beschädigte Ziegel verbaut => wieweit nach DIN zulässig

Diskutiere beschädigte Ziegel verbaut => wieweit nach DIN zulässig im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, in wieweit dürfen nach DIN (welche) Außenmauerziegel (Planziegel) beschädigt sein, um in der Mauer verbaut werden zu können? Gruß, Oliver

  1. #1 OliverK, 2. Mai 2006
    OliverK

    OliverK

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Experte
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    in wieweit dürfen nach DIN (welche) Außenmauerziegel (Planziegel) beschädigt sein, um in der Mauer verbaut werden zu können?
    Gruß,
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    @OliverK: Wie wär's mit Bildern?
     
  4. #3 OliverK, 3. Mai 2006
    OliverK

    OliverK

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Experte
    Ort:
    Dresden
    der Außensteg is zur Hälfte weg!
     
  5. #4 surfrichter, 4. Mai 2006
    surfrichter

    surfrichter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Hof
    Ist das jetzt der Eder XP?
    Was dazu in der DIN steht weiß ich nicht. Bei meinem Porenbeton sah es ähnlich aus. Die Maurers haben das so verbaut bis ich es gesehen und bemängelt habe. Ich habe darum gebeten die Steine zum schneiden zu verwenden. Der Baufirmenchef hat die nicht ganz unerhebliche Menge kaputter Steine beim Hersteller reklamiert. Daraufhin kam jemand, hat paar Sack Füllmörtel dagelassen und irgendwann in den nächsten Tagen kommen Leute die die eingebauten Löcher damit schließen. Für die aussortierten Steine bekommt die Baufirma irgendwelchen Ersatz. Es werden jedenfalls keine Steine mit größeren Schäden mehr verbaut.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 4. Mai 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das ist doch...

    ein Verfüllziegel, nicht wahr.
    Dann -> nicht schön aber hinnehmbar.
    MfG
     
  7. #6 OliverK, 5. Mai 2006
    OliverK

    OliverK

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Experte
    Ort:
    Dresden
    im Bild ist ein Wieneberger Keller-Plan-T Ziegel zu sehen
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

beschädigte Ziegel verbaut => wieweit nach DIN zulässig

Die Seite wird geladen...

beschädigte Ziegel verbaut => wieweit nach DIN zulässig - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  3. Abwasser DIN EN 752

    Abwasser DIN EN 752: Moin in die Runde, ich hoffe mir kann hier jemand helfen mit meinen 2 Anliegen. 1. Rückstau Ich hab ne OKFF von 57,00 m. Mein Abwasseranschluss...
  4. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  5. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...