Bereits verklebte Wandfliesen bündig zuschneiden?

Diskutiere Bereits verklebte Wandfliesen bündig zuschneiden? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, vor 20 Jahren habe ich auf bestehende kleinere Wandfliesen (15 X 15 cm) größere (33 X 20 cm) darüber gefliest. Jetzt habe ich die alte...

  1. #1 Charlyman, 09.07.2019
    Charlyman

    Charlyman

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vohenstrauss
    Hallo,

    vor 20 Jahren habe ich auf bestehende kleinere Wandfliesen (15 X 15 cm) größere (33 X 20 cm) darüber gefliest.
    Jetzt habe ich die alte sehr tiefe Duschwanne, 80 X 80 cm, rausgerissen, welche eingemauert war. Sie soll durch eine niedrigere aber breitere, 90 X 90 cm, Duschwanne ersetzt werden. Die Duschwanne befindet sich in einer Nische mit 100 cm Breite.

    Endziel ist, dass mit der neuen Wanne mehr Höhe zur Decke gewonnen wird, um später eine Tür darauf montieren zu können und von dem Rand der Duschwanne zur Wand beiderseits 5 cm bündig auf Ytong gefliest wird.

    Wie auf dem Bild vll. erkennbar ist, muss ich die Nischenwände so verputzen, damit die neuen dickeren Fliesen mit Kleber unter den bestehenden geklebt werden können.

    Mein 1. Problem: Der untere Rand der alten auf der Wand befindlichen weißen Fliesen sehen 'angefressen' aus.
    Ich hätte sie gerne sauber waagrecht auf eine Linie geschnitten.

    Mein 2. Problem: Selbst wenn die obenliegende Wandfliese irgendwie geschnitten werden könnte, muss auch nach dem Entfernen des alten Kleber, die darunterliegende ursprüngliche Fliese auch noch entsprechend anteilig entfernt bzw. zugeschnitten werden, da die neue schwarze 'Ausgleichs-'fliese ja dicker als die oben liegende weiße Fliese ist, an der ich bündig zufliesen will.

    Hoffe, das war jetzt nicht so verwirrend!?

    Wäre toll wenn ich schnell Lösungsvorschläge erhalten würde.

    Vielen Dank im Voraus einstweilen.
     

    Anhänge:

  2. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Wie hast du dir das mit der Abdichtung gedacht ?
     
    Fabian Weber gefällt das.
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    1.302
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nennt sich Flexx mit entsprechender Trenn Scheibe.

    Entweder nochmals schneiden oder halt beim ersten Schnitt beide durch.

    Die Abdichtung wird natürlich nicht sach- und fachgerecht, zum kaschieren des Schnittes, da bleibt nur ein Profil in Inox oder Alu... Kunstoff - die wenigsten werden vermutlich einen wirklich sauberen Schnitt führen können, zumal immer 'ein wenig abplatzt'.
    Das Fibi das nicht kann ist mir klar :winken
     

    Anhänge:

  4. #4 Charlyman, 09.07.2019
    Charlyman

    Charlyman

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vohenstrauss
     
  5. #5 Charlyman, 09.07.2019
    Charlyman

    Charlyman

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vohenstrauss
    Dankeschön, dann geht's wohl nicht ohne Staub?
    Dachte mir vll. mit Glasschneider anritzen und am unteren Rand der Fliese mit Fliesenhämmerchen vorsichtig nach unten wegklopfen. Den alten Fliesenkleber weg und dann entsprechend die darunterliegende Fliese ebenso bearbeiten?
     
  6. #6 Charlyman, 09.07.2019
    Charlyman

    Charlyman

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vohenstrauss
    Gäbe es in Bezug auf der Trennscheibe etwas zu beachten (Durchmesser is klar) oder muss ich dem Verkäufer glauben was er mir verkaufen will?
     
  7. #7 Charlyman, 09.07.2019
    Charlyman

    Charlyman

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vohenstrauss
    Flex-Schlämme und Band und Schallentkopplungsband
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    1.302
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Trockenschnitt und optimal wäre eine Flexx Drehzahl reguliert, für die 90° Ecke eventuell Dremel oder vergleichbares, ansonsten halt dort relativ tief 'tauchen', der Rest hängt etwas an Ihrer ruhigen Hand und handwerklichen Können.
    Die Schnitt Kante kann noch mit Schleifpad bearbeitet werden.
    Ich glaube nicht das brechen wie sie vorhatten ausführbar ist bei verklebter Fliese.
     
  9. #9 Fabian Weber, 09.07.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.836
    Zustimmungen:
    1.223
    Also ich würde die untere weiße Fliese auch noch entfernen, dann kannst Du wenigstens etwas beiputzen und auch entsprechend wenigstens die unteren ca. 20cm abdichten (besser als nix).

    Durch das Aufbringen des Putzausgleiches und der Abdichtung kommst Du auch wieder in die vordere Ebene, um mit den auf den anderen Fliesen klebenden neuen Fliesen bündig zu werden.
     
  10. #10 simon84, 09.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.894
    Zustimmungen:
    1.501
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Mit Bleistift anzeichnen dann hast ne Orientierung

    Es gibt für die Flex auch Führungsschlitten / Parallelanschlag.

    Man könnte auch jemanden kommen lassen, der es kann ;)
     
Thema:

Bereits verklebte Wandfliesen bündig zuschneiden?

Die Seite wird geladen...

Bereits verklebte Wandfliesen bündig zuschneiden? - Ähnliche Themen

  1. Trockenestrich legen, Randdämstreifen bereits bei Schüttung?

    Trockenestrich legen, Randdämstreifen bereits bei Schüttung?: Hallo zusammen, ich möchte einen Raum mit Bituperl von Knauf ausgleichen und darauf PUR platten und im folgenden Knauf Aquapanel Floor...
  2. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  3. Aufstocken. Welche Bauordnung zählt für die bereits bestehende Stockwerke.

    Aufstocken. Welche Bauordnung zählt für die bereits bestehende Stockwerke.: Hallo, ich besitze ein 2 Familienhaus mit 2 Stockwerken. Das untere Stockwerk ragt 1,80m aus der Erde hinaus. In den Bauplänen ist dieses...
  4. Anbauschuppen - welche Dämmung zur bereits gedämmten Hauswand

    Anbauschuppen - welche Dämmung zur bereits gedämmten Hauswand: Hallo, unser Haus (Holzhaus, Baujahr 2004, Niedrigenergie) hat einen ungedämmten Schuppen, der durch herunterziehen des Daches gebaut ist. Der...
  5. Elektrische Rollläden bereits jetzt einbauen? Einzug Mai! Außenputz aktuell fertig

    Elektrische Rollläden bereits jetzt einbauen? Einzug Mai! Außenputz aktuell fertig: Guten Tag. Mich würde folgendes interessieren. Der Außenputz (2 Schichten) wurden in den letzten Tagen auf Porotonziegel aufgetragen. Bauträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden