Beton auf Terrassenpflasterung

Diskutiere Beton auf Terrassenpflasterung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Alle Zusammen Als erstes kurze Vorstellung. Bin 43 Jahre, wir haben vor ca. 2 Jahren ein Holzständerwerkhaus bauen lassen, Handwerklich...

  1. Fuchsbau

    Fuchsbau

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Bad Säckingen
    Hallo Alle Zusammen
    Als erstes kurze Vorstellung.
    Bin 43 Jahre, wir haben vor ca. 2 Jahren ein Holzständerwerkhaus bauen lassen, Handwerklich habe ich keine zwei linken Hände aber hier und da muss ich mir handwerkliches Wissen zeigen lassen oder erlesen.
    Nun zu meinem nächsten Projekt. Nach dem ich die Terrasse letztes Jahr gepflastert habe ist nun der Ausgang vom Haus zur Terrasse dran. Meine bessere Hälfte hat sich für zwei fertig Wickelstufen entschieden meine Frage ist nun: funzt es wenn ich ein Betonfundament für die Stufen auf die Terrassenpflasterung mache? Wenn ja, nehme ich dann Betonkies und Zement 6/1?

    Gruss Volker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 7. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nein
     
  4. #3 Manfred Abt, 8. August 2009
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
  5. Fuchsbau

    Fuchsbau

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Bad Säckingen
    Hallo Zusammen,
    sicherlich werde ich nicht angesichts der kurzen Antwort von wasweissich unwirsch, ich lese schon eine Zeitlang hier still mit und somit kenne ich so etwas.
    Der Link
    „Das Bauexpertenforum kann Baulaien Hilfestellung in schwierigen Bausituationen geben und ihnen Wissen vermitteln, um Probleme zu vermeiden.“

    Gibt es den einen anderen Vorschlag von eurer Seite welches mein Projekt lösen kann?

    „NICHT Sinn des Forums sind kostenlose Planungsleistungen und Projektanleitungen für DoItYourself-Heimwerker (z.B. Online-Statik oder Elektroinstallation).“

    Das will ich ja auch gar nicht, Planung und Projekt stehen ja auch schon es sind viel mehr die passenden Komponenten die mir noch Kopfschmerzen :mauer machen.

    Gruss Volker
     
  6. #5 Der Erfahrene, 8. August 2009
    Der Erfahrene

    Der Erfahrene

    Dabei seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschafts/straßenbau-Vorarbeiter
    Ort:
    Sachsen
    Hi Volker,

    da die terrasse mit sicherheit nur auf einer bettung aus splitt oder sand liegt ist es nicht ratsam das betonfundament auf das pflaster zu setzen. vielmehr würde ich vorschlagen im bereich wo die winkelstufen hinkommen das pflaster zu entfernen. für die unterste stufe würde ich ein fundament gründen(wobei die gründung nicht unter 80cm liegen sollte). desweiteren müsttest du du das element mit dem haus verbinden(anbohren und 8-10 eisen einfügen). aber ob sich dieser aufwand lohnt:think wie wäre es mit fertigen blockstufen? die bekommst du in vielen farben und maßen brauchst kein fundament bauen(zumindest nicht mit dem aufwand). die erste blockstufe setzt man in 20 cm beton (C12/15 empfohlen) .

    gruß Micha
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Du bist Dir sicher, daß Du das mit Planung und Projekt richtig verstanden hast?
    Nicht nur für Dich habe ich den Text im Link etwas erweitert.

    Gruß Lukas
     
  8. #7 Shai Hulud, 8. August 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Mit anderen Worten: Du bist gerade bei der Ausführungsplanung.
     
  9. #8 wasweissich, 8. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast


    das habe ich jetzt aber hoffentlich falsch verstanden.........:confused::confused:


    j.p.
     
  10. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Vielleicht ist unter dem Pflaster ja noch eine
    Betonplatte...
     
  11. #10 wasweissich, 8. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    scherzkeks:winken
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Fuchsbau

    Fuchsbau

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Bad Säckingen
    Hallo Micha,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Ans ausheben habe ich auch schon gedacht allerdings nur bis zur Kiesschicht aber habe ich verworfen. Im Prinzip soll es eher ein Podest werden das zur hälfte die erste Stufe halten soll und die Zweite Stufe komplett. An den Seiten will ich dann Steine der Terrassenpflasterung anbringen (wegen der Optik) und mir will nicht einleuchten warum das Frostsicher gemacht werden muss. Und Blockstufen wären nicht recht weil der Rest des Simses als so eine Art Aussenfensterbank dienen soll (auf Mass geschnittene Winkelstufe).
    Wie sehe es denn mit untermauern aus? Was würdest du davon halten?
    Da ich in Urlaub fahre sende ich dir danach mal ein paar Fotos davon.
    Bis danne, Volker. :winken

    @ Lukas und shai Hulud
    :respekt welch wissen da vorborgen ist :think
     
  14. #12 wasweissich, 9. August 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn das xxxxx fertig ist , bitte ein bild einstellen:yikes:mauer

    wenn du aber schon den erfahrenen rat annimmst , solltest du ihn ganz befollgen :shades:bounce::irre

    mein tip: tue es nicht , vor allem das mit den eisen...

    das mit dem tieferbuddeln schon

    j.p.
     
Thema:

Beton auf Terrassenpflasterung

Die Seite wird geladen...

Beton auf Terrassenpflasterung - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  2. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  3. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  4. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  5. Beton Cire - mit Wasser gemischt

    Beton Cire - mit Wasser gemischt: Hallo, ich habe keine Ahnung, ob das Thema hier in diesen Bereich gehört. Ich probiere es mal. Wir wollen ein Bad mit alten Fliesen mit Beton...