Besserer Hitzeschutz durch Massivdach?

Diskutiere Besserer Hitzeschutz durch Massivdach? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, da wir noch beiden Überlegungen für unser zukünftiges EFH sind, hier mal eine Frage: Unser Haus wird mit der Dachfläche zu 100% nach...

  1. #1 paulchen456, 12. Juni 2007
    paulchen456

    paulchen456

    Dabei seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Theater
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    da wir noch beiden Überlegungen für unser zukünftiges EFH sind, hier mal eine Frage:
    Unser Haus wird mit der Dachfläche zu 100% nach Süden ausgerichtet sein und Bäume oder ähnliches zum Beschatten gibt es vorerst nicht (müssen wir erst pflanzen = +20 Jahre?). Da die Sommer doch sehr heiß werden können, suchen wir nach einer günstigen Lösung für den Hitzeschutz im Sommer. Klar eine Klimaanlage kann man auch noch planen, aber die wird über die (hoffentlich) vielen Jahre viiiiel Strom kosten und ist daher nicht gerade umweltfreundlich. Nun wurde uns neulich ein Ytong Massivdach angeboten (werden wahrscheinlich mit Ytong bauen). Schützt das wirklich merklich gegen die Überhitzung und gibt es diese in der Nacht auch in die Dachwohnräume ab, so dass man trotzdem nicht gut schlafen kann? Hat jemand Erfahrungen damit? Gibt es bessere Lösungen?

    Vielen Dank
    paulchen456
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Wie muss ich mir das den vorstellen? So kling es nach Pultdach mit Ausrichtung der höheren Hauswand nach Norden. :irre
    Dann wäre ein Verbesserungsvorschlag: Haus um 180 Grad drehen.
    Oder habe ich da ein Verständnisproblem?
    Grüße!
    Uli
     
  4. planfix

    planfix Gast

    was wird genehmigt?
    was wird geplant? ... ich meine durchdacht und nicht auf papier gemalt!
    passt das ins raumkonzept?
    wie sollen die details verwirklicht werden? (passen die spannweiten ...)
    .
     
  5. #4 paulchen456, 12. Juni 2007
    paulchen456

    paulchen456

    Dabei seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Theater
    Ort:
    Thüringen
    Danke für die schnellen Antworten.
    Bis jetzt ist alles noch "im Kopf" gedacht und viele Wege offen. Da das Grundstück noch erschlossen werden muß, haben wir noch (zu-)viel Zeit uns genaue Gedanken zu machen. Wir möchten mit ziemlich sicheren Vorstellungen in die Gespräche mit Architekten usw. gehen und versuchen nun, uns kundig zu machen nach den unendlich verschiedenen Möglichkeiten rund ums Bauen. Ich denke, dann haben wir die besten Vorraussetzungen in den Gesprächen und verstehen auch, was der Architekt etc. sagen und damit meinen.
    @ drulli
    Habe mich wohl falsch ausgedrückt - Satteldach 45° - eine Dachfläche nach Süden, Giebel nach Ost und West.
    @planfix
    Kann ich nicht genau bantworten. Wir werden mit Bauträger bauen müssen, da wir auf DIESEM Grundstück bauen wollen. Können aber noch unsere Ideen einbringen.
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Hitze durchs Dach ist nicht das Problem...bei üblicherweise 18 bis 24 cm Dämmung bei uns. Fensterflächen und Ausrichtung beachten, autom. Abschattung nicht vergessen...Müssen Sie mit Porenbeton bauen? Oder geht auch was massiveres?

    grüsse
     
Thema:

Besserer Hitzeschutz durch Massivdach?

Die Seite wird geladen...

Besserer Hitzeschutz durch Massivdach? - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  2. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...
  3. Auf Hallendach besser Lichtband oder Kuppeln mit RWA

    Auf Hallendach besser Lichtband oder Kuppeln mit RWA: Hallo, 1.600m² (25x64m) Halle Stahlträgergerüst mit 5 Meter Abstand 2,5 Grad Sattel-Warmdach. Sollte man besser ein langes Lichtband den...
  4. Terrassenplatten kleben oder besser in Splitt verlegen (auf Betondecke) ?

    Terrassenplatten kleben oder besser in Splitt verlegen (auf Betondecke) ?: Hi zusammen. Wer kann mir gute Tipps geben ? Meine Terrasse ca 25 qm ist betoniert, ca. 10 - 15 cm dick mit Armierung, Gefälle ca 2%. Terrasse...
  5. Decke Badezimmer GK oder besser Spanndecke?

    Decke Badezimmer GK oder besser Spanndecke?: Hallo Leute, ich zerbreche mir gerade den Kopf, eine geeignete Methode für mich zu finden unsere Decke im Bad für den Einbau von Spots...