Betondecke auf Garage

Diskutiere Betondecke auf Garage im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe da eine Verständnisfrage die mich generell interessiert. Wir erhalten eine Holzbalkendecke + Rauspund + Abdichtung für unsere...

  1. #1 Stevie82, 27.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Hallo, ich habe da eine Verständnisfrage die mich generell interessiert.
    Wir erhalten eine Holzbalkendecke + Rauspund + Abdichtung für unsere Garage. Die Abdichtung ist dabei fast teurer wie das Holz + Spenglerarbeiten zusammen.
    Wäre es nicht einfacher und günstiger eine Betondecke zu erhalten? Warum muss man zusätzlich eine Betondecke die im Gefälle eingebaut wird, abdichten?

    Grüße Steve
     
  2. #2 Carden. Mark, 27.10.2015
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Es geht auch als Weiße Decke - nur iRF wird das nicht günstiger sein.
     
  3. #3 Stevie82, 27.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Hi Mark, danke für deine schnelle Antwort. Was zeichnet eine Weiße Decke aus?
    Wäre dies in Verbindung mit einer Filigrandecke und Oberbeton realisierbar, oder muss diese Massiv sein?
    Wir produzieren tagtäglich Stahlbetondecken die direkt befahren werden, ohne das Vorort eine zusätzliche Abdichtung stattfindet. Lediglich die Wand/Deckenfuge ist abzudichten, aber das ist ja logisch.
     
  4. #4 Inkognito, 27.10.2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Das ist schlicht falsch. Beton ist nicht ohne weiteres dicht.
     
  5. #5 Stevie82, 28.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Dann bist Du falsch informiert. Wir verbauen monolitische Bauwerke die komplett im Grundwasser sitzen und diese sind zu 100% dicht! Natürlich bis auf die Wand/Deckenfuge.
    Das ganze nach DIN 1045 und DIN EN 206-1 mit einem w/z >0,6.

    Also sollte man das doch in Ortbeton auch hinbekommen, sofern das Lieferwerk informiert ist?
     
  6. #6 Stevie82, 28.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Entschuldigung, w/z von 0,39 der sehr langsam abbindet. Aber eventuell bekommt man das nur im Fertigteilwerk hin?
    Es war lediglich eine Verständnisfrage.
     
  7. #7 JamesTKirk, 28.10.2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    @Steve:
    Ohne Abdichtung ist kein WU-Bauteil zu 100 % "dicht". Warum der w/z nun > 0,6 ist, erschließt sich mir nicht. Ist auch Quark.
    Für was soll denn der Beton mit w/z = 0,39 mit langsamer Erhärtung gut sein ??? Für die Weisse Decke ??? Warum sollte man einen Beton mit w/z = 0,39 nur im Fertigteilwerk hinbekommen ???
     
  8. #8 Stevie82, 28.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Das war ja meine Frage. Zuvor war mir der Begriff Weisse Decke nicht bekannt.
    Es ist auch bekannt das immer irgendwann Risse entstehen wenn die Oberfläche ständig Witterung und Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Und das sich Wasser Ihren Weg sucht, ist auch klar. 1-2 Wassermoleküle dickern auch bei WU Beton durch...alles bekannt!

    Da bist Du sicherlich aber mehr Experte als ich, wenn es um die Dichtigkeit von WU-Bauteilen geht. Aber in der Praxis werden die Bauteile (Löschwasser, Technikschächte etc.) eben ohne weitere Abdichtungsmaßnahmen ausgeführt.
     
  9. #9 Ralf Dühlmeyer, 28.10.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Könnte das "zufällig" an der Häufigkeit der Belastung und den Ansprüchen an die Dichtigkeit liegen. Ich mein, wo wird ein weisses Bauteil ausserhalb einer Feuerwehrlehranstalt schon regelmäßig mit Löschwasser beaufschlagt???
     
  10. #10 Inkognito, 28.10.2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Wer baut sowas wo und vor allem einfach so?

    Sicher gibt es verschiedene WU-Konstruktionen, sicher gibt es FD Betone, dazu noch eine Menge betontechnologische Sonderlösungen und Forschung zu dem Thema wie z.B. Betone mit hohen Bentonitgehalten. Es gibt sogar Tiefgaragen ohne Abdichtung oder Oberflächenschutzsystem - möglich ist viel, nur von alleine, einfach so, funktioniert das alles nicht.

    Wenn doch, dann wüsste ich gerne wie.
     
  11. #11 OLger MD, 29.10.2015
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Geht vermutlich in Richtung Auffangbauwerke nach WHG, Schachtbauwerke, RiStWaG-Abscheider, Regenrückhaltebecken, Abscheideanlagen.... Serienfertigung??

    Nur dass die 'Bauwerke', die im Erdreich liegen weniger Temperaturschwankungen aushalten müssen als eine frei bewitterte Dachdecke. Wobei es den Dehnwegen durch passende Deckenlager auf dem Ringbalken leicht gemacht werden kann ihrer Wege zu gehen - und auch wieder zurück.

    Was aber hindert den Bauherren, auf die Betondecke eine Abdichtung aus Bitumenbahnen aufzubringen (als "Harte Bedachung" nach DIN 4102) oder ein passendes OS-System auf den Beton aufzutragen wenn es Bedenken gegen die Dauerhaftigkeit gibt ?
     
  12. #12 JamesTKirk, 29.10.2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Es geht um Garagen Olger ... :shades

    Vielleicht will der TE als Aussendienstler einfach nur ein bisschen unauffällig Werbung für seine Bude machen ... :shades
     
  13. #13 Stevie82, 29.10.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Xxxxxxxx Xxxxxxxxxxx. Erspar dir in Zukunft die xxxxx Kommentare, Hr. Dipl. Ing.
     
  14. #14 Stevie82, 29.10.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Firmenlinks entfernt

    Abwassersammelbehälter für häusliche Abwässer benötigen ebenfalls keine zusätzliche Abdichtungsmaßnahmen und hier ist die Gefahr sicherlich größer das fäkalienhaltiges Wasser ins Erdreich / Grundwasser gelangt. Also soviel zu "geht net" - gibt's nämlich nicht!
     
  15. #15 JamesTKirk, 29.10.2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Vorsicht mit dem Begriff "dumm" ... :shades
    Den Mund werde ich mir von Dir mit Sicherheit nicht verbieten lassen.

    Und bitte: keine Links zu Firmen einstellen. Das ist Werbung. Danke !!
     
  16. #16 Stevie82, 29.10.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2015
    Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    genauso wenig wie ich mir von Dir sagen lasse, das ich Werbung für meine "Bude" mache. Kapiert?

    Dein Kommentar war unüberlegt -> xxxx!
     
  17. #17 Inkognito, 29.10.2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Ohne jetzt den Link mitbekommen zu haben - das ist bewehrter Feld, Wald und Wiesenbeton und der erfüllt einfach so, ohne nachdenken, alle Anforderungen an die Dichtigkeit?

    Das ist eine rhetorische Frage.
     
Thema: Betondecke auf Garage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage betondecke kosten

    ,
  2. abwassersammelbehälter grundieren

    ,
  3. Garage betondecke

    ,
  4. welche decke für garage,
  5. fertigbetondecke garage Online,
  6. beton decken generell abdichten,
  7. Betondecke Garage
Die Seite wird geladen...

Betondecke auf Garage - Ähnliche Themen

  1. Garage: Betondecke hängt seitlich 10cm durch

    Garage: Betondecke hängt seitlich 10cm durch: Grüß Euch! Freut mich hier zu sein und um Euren Rat zu fragen! Ich bin Michael. Wir haben vor 1 Jahr ein 20J altes Haus mit direkt angrenzender...
  2. Betondecke Garage sanieren

    Betondecke Garage sanieren: Hi, in meiner Garage ist es notwendig die Betondecke zu sanieren. Wollte man fragen mit was man bei solche Arbeiten preislich rechnen...
  3. Stösse Betondecke in Garage

    Stösse Betondecke in Garage: Hallo, wir haben in der Garage mehrere Stösse der Betondecke. Kann mir jemand sagen, mit was man das am besten spachtelt? Verwendet man...
  4. Betondecke Garage Belastbarkeit..??

    Betondecke Garage Belastbarkeit..??: Hallo bin neu und weiß nicht genau ob mein Thema hier reinpaßt..!! und weiß das es besser wäre einen Statiker vor Ort mal zu fragen. Aber...
  5. Pflaster auf Garagen-Betondecke verlegen?

    Pflaster auf Garagen-Betondecke verlegen?: Hi zusammen, ich bin ganz frisch im Forum angekommen und hoffe eine paar Antworten auf meine Fragen zu bekommen - Vielen Dank vorab hierfür :)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden