das Einleiten beim Nachbarn?

    Benötigen wir eine Zisterne für das Einleiten beim Nachbarn?: Hallo, wir planen demnächst ein Neubau und hatten vor kurzem ein Architektengespäch. In unserem Kaufvertrag für das Grundstück wurde vereinbart,...
  4. Holzbalkendecke dämmen (Dachboden) benötig Rat

    Holzbalkendecke dämmen (Dachboden) benötig Rat: Hallo Zusammen, ich mache es kurz: -habe vor meine Holzbalkendecke auf dem Dachboden zu dämmen und anschließend 22mm OSB Platten zu verlegen....
  5. Benötige Hilfestellung beim verputzen des Kellermauerwerks außen!!!

    Benötige Hilfestellung beim verputzen des Kellermauerwerks außen!!!: Einen wunderschönen guten Tag, zu aller erst möchte ich mich für die kommenden Antworten bzw. Hilfestellungen in Bezug auf meine Fragen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden