Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

Diskutiere Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...

  1. LeoLuk

    LeoLuk

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    69120
    Hallo zusammen,

    ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz" beschreiben:
    • Zunächst wurde die Haustür in einem einwandfreien – wie von uns bestellten – Zustand eingebaut.
    • Während der Fassadenarbeiten wurde die Tür beschmutzt. Diese Flecken konnten leider von uns nicht entfernt werden. Daraufhin kontaktieren wir den Bauträger.
    • Daraufhin kam ein Maler (schon das sehr ungewöhnlich, aber reinigen kann er bestimmt auch), der sich an der Fleckenbeseitigung – vergebens – versuchte. Dies teilten wir wiederum mit.
    • Daraufhin wurde – ohne Rücksprache mit uns – die Tür abgeschliffen. Zu dem vereinbarten Termin - wieder mit dem Maler - erwarteten wir eigentlich eine zweite Reinigung.
      Da an dem besagten Termin eine andere Firma im Haus war, lag für uns der Fokus nicht auf der Haustür. Wir hätten dem Abschleifen niemals zugestimmt!
      • Anmerkung: Zu diesem Zeitpunkt hätten wir durchaus einer Zahlung aufgrund eines optischen Mangels zugestimmt.
    • Die Tür wurde daraufhin mit nicht zweckmäßiger Farbe neu gestrichen. (Sodenn es überhaupt "Haustürfarbe" gibt) Nach damaliger Auskunft der Tür-Firma erlischt damit die Gewährleistung. Es gibt keine „Türfarbe“ und – wenn überhaupt – würde man den Vorgang ggf. nach 20 Jahren durchführen, wenn einem die Farbe nicht mehr zusagt. Zudem entspricht die Durchführung in unseren Augen nicht annähernd dem Originalzustand. Der Lack ist sehr anfällig für Kratzer und Flecke und die Oberfläche weicht vom Original ab.
    • Nach einigem Hin und Her wurde uns dann der Einbau einer neuen „Tür“ zugesagt. Hier kam jedoch keine komplette Tür, sondern nur Türrahmen und Türflügel (die Unterteilung mussten wir leider auch erst lernen). Jedoch wurde die ganze Tür komplett abgeschliffen und beschädigt, sodass wir eben auch von der kompletten Einheit ausgegangen sind. Wir schicken die Fa. also wieder zurück.
    Daraufhin begutachtete der Bauträger erneut die Tür und bot plötzlich lediglich eine Ausgleichszahlung von 500 Euro an aufgrund eines optischen Schadens - und kein Wort mehr von neuer Tür etc.. Wir empfinden allerdings vor allem die Oberfläche als störend und antworteten daraufhin, dass wir gerne die komplette Oberfläche zurück im Originalzustand wünschen. Antwort: 500 Euro letztes Angebot :-(

    Unser Gefühl: Es kamen Vandalen die zunächst die Tür zerkratzen und dann mit Grafitti besprühten (überspitzt formuliert).

    Anmerkung: Der Bauträger war zu unserer Zeit sehr gut. Jedoch kam es nach unserem Bau zu einigen personellen Veränderungen, die so ein Verhalten jetzt zu Tage bringen.

    Hätte Sie an dieser Stelle einen Rat für uns?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Andybaut, 13.11.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Du hast ein Produkt gekauft und die Beschaffenheit entspricht nicht den vertraglichen Vereinbarungen?
    Abnahme für das Bauteil verweigern oder Zahlung teilweise verweigern.

    ABER:
    Ob der Bauträger die Türe 5mal streicht und 4mal verkratzt ist erst mal nebensächlich.
    Entscheidend ist nur ob die Türe dem Vertragstext entspricht und neu aussieht.
    Also wenn die Türe vorher gelb war und er streicht sie in einem anderen gelb, in der Baubeschreibung steht aber "auch bloss" gelb drin,
    dann hat der Bauträger alles richtig gemacht.
    Und ob die Türe nun anfälliger für Kratzer ist, wird vermutlich durch euren Vertrag auch nicht definiert sein.

    Ausnahme:
    es steht drin: Türe von XY. Dann hättet ihr natürlich auch einen Anspruch auf die Oberfläche die XY anbietet.
     
  4. #3 Nerospeed, 13.11.2017
    Nerospeed

    Nerospeed

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Software Engineer
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo,

    aber durch das Abschleifen und neu Lackieren ist doch, wie oben erwähnt, die Garantie seitens des Türenherstellers nicht mehr gegeben. Das müsste doch als Grund zur kompletten Erneuerung der Tür genügen? Das würde ja sonst auf jedes Bauteil (Fenster, Heizung .....) übertragbar sein.
     
  5. #4 Andybaut, 13.11.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    Garantie ist nicht gleich Gewährleistung.

    Die Garantie kann verlorengehen, ist aber egal, da er die Türe nicht vom Hersteller kauft, sondern vom Bauträger.
    Der Käufer der Wohnung steht in keinem Rechtsverhältnis zum Türhersteller, nur zum Bauträger.

    Die Gewährleistung vom Türenhersteller gilt auch wiederum nur zwischen Bauträger und Hersteller.

    Simpel ausgedrückt:
    Wenn ich vom Bauträger kaufe, dann habe ich nur gegen diesen Ansprüche, aber nicht gegen die Produzenten der
    eingebauten Güter, da ich mit diesen kein Vertragsverhältnis habe.

    Das ist in etwas so, wie wenn ich ein Auto von einem privaten kaufe und dann ins Autohaus gehe und mich beschwere, dass der Lack
    Kratzer hat.
     
    Nerospeed gefällt das.
  6. #5 Nerospeed, 13.11.2017
    Nerospeed

    Nerospeed

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Software Engineer
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo,

    ich meinte auch die Gewährleistung - Garantie ist immer schnell gesagt, geschrieben.
    Danke für die Aufklärung. Also werden Gewährleistungsansprüche immer gegen den Bauträger bzw. die Firma geltend gemacht, mit denen der Vertrag geschlossen wurde.
    Der Bauträger kann diese ggf. dann wiederum weiter reichen.

    Danke
     
  7. LeoLuk

    LeoLuk

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    69120
    Puh danke für die Antworten, das hört sich ja - leider - erstmal nicht so gut an....

    Vielleicht noch wichtig: Die Abnahme ist bereits vor fast 2 Jahren erfolgt. Direkt im Nachhinein hatten wir dieses dann angezeigt. Und wie schon geschrieben, war der Bauträger bisher sehr entgegenkommen und hat auch - zur Abnahme nicht festgestellte - Mängel noch behoben.

    Es geht eher um die Tatsache, dass wir dem Abschleifen nicht zugestimmt haben und dies auch nie getan hätten. (Deswegen der Grafitti-Vergleich). Hätte dies nicht zumindest vorab besprochen werden müssen?

    Danke!
     
  8. #7 Andybaut, 14.11.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vorher absprechen hätte wohl sein müssen.
    Rein formal gehört euch die Türe nach der Abnahme und ihr habt nun die Gewährleistungsansprüche.
    Es kann also nicht einfach jemand kommen und die Türe abschleifen.

    Was der Bauträger hätte tun sollen:
    Ankündigen, dass dies seine Art der Schadensbeseitigung ist und das OK von euch erlangen.
    Wenn ihr nicht zustimmt, dann habt ihr erstmal das Problem.

    Wenn er allerdings ohne eure Zustimmung da irgendwas tut, dann ist das aus meiner Sicht Sachbeschädigung,
    da die Türe ja nicht mehr ihm gehört.
    Müsste man aber einen Anwalt fragen.
     
  9. #8 Fred Astair, 14.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    491
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Hat er denn die Tür in Eurer Abwesenheit abgeschliffen und Euch vor vollendete Tatsachen gestellt, als ihr Abends nach Hause kamt oder habt Ihr ihm nicht doch die Tür aufgeschlossen und interessiert zugeguckt, was er da macht?
     
  10. LeoLuk

    LeoLuk

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    69120
    Wir hatten an dem Tag 2 Handwerker im Haus. Es war gutes Wetter und das andere Projekt lag eher im Fokus. Da haben wir den Handwerker mit der Tür alleine gelassen. Es war insgesamt sehr viel los und erst als die Tür schon abgeschliffen (angeschliffen) war, haben wir es bemerkt, dass es sich nicht um "putzen" handelt. Wir hatten noch versucht den darmaligen Bauleiter zu erreichen, aber da kam schon das Problem mit der personellen Veränderung ins Spiel. Das Problem haben wir dann per Mail angezeigt. Hier hat sich aber wochenlang keiner gemeldet. Haben ihn also reingelassen, aber gedacht, er würde sich nochmal den Fleckenentfernung durch "putzen" widmen...
     
  11. #10 Lexmaul, 14.11.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    498
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Aus welchem Material besteht die Tür?
     
  12. #11 Andybaut, 14.11.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    tja, da ist guter Rat teuer.
    Versucht vielleicht eine Einigung zu erreichen und wenn das fruchtlos bleibt,
    dann müsst ihr den Bauträger mal fragen wieso er eure Türe ohne euer Einverständnis so behandelt hat.
    Wenn deine Schilderungen stimmen, wird ihm dann vielleicht auch schon ein Licht aufgehen.

    Ich würde aber nochmals prüfen ob ihr es nicht vielleicht doch wissen konntet was mit eurer Türe stattfinden wird.
     
  13. #12 Manufact, 14.11.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Falls ein Austausch der Tür und des Rahmens nicht in Frage kommt, können notfalls beide Teile immer noch professionell mit 2K -PU-Lacken nach-gespritzt werden
    (Tür in einer Lackierwerkstatt / professionellen Schreinerei, Rahmen mit Mini-HVLP-Pistole und Kompressor vor Ort).
    Ein Roll- oder Streich-Auftrag entspricht sicherlich nicht der vorherigen originalen Qualitätsanmutung.

    Den exakten Farbton erhalten Sie beim Türhersteller (vielleicht sendet er Ihnen auch die Farbe...).
     
    LeoLuk gefällt das.
  14. #13 Fred Astair, 14.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    491
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wieso zeigt Ihr dem BT eine personelle Veränderung an und das auch noch per Mail?
    Ihr lasst Handwerker bei Euch werkeln ohne zu fragen, was sie denn vorhaben?
     
  15. #14 simon84, 14.11.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    599
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ist zwar OT, aber immer gut zur Erinnerung.
    Ist es wirklich ein Bauträger ? Oder vielleicht doch eher GU/GÜ ? Einfach mal googlen.
     
  16. LeoLuk

    LeoLuk

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    69120
    Ja, ist tatsächlich ein Bauträger. Danke für den Hinweis.
     
  17. #16 simon84, 14.11.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    599
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und der lässt euch während der Bauarbeiten ins Haus zum Kontrollieren?
    Guter Bauträger !
     
  18. LeoLuk

    LeoLuk

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    69120
    Kunststoff
     
  19. LeoLuk

    LeoLuk

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    69120
    Versteh ich nicht. Wir wohnen doch inzwischen dort....
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 thejack, 14.11.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Nicht persönlich nehmen oder weiter drüber wundern.
    simon versteht öfters irgendwelche Erklärungen miss. :D
     
    simon84 gefällt das.
  22. #20 Lexmaul, 14.11.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    498
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Hier liegt doch die ganze Problematik - die Kunstofftür ist entweder durchgefärbt oder foliert, aber nie lackiert.

    Da würde ich gar nix akzeptieren und den Klageweg einschreiten, da das keine fachgerechte Reparatur ist, sondern Pfusch. Da ist es auch egal, was in der Bauleistungsbeschreibung drin stand.
     
    simon84 gefällt das.
Thema: Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handwerker kratzer an der Haustüre

    ,
  2. haustuer bei einbau beschaedigt

    ,
  3. beschädigte haustür verbaut

    ,
  4. Haustür wurde beschädigt eingebaut welche Recht habe ich?
Die Seite wird geladen...

Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich - Ähnliche Themen

  1. Haustür richtig einbauen

    Haustür richtig einbauen: Hallo, in 3-4 Wochen bekommen wir unsere neue Haustür. Momentan ist natürlich noch die alte Tür drin. Die Firma, die sie einbauen wird, war da...
  2. Preisrahmen für Alu-Haustür mit Seitelteil

    Preisrahmen für Alu-Haustür mit Seitelteil: Guten Tag, da ich mich mit Preisen für Haustüren so gar nicht auskenne und auch schlecht einschätzen kann, wollte ich mich hier mal informieren....
  3. Kellerwand oben feucht - Außenabdichtung beschädigt?

    Kellerwand oben feucht - Außenabdichtung beschädigt?: Hallo liebe Community, nach unserem Hauskauf haben wir den bis dato unverputzten Keller (roter Ziegelstein, BJ ´85) vor zwei Jahren verputzen...
  4. Beschädigte Abwasserrohre - Hilfe

    Beschädigte Abwasserrohre - Hilfe: Hallo zusammen, ich bin momentan dabei, zwei beschädigte unterirdische Abwasserrohre (Steinzeugrohre) gegen KG 2000 Röhre (Kunststoffrohre)...
  5. Bad Fliesen - grüne Gipskartonplatten beschädigt

    Bad Fliesen - grüne Gipskartonplatten beschädigt: Hallo! Wir wollen die aktuellen Fliesen in unserem Bad mit neuen Fliesen überkleben. Wir haben jedoch das Problem, dass damals Zierfliesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden