Beton Fertigkeller Kellersohle Dämmung / Innenputz Restfeuchte?

Diskutiere Beton Fertigkeller Kellersohle Dämmung / Innenputz Restfeuchte? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, neues Mitglied, erster Beitrag, von daher bitte ich um Nachsicht, vor allem weil hier ein paar Fragen Rubrikübergreifens sein...

  1. Bavarian

    Bavarian

    Dabei seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Zusammen,

    neues Mitglied, erster Beitrag, von daher bitte ich um Nachsicht, vor allem weil hier ein paar Fragen Rubrikübergreifens sein könnten :)


    Wir warten momentan auf unseren Keller, der im Dezember gestellt werden soll.
    Es wird ein WU-Beton Fertigkeller. Rahmendaten:
    - 24cm Außenwand
    - 25cm Bodenplatte
    - 10cm Perimeterdämmung der Kelleraußenwände (bis Unterkante Bodenplatte auf der Außenseite)
    - keine Perimeterdämmung unter der Bodenplatte (dafür aber auf der Innenseite (Fußbodenheizung))
    - Abdichtung wird gegen zeitweise aufstauendes Sickerwasser durchgeführt.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Man hat uns von einer Dämmung unter der Bodenplatte vor allem aus wirtschaftlichen Gründen eher abgeraten. Wärmebrücken wären nicht wild und da von innen gedämmt und mit Fußbodenheizung sollen wir uns keine Gedanken machen. Aufpreis wären insgesamt knapp 5.000€. Kann man dieser Empfehlung wirklich folgen oder ist das ein Fehler?

    2. Ich habe nun immer wieder davon gelesen, dass Betonkeller sehr lange brauchen um auszutrocknen/ ihre Restfeuchte zu verlieren. Bedeutet das, dass man den Keller erst mal ein paar Jahre nicht verputzen sollte? Eigentlich war geplant kurz nach dem Hausstelltermin (Fertighaus) auch die "hübschen" Betonwände direkt zu verputzen. Falls es doch schon möglich sein sollte, welchen Putz verwendet man am besten, um die Kellerfeuchte/Betonfeuchte gut zu "puffern"


    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,
    Bavarian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Siddy74

    Siddy74

    Dabei seit:
    1. Oktober 2014
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Trier
    Moin,

    zu 1) Wir haben die Dämmung auch von oben drauf und unser gerichtlicher Gutachter hatte diesbezüglich keine Bedenken. Auch unser eigens eingekaufter Energieberater meinte das auch mit der oben liegenden Dämmung alle Werte im Rahmen wären und wir die KfW Standards erfüllen.

    zu 2) Kalkputz ist hier die Lösung. Der Hilft auch dabei das Raumklima zu verbessern und ist Diffusionsoffen. Er nimmt Feuchtigkeit an, gibt sie wieder ab und verhindert Schimmelbildung. Desweiteren wirkt er desinfizierend und ich mache aktuell auch unseren Keller damit.

    Ich hoffe ich konnte auch als Nicht-Kellerbauer und Leihe etwas helfen ;-). Denke aber da werden sich noch ein paar Fachmänner hier melden und zuerst nach der Planung fragen :-)

    Grüsse
     
  4. planfix

    planfix Gast

    zu 1 : sehe ich auch so
    zu 2 : dem beton schadet ein kalk-zementputz nicht ;) , gipsputze gehören nicht in den keller! beton trocknet nicht nur, er geht mit dem wasser auch eine chemische bindung ein, das läuft über 20 jahre und verputzt werden kann trotzdem.
     
Thema:

Beton Fertigkeller Kellersohle Dämmung / Innenputz Restfeuchte?

Die Seite wird geladen...

Beton Fertigkeller Kellersohle Dämmung / Innenputz Restfeuchte? - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  5. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...