Beratung für komplett Dämmung.

Diskutiere Beratung für komplett Dämmung. im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo! Ich möchte in naher Zukunft mein Haus dämmen, zuerst die Kellerdecke, dann den Dachboden und etwas später auch noch die Fassade -...

  1. #1 Zonenhasser, 30. Juli 2008
    Zonenhasser

    Zonenhasser

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heinzungsbauer
    Ort:
    Regensburg
    Hallo!

    Ich möchte in naher Zukunft mein Haus dämmen, zuerst die Kellerdecke, dann den Dachboden und etwas später auch noch die Fassade - Fenster sind schon neu. Ich möchte alles selber machen und benötige dafür natürlich etwas fachliche Hilfe, wie die einzelnen Projekte ausgeführt werden müssen. Wenn holt man sich da am besten ins Haus, Energieberater oder Architekt und mit welchen Beratungskosten darf man dabei rechnen?


    Gruß
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jhd

    jhd

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauinschenör
    Ort:
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    Einen Architekten natürlich, aber einen, der ein bißchen von Energieberatung versteht.
    Bitte keinen Energieberater, der sich für einen Architekten hält.

    Kosten, je nachdem wie Sie ihn einspannen.
     
  4. #3 Zonenhasser, 30. Juli 2008
    Zonenhasser

    Zonenhasser

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heinzungsbauer
    Ort:
    Regensburg
    Hallo jhd!


    Na ja, im Falle des Dachbodens wird ja keine aufwendige Planung notwendig sein, oder doch? Mir geht es im Endeffekt nur darum zu erfahren, welchen Dämmstoff ich in meinem Fall verwenden sollte und wie dieser aufgebracht werden muss, damit keine Bauschäden entstehen. Meine Vorstellung war da eher, dass sich der Fachmann Vorort ein Bild macht und anschließend die nötigen Informationen preisgibt.

    Gruß
    Alex
     
  5. jhd

    jhd

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauinschenör
    Ort:
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    Selbst wenn, dann so wie von mir beantwortet.
     
  6. #5 Zonenhasser, 30. Juli 2008
    Zonenhasser

    Zonenhasser

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heinzungsbauer
    Ort:
    Regensburg
    Jetzt muß ich mich nochmal melden, mir geht gerade noch etwas durch den Kopf. Da ich ja vorhatte erst den Keller und das Dach zu machen und später, 3 - 5 Jahre dann die Fassade. Könnte man sich für die Dachdämmung den Architekten sparen und diesen dann erst bei der Aussendämmung einschalten? Wäre es möglich mittels des Forums die Dämmung des Daches festzulegen, wenn ich alle Informationen zum Dachaufbau bereitstelle?
     
  7. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Na ja,
    vielleicht musst Du deine Planung auch umstellen. Solltest Du erst nach dem Winter anfangen, da neue Fenster schon drin sind. Es soll vorkommen das sich in den Laibungen der Fenster so dunkle Flecken bilden könnten.
    Wie du liest ist die ganze Sache doch nicht so einfach!!!!!!!!!!!!!!!
    Deshalb sage ich IMMER
    Der bauherr zahlt IMMER,
    am Anfang oder am Ende.

    Denn Rest hat jhd „ I.s.Bl.d.W“. schon gesagt und der hat, dem Bild zufolge nach, ne Menge "Kenne" davon.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Beratung für komplett Dämmung.

Die Seite wird geladen...

Beratung für komplett Dämmung. - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Kaminfundament komplett gerissen

    Kaminfundament komplett gerissen: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem... ich habe ein 0,6x1,0m großes Fundament für unseren zukünftigen Kamin erstellt. Leider ist der...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...