Beton an Estrich für Stützen wegen Kamin im Estrich mit Fußbodenheizung

Diskutiere Beton an Estrich für Stützen wegen Kamin im Estrich mit Fußbodenheizung im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ein paar Jahre nach unserem Neubau kommt es nun wie immer anders und wir haben uns gegen einen leichten Ofen und für einen...

  1. #1 Airwave, 01.12.2019
    Airwave

    Airwave

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    ein paar Jahre nach unserem Neubau kommt es nun wie immer anders und wir haben uns gegen einen leichten Ofen und für einen schweren Kamin entschieden. Da ein Ofen keine Aussparung im Estrich wegen dem Gewicht benötigt, fehlt uns diese nun.

    Im Grunde nun ja mit Stützen im Estich und Lastverteilungsplatte lößbar und damit bin ich nun gerade beschäftigt.

    Hier ein Bild der Fläche. Das Laminat ist bereits ausgeschnitten.
    Aussparung.jpg

    Nun möchte ich etwa alle 20cm Stützen bauen von etwa 4-5cm.

    Idee war nun die einzelnen Löcher zu stemmen (klar Vorsichtig, wegen der Fußbodenheizung (versuche die Rohre mit Temperaturfolie vorher zu finden). Hat hier vielleicht schon jemand Ideen, wie man das am besten bewerkstelligt?

    Das Ganze habe ich nun per Hand in der unkritischen Ecke (siehe Foto) begonnen. Dabei ist mir natürlich die ganze Ecke weggebrochen, weswegen ich sie direkt komplett ausgeräumt habe.

    loch.jpg

    Nun frage ich mich, fülle ich einfach das ganze Loch wieder mit Beton aus?
    Sollte ich den Beton dann zum ursprünglichen Estrich und zu den Wänden hin irgendwie mit Folie trennen?

    In die anderen Löchern wollte ich eigentlich ein HT Rohr stecken und dieses dann mit Beton befüllen.

    Benutze ich einfach Trockenbeton? Benutze ich einen speziellen Beton, wegen Außdehnung und Kontakt zum Estrich etc.? Mache ich doch eine Betonstütze mit Beton und fülle den Rest mit speziellem (welchem?) Estrich wieder aus?

    Das sind so die Fragen.

    Ich hoffe auf euren Rat.

    Danke im Voraus.

    LG
     
  2. #2 Fabian Weber, 01.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    2.685
    Wie schwer ist denn der Ofen?
     
  3. #3 Airwave, 01.12.2019
    Airwave

    Airwave

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Der Kamin wir etwa 600kg wiegen.
     
  4. #4 Fabian Weber, 01.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    2.685
    Hmm ok. Dann ist das Metallpodest mit Füßen schon gut. Die Dämmung würde ich dann mit Wolle oder Schaum wieder abarbeiten und die Folie dann mit passenden Klebeband wieder an die Füße ankleben. Estrich abarbeiten kann man sich eigentlich sparen.
     
  5. #5 Airwave, 01.12.2019
    Airwave

    Airwave

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Hi, danke für Deine Antwort.
    Bin nicht ganz sicher, wie Du dir das vorstellst.

    Also ich stemme halt vorsichtig den Estrich auf, weil ich nur ungefähr weiß, wo die Fußbodenheizung ist. Nicht, dass ich ein Rohr treffe.
    Aber auch genau deswegen sind die Löcher größer.

    aufbau.jpg
    Theoretisch könnte ich die Löcher dann einfach mit Beton auffüllen. Aber geht das? Muss ich den bestehenden Estrich und unten drunter die Dämmung von dem aufzufüllenden Beton trennen?

    Danke im Voraus


    LG
    Marc
     
  6. #6 Lexmaul, 01.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Ja, musst Du.
     
  7. #7 Fabian Weber, 01.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    2.685
    Mach vier Löcher für die Füße. Im Grunde baust Du ja einen ganz Flachen „Stahltisch“.
     
  8. #8 Airwave, 01.12.2019
    Airwave

    Airwave

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    nun überlege ich schon in die Löcher eine Gewindestange in den Boden zu bohren (für die Betonverbindung mit der Bodenplatte), dann mit einem Randdämmstreifen von dem bestehenden Estrich zu trennen und mit Beton auszufüllen:


    Löcher.jpg
    (von oben)


    aufbau.jpg
    (von der Seite, ohne Details)


    Danke und Gruß
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    1.015
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Thermografiekamera zur Lokalisierung der FB-Heizschleifen.
    Kernbohrgerät für die Löcher.
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 Airwave, 10.12.2019
    Airwave

    Airwave

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    mich beschäftigt aktuell noch folgende Frage:

    Wieviel Luft (ggf. mit Trittschalldämmung gefüllt) sollte wohl zwischen dem schwimmenden Estrich und der Lastverteilungsplatte (unbehandelte Stahlplatte) sein?
    Zudem: wie stark sollte wohl die Stahlplatte sein?

    aufbau.jpg

    Könnt Ihr mir erneut einen Rat geben?

    Danke im Voraus.

    LG
     
  11. #11 Bauking, 18.12.2019
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Würde einfach 50er HT Rohr einsetzen, bündig zum Estrich abschneiden, drumherum mit Bauschaum ausspritzen.

    Wenn alles fest ist, 1-2 Stahlstäbe einsetzen, komplett mit Beton aufkippen.

    1cm Lastplatte auf den Estrich drauf und gut ist.
     
Thema: Beton an Estrich für Stützen wegen Kamin im Estrich mit Fußbodenheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrich drehstütze

    ,
  2. estrich stützen

    ,
  3. estrichplatte von unten stützen

    ,
  4. Kaminofen estrich mit stahlstreben stützen,
  5. laminat Kamin fehlt
Die Seite wird geladen...

Beton an Estrich für Stützen wegen Kamin im Estrich mit Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Beton oder Estrich (schwimmend)??

    Beton oder Estrich (schwimmend)??: Hallo zusammen! Suche auf deisem Wege Rat zu einer Entscheidungsfindung. Im untersten Geschoß meines Hauses (Kellerebene) befindet sich mein...
  2. Beton Estrich für Punktfundamente verwendbar ?

    Beton Estrich für Punktfundamente verwendbar ?: Hallo und Guten Tag, ich möchte gern ca.15 Punktfundamente für eine Terrasse erstellen. Hierfür haben wir folgenden Beton... , laut Angabe der...
  3. Punktfundament mit Estrich Beton bei Nachtfrost

    Punktfundament mit Estrich Beton bei Nachtfrost: Hallo schönen guten Tag zusammen, ich will mir eine kleine Holzkonstruktion über meine Grillecke bauen. Hierzu möchte ich 3 Punktfundamente...
  4. Ammoniak-Geruch - Beton oder Estrich?

    Ammoniak-Geruch - Beton oder Estrich?: Hallo Ihr lieben Fachleute! :winken Sind 12/2018 in eine Mietwohnung (Neubau/Erstbezug) eingezogen. Hier mein Problem so kompakt wie möglich: Im...
  5. Beton Estrich auf Sandboden

    Beton Estrich auf Sandboden: Hi Leute bräuchte mal Hilfe, habe ein Altbauhaus und habe bei uns im wohnzimmer den Boden raus genommen der aus holz war jetzt habe ich nur noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden