Betonarbeiten - schlimm?

Diskutiere Betonarbeiten - schlimm? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Folgende Bilder entstanden am Tag nach den Betonarbeiten. Es handelt sich um eine Treppe in den Keller und die Bodenplatte über KG mit Balkon...

  1. #1 rothfuss.b, 31.07.2004
    rothfuss.b

    rothfuss.b

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Berlin
    Folgende Bilder entstanden am Tag nach den Betonarbeiten. Es handelt sich um eine Treppe in den Keller und die Bodenplatte über KG mit Balkon (Anschluss über Isokörbe). Ist es wirklich so schlimm, wie es (teilweise) aussieht?
    Sollte vor der Mängelbeseitigung vom Rohbauer ein Statiker dazugeholt werden und schriftlilch Unbedenklichkeit zum Weiterbauen bestätigen?
    MfG, B. Rothfuss
     
  2. #2 rothfuss.b, 31.07.2004
    rothfuss.b

    rothfuss.b

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Berlin
    Betonarbeiten - schlimm, neues Bild

    Übergang Decke/Balkon, Anschluss Isokorb
     
  3. #3 rothfuss.b, 31.07.2004
    rothfuss.b

    rothfuss.b

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Berlin
    Betonarbeiten - schlimm?, neues Bild

    Risse in der Decke
     
  4. #4 bauworsch, 31.07.2004
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Ich habe

    mit erlaubt das Ganze zusammenzufassen, da für jedes Bild ein eigenes Thema eröffnet wurde.
    Ich hoffe das ist o.k. so.

    Wenn in einer Frage mehrere Bilder drin sein sollen, einfach Thema eröffnen und erstes Bild anhängen, dann Antwort und 2. Bild dran, wieder Antwort, dann 3. Bild, u.s.w.
     
  5. #5 bauworsch, 31.07.2004
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Fehlende Nachbehandlung

    Die Rißbildung sieht ganz danach aus. Bei dem Wetter jetzt mit viel Sonne und a bissi Wind dazu hat´s des ganz schnell, der Beton gibt das Wasser sehr schnell ab.

    Schreibe dem BU eine Mängelanzeige wegen mangelhafter / fehlender Nachbehandlung und fordere den Nachweis, dass das alles fachgerecht ist.
    ( Dann zahlt wenigstens er die Kosten für den Statiker. )

    Welche Rißweiten und Rißtiefen sind es denn?
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    Bild 3

    schau Dir mal die Speckschicht an ... ich denke der Beton war gut K3 ... das würde auch die durchschimmerende Bewehrung und die Risse erklären ... "ein" Fall für www.ab-zum-Statiker.de"
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    was habt ihr eigentlich gegen statiker? ;)
    die können in aller regel nix für den murx, der auf der baustelle verzapft wird.
    gepanschten beton und verschlampte nachbehandlung kann im nachhinein auch niemand gesundbeten.
    wenn überhaupt, dann ist der zuständige "finanzminister" die richtige beschwerdestelle:
    wer sonst schreibt denn vor, auf eigene planung und bauleitung zu verzichten?
    hinterher wir´s dann halt noch a bissi teurer...
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    "ja" mei MLS

    nach wenn sollma sonst schrein ??? ... zum Zeitpunkt der Bauausführung sind die Statiker offensichtlich zu teuer (!) ... "jetzt" steckt die Kiste im Dreck ... keiner weiß nun mehr weiter (!) .. schlagartig erinnert man sich das es Statiker gibt die eigentlich für die Standsicherheit da sind (da sein sollten) ... "wenn´s" der Statiker nimmer hinbeten kann dann werden auch keine 3 Kerzen in Lourd mehr was helfen ... "als" Statiker würd ich´s ohnehin ablehnen mir so nen Murks nach Baufortschritt anzutun ... "ABER" zumindest sollten solche Beispiele dazu dienen daß man den Leuten in den Hinterkopf hämmert daß man nichts spart wenn man falsch spart (!)
     
  9. #9 lakra-man, 02.08.2004
    lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
    @mls

    Die Fragestellerin ist laut Profil Architektin....
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
  11. #11 Kopfkratz, 02.08.2004
    Kopfkratz

    Kopfkratz Gast

    Statiker oder Tragwerksplaner ???
     
  12. #12 rothfuss.b, 03.08.2004
    rothfuss.b

    rothfuss.b

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für die Antworten, Ihre Beurteilungen waren sehr hilfreich. Der Statiker war Montag vor Ort (ich betreue die Baustelle nicht) und gab die Arbeit vom statischen Standpunkt aus frei. Die Isokörbe, die teilweise nicht sauber bedeckt sind, müssen überarbeitet werden. Die Risse scheinen nicht tief zu sein. Es lag eindeutig eine mangelhafte/fehlende Vor- und Nachbehandllung vor, die bei dieser Hitze notwendig gewesen wäre.
    MfG, B. Rothfuss
     
Thema:

Betonarbeiten - schlimm?

Die Seite wird geladen...

Betonarbeiten - schlimm? - Ähnliche Themen

  1. Aufmaß/Abrechnung Erd-/Betonarbeiten Bodenplatte

    Aufmaß/Abrechnung Erd-/Betonarbeiten Bodenplatte: Hallo, ich hätte einmal eine Frage zu der Abrechnung/Aufmaß nach DIN bei Erd-/Betonarbeiten zur Bodenplatte. Grundlage war ein Angebot der AN...
  2. Einschätzung Qualität Betonarbeiten Keller

    Einschätzung Qualität Betonarbeiten Keller: Hallo Forum, unsere Kellerwände stehen und wir haben einige Kiesnester. Bevor ich jetzt den Bauleiter damit konfrontiere hätte ich gerne eine...
  3. Pflasterbauer möchte im Winter pflastern (inkl. Betonarbeiten)

    Pflasterbauer möchte im Winter pflastern (inkl. Betonarbeiten): Hallo zusammen! Bei uns soll die Einfahrt neu gemacht werden. Nicht nur alte Steine raus, neue Steine rein, sondern sehr aufwendig mit neuer...
  4. Betonarbeiten und Regen

    Betonarbeiten und Regen: N´abend zusammen, möchte mich mit meiner Frage kurz vorstellen. Ich bin der Pitter aus Köln und (lasse) hier ein konventionelles EFH ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden