Beton-L-Winkelsteine setzen

Diskutiere Beton-L-Winkelsteine setzen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich will drei Beton L-Winkelsteine setzten. Das Fundament ist 40tief geschottert und ist auf gewachsenem Lehmboden. Meine Frage ist nun,...

  1. Prefekt

    Prefekt

    Dabei seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Saarlouis
    Hallo,

    ich will drei Beton L-Winkelsteine setzten. Das Fundament ist 40tief geschottert und ist auf gewachsenem Lehmboden. Meine Frage ist nun, muss unbedingt ein Betonfundament her oder reicht das geschotterte Fundament. Die L-Steine sind 1,8m hoch und schauen 1,6 aus dem Boden und sollen nur eine Terrassenaufschüttung abfangen. Die Terrasse ist bereits aufgeschüttet und war als Hang angelegt. Stat des Hangs sollen nun 3 L-Steine gesetzt werden.

    Viele Grüße
    Volker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 29. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    beton muss nicht unbedingt ........................... nur wenn es länger als ein jahr einigermassen gerade stehen soll :mega_lol:

    (wir verbraten für einen lm 180er L-stein mindestens ein viertel m³ beton , aber wir sind gerne etwas verschwenderisch :shades)
     
  4. #3 gunther1948, 30. März 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo josef
    haste trabobetaktien ?

    gruss aus de pfalz
     
  5. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    @ WWI - ihr seid eher noch sparsamer, als die L-Stein setzenden Tiefbauer die ich kenne - wobei ich bei Dir die 0,25m³ Beton für _einen_ 50cm L-Stein sehe
     
  6. #5 wasweissich, 30. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und ein halber meter ist schon ziemlich vielman
     
  7. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Hi auch,

    1,80 L_Elemente in Schotter? Also ich hab mal live zugesehen, was das für ein Rumgezirkele ist mit dem Kran und Einfädeln bei abgetreppter Hanglage. Denke mal das waagerechte Ausrichten wird zur Totur. Wir hatten 2.30m L-Elemente, alle auf Fundament.
    Kann man recht gut erkennen, Pic ist aber ne Woche alt, ich denke/hoffe nach Ostern sind die Jungs fertig.
    Die Jungs sind echt fit.

    Lachen musste ich, als ein Bekannter von mir mich letztes WE besuchte und seine 3- jährige Tochter dabei hatte.
    Dabei hatte ich gesagt (als wir über die Fundamente liefen) das ist fast eine Treppe.
    Später dann kam von meinem Bekannten: 'Also wenn das eine Treppe sein soll, na ich weiss nicht.' :rofl
    Hab ihm dann erklärt, dass das lediglich die Fundamente für die L-Elemente sind;-)

    [​IMG]

    Leider find ich meinen eigen Thread wegen unsrer neuen Zufahrt nicht mehr, sonst hätte ichs da gepostet.
    Passt aber auch hier rein;-)

    Also mache da schon paar Fundamente und setz die auch nicht in Frischbeton (wackelpudding),
    geht sehr schlecht waage auszurichten und wenn man sie 'einfädeln muss' (abgetreppt) Vorsicht mit den Fingers;-)

    lg trekkie
     
  8. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    ich versetz die L-Steine am liebsten in frischen Beton (Schichtdicke ca. 15cm). Fundamente und dann noch ne Ausgleichsschicht aus Mörtel drauf tu ich mir nicht gerne an.
     
  9. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    ... und mein Tiefbauer ist davon abgekommen (hatten die früher mal so gemacht), die in Frischbeton zu setzen, eben wegen Ausrichten & Wackelpudding. Aber möglicherweise spielt es auch eine Rolle wie hoch (und schwer) die Teile sind.
    Eine Aussgleichsschicht ist mir entgangen, soviel ich mitbekommen habe, wurden die Fundamente recht genau ausgearbeitet,
    beim Setzen der L-Elemente dienten dann so kleine Plastikunterlegscheiben dazu, sie in waage zu bringen.
    Bin aber nicht der so Tiefbau-Hirsch;-)

    Allerdings finde ich die Jungs machen ihre Sache recht gut, komme ganz gut klar.
    Lachen musste ich, als der Baggerfahrer mit seiner Wünschelrute Nachbars Wasserleitung geortet hat.
    Das haben die Wasserwerkler an zwei Ortsterminen und mit High-Tec nicht geschafft.
     
  10. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    BTW, ich muss nen Bagger (1,5to) mit einer 'teilbaren Kette' organisieren, diese Kettenteilung dient der Standsicherheit des Baggers.
    Zu fachdeutsch heisst das wie? Bagger mit Kettenverbreiterung, oder?
    Mich haben die Damen vom Baumaschinenverleih teilweise blöde angekuckt;-)
     
  11. #10 wasweissich, 3. April 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    teleskopierbares fahrwerk (haben wir :D 1,9 t) kommt man durch ein ein-meter tor durch und wenn man drin ist . steht das ding auf 1,5 m ....
     
  12. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Josef, danke für den richtigen Begriff. Hab jetzt einen Verleih gefunden, die so nen Teil haben (2to). 190€ für 5 Stunden (incl. Vers., Transport und MwSt), allerdings erst in 14 Tagen verfügbar. Aber was solls, solange da nicht durchgepflastert ist, kommt man eh mit dem Ding nicht (mehr) hoch.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Mirkoka

    Mirkoka

    Dabei seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm
    Ort:
    ES
    Hallo,

    muß auch recht hohe L-Steine setzen lassen. Wer ist dafür denn eigentlich der richtige/bessere Ansprechpartner: der Tiefbauer oder der GaLa-Bauer?

    Gruß,
    Mirkoka
     
  15. #13 wasweissich, 9. April 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    beide sollten es können ... sollten . (ausgenommen wirmachengartenpflegetrockenbaukurierdiensteundallesandereauchnoch )
     
Thema: Beton-L-Winkelsteine setzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. l element beton verlegen

    ,
  2. l steine setzen ohne bagger

    ,
  3. l stützwinkel fundament

    ,
  4. winkelsteine fundament,
  5. betonwinkelsteine setzen,
  6. l steine wie tief,
  7. winkelsteine setzen,
  8. l steine setzen,
  9. lsteine setzen,
  10. beton l steine fundament,
  11. beton-l-elemente setzen,
  12. L-Steine aufbauen
Die Seite wird geladen...

Beton-L-Winkelsteine setzen - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  2. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  3. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  4. Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?

    Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?: Hallo zusammen, momentan planen wir den Ausbau unseres Gartens mit einer Treppe vom Garten in den Keller. Um den Höhenunterschied von 2,80 m...
  5. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...