Berufshaftpflicht des Architekten überprüfen???

Diskutiere Berufshaftpflicht des Architekten überprüfen??? im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Forumsmitglieder, wie schon in anderen Beiträgen erwähnt, wollen wir ein Haus energetisch sanieren und teilweise modernisieren. Dazu...

  1. #1 paulchen456, 12. März 2010
    paulchen456

    paulchen456

    Dabei seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Theater
    Ort:
    Thüringen
    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    wie schon in anderen Beiträgen erwähnt, wollen wir ein Haus energetisch sanieren und teilweise modernisieren. Dazu haben wir uns einen Architekten gesucht. Er hat das Objekt besichtigt und wir haben ein Vorgespräch über den Ablauf des Vorhabens geführt. Nun kommt der Zeitpunkt, den Vertrag zu erstellen und zu unterschreiben. Dazu habe ich schon gelesen, dass man diesen mit einem Fachanwalt überprüfen sollte. Auf einer anderen Internetseite habe ich aber gelesen, dass man sich die Berufshaftpflicht des Architekten zeigen lassen und durch einen eigenen Anruf bei der Versicherung bestätigen lassen soll. Ist soetwas üblich??? Zeugt so ein Vorgehen nicht von Mißtrauen und dann sollte man auf eine Zusammenarbeit verzichten? Eure Meinungen, auch der Architekten im Forum, dazu wären schön.

    Ein schönes Wochenende
    paulchen456
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 12. März 2010
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Es ist überhaupt kein Problem, nach dem Versicherungsnachweis zu fragen, ich lege diesen meinen Angeboten in der Regel ungefragt bei.

    Ob man dann noch nachfragen muss/will: persönliche Einstellung, würd ich nur machen, wenn ich Zweifel hätte.
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wenn der nachweis dem vertrag nicht beigelegt ist,
    ruhig nachfragen und ihn sich aushändigen lassen.
    da fühlt sich niemand auf den schlips getreten.

    aber einen anruf bei der versicherung, finde ich
    schon grenzwertig....
     
  5. #4 Skeptiker, 12. März 2010
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Die Kopie der Police würde mir ausreichen. Sonst müsstest Du im Prinzip wöchentlich nachfragen, ob der Vertrag weiter ungekündigt ist.
     
  6. ManfredH

    ManfredH Gast

    Im Vertrag steht doch i.d.R., dass man eine Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat, und die Deckungssummen sind auch angegeben. M.E. sollte das ausreichen, erst recht bei vergleichsweise doch recht kleinen Projekten wie Einfamilienhäusern usw..

    Nach zusätzlichen Nachweisen oder Vorlage der Police bin ich jedenfalls in 25 Jahren selbständiger Berufstätigkeit noch kein einziges Mal aufgefordert worden. Aber würde man es von mir verlangen, dann hätte ich auch kein Problem damit.

    Gegenfrage: Sollte man sich dann auch einen Einkommensnachweis vom Bauherrn vorlegen und durch Anruf beim Arbeitgeber oder Finanzamt bestätigen lassen ? :e_smiley_brille02:
     
  7. #6 Bergahorn, 12. März 2010
    Bergahorn

    Bergahorn

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mäuseschubser
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    :biggthumpup:

    Unser Rohbauer hat nach dem Bietergespräch unseren Archi angerufen, um zu fragen, ob wir seine Rechnungen pünktlich bezahlt haben. Merke: Leute, die in Arbeitsklamotten kommen und Polo fahren sind verdächtig. :mega_lol:
     
  8. #7 paulchen456, 12. März 2010
    paulchen456

    paulchen456

    Dabei seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Theater
    Ort:
    Thüringen
    Hallo an Euch alle,
    vielen Dank für Eure Antworten. Ich sehe es genauso: nach der Versicherung fragen, wenn sie nicht vorgelegt wird, aber extra bei Versicherung anrufen - nein. Danke, Eure Antworten haben meine Meinung bestätigt.

    Ein schönes Wochenende
    paulchen456
     
  9. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    an ManfredH

    Hallo,
    in Bayern soll es für Architekten eine Pflichtversicherung geben. Stimmt das?

    Danke und Gruß.
     
  10. ManfredH

    ManfredH Gast

    Oops, kalt erwischt: ich weiss es nicht!

    Weil ich eine habe, und sie auch für dermassen unabdingbar notwendig halte, dass ich mir die Frage gar nicht stelle, ob verpflichtet oder freiwillig.

    Ich kann mich aber erinnern, dass es einige Jahre lang mal eine Versicherungspflicht gab, und man musste mit jedem Bauantrag eine Versicherungsbestätigung vorliegen. Das müsste ungefähr in den 90er Jahren gewesen, inzwischen gibt es diese Regelung nicht mehr.

    Gruss zurück von Franken nach Franken :-)
     
  11. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    :bierchen: (Gegen Bayern simmer uns fei einig, gell)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    So schreibt es die Berufsordnung vor...JA!

    Thomas
    (Mittelfranken; Hertha - Club...i.A....0:0!)
     
  14. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Danke für die Auskunft!
    (Bayern hab ich nicht in Bezug auf Fußball gemeint. Lieber 0:1)
     
Thema:

Berufshaftpflicht des Architekten überprüfen???

Die Seite wird geladen...

Berufshaftpflicht des Architekten überprüfen??? - Ähnliche Themen

  1. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  2. Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer

    Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH und sind derzeit bei den Innenwänden im Keller. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan. Unser...
  3. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  4. Architekten Angebot

    Architekten Angebot: [ATTACH] Hallo, ich habe so in etwa ein Schreiben(Siehe Anhang) von dem Architekten bekommen und daraufhin erst mal das Amt angerufen. Da hat...
  5. Ist das normal, dass der Architekt uns ziemlich viel Aufgaben übertragt?

    Ist das normal, dass der Architekt uns ziemlich viel Aufgaben übertragt?: Hallo zusammen, wir befinden uns derzeit in der Ausführungsplanung in Kombination mit der Ausschreibung. Aber irgendwie haben wir uns mehr Arbeit...