Betondecken Höhenunterschiede, wie so etwas korrigieren?

Diskutiere Betondecken Höhenunterschiede, wie so etwas korrigieren? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo und guten Abend, brauche mal wieder Hilfe bei meiner Sanierung...... Wie in meinen früheren Fragen erwähnt: Altes Haus Bj 30 Betondecken 14...

  1. #1 Heinrichhoernchen, 10.12.2019
    Heinrichhoernchen

    Heinrichhoernchen

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Herford
    Hallo und guten Abend,
    brauche mal wieder Hilfe bei meiner Sanierung......
    Wie in meinen früheren Fragen erwähnt:
    Altes Haus Bj 30
    Betondecken 14 cm
    Anbau 1965
    Betondecke 18 cm
    Unterkellert, mit gemauerter Wand unter dieser Decke.

    Nach dem rausreißen der alten Fußbodenbeläge und ausstemmen der Estrich Böden ist jetzt der Dicken Unterschied der angegossenen Betondecke im Übergang altes Haus zum Anbau genau diese 4 cm:mauer
    Zwar leicht abgeschrägt, aber vorhanden.
    Auf Grund meiner gewünschten Fußbodenheizung, der ganzen Türen und einer schönen alten Holztreppe im Altbau kann ich dieses 4 cm im Altbau nicht auffüllen:yikes
    Wie würdet Ihr das Problem ( Kosten mal außer Acht gelassen ) lösen????
    Beton 4 cm abfräsen lassen? Natürlich nur, wenn mein Statiker es erlaubt.
    Türen und Treppe neu?
    Im Wohnzimmer halt keine FBH? Blöd!!
    Irgendwie eine „langgezogene“ Schräge zum Höhenausgleich eingießen lassen?
    Eine 4 cm Stufe vom Flur (Altbau) ins Wohnzimmer (Anbau)?
    Ich bin echt ratlos, vielleicht habt ihr ja eine zündende Idee:bounce:
    Im Voraus schon mal vielen Dank:28:

    Gruß
    Andreas
     
  2. #2 Fabian Weber, 11.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    1.560
    Im Anbauteil mit einem Dünnschichtsystem (Wärmeleitbleche o.ä. arbeiten.
     
    Heinrichhoernchen und simon84 gefällt das.
  3. #3 Donpepe, 11.12.2019
    Donpepe

    Donpepe

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschienbau
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    Gab es schon vorher einen Höhenversatz vom Altbau zum Anbau? War in beiden schwimmender Estrich verlegt? Welche Aufbauhöhe steht denn in beiden Bereichen zu Verfügung?

    Irgendwie fehlen mir diese Angaben oder ich Blicke es nicht...

    Grüße
     
    Heinrichhoernchen gefällt das.
  4. #4 Heinrichhoernchen, 11.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2019
    Heinrichhoernchen

    Heinrichhoernchen

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Herford
    @Fabian Weber
    Ja, wollte überall eine FBH (die mit dem integrierten Wärmeleitblech zb Joco) im Trockenestrich Verfahren verlegen. Max Höhe 70 mm incl Bodenbelag.
    Zusätzliche Dämmung nicht unbedingt nötig, da das Haus komplett unterkellert ist und wir den Keller mit heizen wollen/müssen.
    Dann müsste ich allerdings mit 2 verschiedenen Systemen fahren......

    @Donpepe

    die Handwerker haben wohl damals die Höhe der Betondecke im Anbau dem kompletten Bodenaufbau im Altbau angepasst und deswegen ist der Beton 4 cm höher.
    Im Altbau war der komplette Boden Aufbau 4 cm höher. Das haben sie wohl durch die Dicke der Betondecke ausgeglichen, oder einfach falsch gegossen..... lässt sich nicht mehr klären.
    Überall gleich hoher alter schwimmender Estrich, nur eben im Altbau eben 4 cm dicker (von Unterkante) ausgeführt .
    Vorm Sanieren war von oben drauf gesehen alles eine Höhe:motz
    Im Keller ist alles eine Höhe, kein Versatz!
    So hätte ich also im Altbau 70 mm und im Anbau nur noch 30 mm für die FBH......
    Beide Räume sind türlos verbunden
    VG
    Andreas
     
  5. #5 Fabian Weber, 11.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.837
    Zustimmungen:
    1.560
    Jo macht doch nix...
     
    Heinrichhoernchen gefällt das.
  6. #6 Heinrichhoernchen, 11.12.2019
    Heinrichhoernchen

    Heinrichhoernchen

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Herford
    F282812C-D01D-4F23-AF1A-4C7105BB72D0.jpeg 53EFE6E6-026C-4E84-BFA7-6CB8629331F2.jpeg
     
  7. #7 Heinrichhoernchen, 11.12.2019
    Heinrichhoernchen

    Heinrichhoernchen

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Herford
    Hier mal 2 Bilder Übergang Alt zu Anbau
    Holzlatte zwar nicht wirklich gerade, aber besser als ohne....
     
  8. #8 Heinrichhoernchen, 11.12.2019
    Heinrichhoernchen

    Heinrichhoernchen

    Dabei seit:
    25.11.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Herford
    759A3C24-E386-4EDC-8DBD-8591ECA38C04.jpeg 088B6B05-88BC-4290-831B-7474A264744B.jpeg

    vor dem Entfernen des alten Estriches
     
  9. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    31
    Moin du könntest auch den Boden im Altbau Mit Hartschaumplatten auf das gleiche Niveau vom Anbau bringen und dann komplett im Dünnschicht verfahren arbeiten. Sprich Noppenplatten für Fbh und als Estrich Faserverstärkte Nivelliermassen oder Calciumsulfatestriche. Damit kannst du ab 20mm einen stabilen Estrich verlegen. Kostet allerdings ne Menge aber du sagtest ja die Kosten außen vor lassen.
     
    Heinrichhoernchen gefällt das.
Thema:

Betondecken Höhenunterschiede, wie so etwas korrigieren?

Die Seite wird geladen...

Betondecken Höhenunterschiede, wie so etwas korrigieren? - Ähnliche Themen

  1. 12cm Betondecken Bj. 61

    12cm Betondecken Bj. 61: Hallo, nach Rücksprache mit einem Statiker wollte ich mit gerne mal weitere Meinungen und Erfahungsberichte einholen. Ich habe hier ein altes...
  2. Hab ich überhaupt Estrich oder ist das nur Betondecke?

    Hab ich überhaupt Estrich oder ist das nur Betondecke?: ich stelle mir gerade oben genannte Frage. Für mich sieht das aus wie ein Brei. Dachte ich müsste den Estrich raushauen um eine FBH zu verlegen......
  3. Braune, brüchige Verfärbungen an Betondecke

    Braune, brüchige Verfärbungen an Betondecke: Hallo liebe Experten, wir haben im Sommer ein Einfamilienhaus (Bj. 1998) erworben. Trotz Baugutachters, der das Haus beging und keine Mängel...
  4. Eigentumswohnung / MFH: Dicke d. Betondecke zu gering

    Eigentumswohnung / MFH: Dicke d. Betondecke zu gering: Liebe Experten, für die Decke über meiner Eigentumswohnung (darüber ist nur noch das Penthouse) ist in den Bauplänen eine Dicke von 24 cm...
  5. Betondeckung der Bewährung bei verlorener Schalung

    Betondeckung der Bewährung bei verlorener Schalung: Hi, wir haben aktuell etwas Probleme mit unserem GU. Konkret geht es darum, wie die Ausführung der der Betonier/Bewährungsarbeiten zu bewerten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden