Betonfundament des Bürgersteigs

Diskutiere Betonfundament des Bürgersteigs im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, Ich habe eine Frage bzgl. des Bürgersteig. Zwischen unserem Grundstück und Strasse befindet sich ein gepflasterter Bürgersteig...

  1. #1 MchaelK, 29.04.2018
    MchaelK

    MchaelK

    Dabei seit:
    27.05.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IM Elektrotechnik
    Ort:
    Ergoldsbach
    Hallo zusammen,
    Ich habe eine Frage bzgl. des Bürgersteig.
    Zwischen unserem Grundstück und Strasse befindet sich ein gepflasterter Bürgersteig welcher von Granit Quadern eingefasst ist.
    Ich würde jetzt gern einen Zaun bauen und habe festegestellt das das Fundament der Einfassung ca. 30cm ins Grundstück ragt.
    Somit müsste ich meine Säulen gute 40cm reinsetzen.

    Dürfte ich das Fundament punktuell, also ca. alle
    3m wegstemmen? Einige Bauherren konnten bei uns ihre Zähne direkt an den Bürgersteig setzen. Ich gehe mal davon aus das sie die gleichen Probleme hatten. Weiß aber nicht wie sie es gelöst haben.

    Bevor ich Ärger bekomme oder schlafende Hunde wecke, möchte ich mich mal erkundigen.

    Danke im Voraus für Eure Antworten!
     
  2. #2 bauspezi 45, 29.04.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    BauämterTiefbauamt haben Sprechstunden, hingehen und fragen
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 Lexmaul, 29.04.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.200
    Zustimmungen:
    1.164
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wegstemmen, einbetonieren und zu machen. Die Leute haben auch wichtigeres zu tun als sowas zu beantworten...
     
    Fred Astair gefällt das.
  4. #4 Andybaut, 29.04.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo, so ungerechtfertigt finde ich die Frage eigentlich gar nicht. Rein formal ist ja nun ein Fundament, dass dir nicht gehört, auf deinem Grundstück. Das darf weder der Nachbar, noch die Gemeinde. Die Gemeinde kann sich jedoch in einer Bausatzung Dieses Recht nehmen. Daher mal bei der Gemeinde nachfragen ob ein solches Recht für die Gemeinde baurechtlich erteilt ist. Ganz egal jedoch, ob ein solches Recht besteht oder nicht, kannst du natürlich ein Stück des Fundament entfernen und dein eigenes Fundament herstellen.
     
  5. #5 Lexmaul, 29.04.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.200
    Zustimmungen:
    1.164
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und wenn sie dazu kein Recht hat, dann macht man was?

    Würde wie gesagt einfach gar nix machen - außer meinen Zaun setzen.
     
  6. #6 simon84, 29.04.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.461
    Zustimmungen:
    1.429
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Vielleicht kann man das Fundament auch direkt benutzen ? Gewindestange rein und auf gehts.
     
  7. #7 Andybaut, 29.04.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn Sie dazu kein Recht hat, dann hätte man schon jemanden der das Fundament entfernt.
     
  8. #8 Fred Astair, 29.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    1.020
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Bei dem "Fundament" dürfte es sich um die Magerbetonstütze der Randsteine handeln. Da ist nichts mit "Gewindestange rein und gut".
    Man hat im Leben immer zwei Möglichkeiten.
    Hier:
    1.Antrag an die Gemeinde stellen und monatelang von einer nichtzuständigen Stelle zur nächsten komplimentiert zu werden. Oder
    2.Beim Graben zufällig auf einen Betonschlag stoßen und nach Vergewisserung, dass er auf eigenem Grund ist, Kreuzhacke, Stemmhammer oder was sonst noch geeignet erscheint nehmen, und es wie ein Bildhauer machen. Alles Störende muss weg.

    Ich würde Lösung 2 favorisieren.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 Lexmaul, 29.04.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.200
    Zustimmungen:
    1.164
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ein Randstein der Gemeinde war bei mir abgesackt, so dass die Straße auf mein Grundstück entwässerte.

    Habe aufgegraben, Rückenstütze entfernt, aufgefüllt und neu gesetzt.

    Hätte ich nachgefragt, würde ich heute noch drauf warten...
     
  10. #10 Andybaut, 30.04.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    So, nun ist die Frage beantwortet !?
    Rein praktisch gesehen würde ich es wie Fred, Nr. 2 halten.
     
  11. #11 MchaelK, 04.05.2018
    MchaelK

    MchaelK

    Dabei seit:
    27.05.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IM Elektrotechnik
    Ort:
    Ergoldsbach
    Hallo, vielen Dank für die Antworten, auch wenn es eine banale Frage war.
    Aber die Gemeinde bei uns ist mittlerweile ziemlich scharf was Verstöße angeht.

    Die Frage ist aber beantwortet und ich werde das Fundament wo nötig wegstemmen.
     
Thema: Betonfundament des Bürgersteigs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. news

Die Seite wird geladen...

Betonfundament des Bürgersteigs - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus auf Betonfundament - hier: Betonpflege / -anstrich

    Gartenhaus auf Betonfundament - hier: Betonpflege / -anstrich: Liebe Forenteilnehmer, meine zwischenzeitlich Dritte Frage stelle ich gerne hier ein in der Hoffnung, das jemand eine Empfehlung / gute Idee hat....
  2. Betonfundament bildet ständig abstaubende Schichten

    Betonfundament bildet ständig abstaubende Schichten: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der vor geraumer Zeit (ca. 12 Monate alt) gegossenen Bodenplatte unserer Garage. Der Beton sollte laut...
  3. Betonfundamente - Aushub wie?

    Betonfundamente - Aushub wie?: Hallo, ich müsste ca. 18 Betonfundamente in der Größe 60x60 und 40 tief ausheben. Wie macht man das am besten ? Erdbohren und die kanten...
  4. Betonfundament qualitativ OK?

    Betonfundament qualitativ OK?: Servus! An anderer Stelle hatte ich ja bereits die Frage gestellt, ob erdfeuchter Beton für ein 80x80x80 cm Fundament die richtige Wahl ist. Nun...
  5. Kleines Betonfundament bein niedrigen Temperaturen

    Kleines Betonfundament bein niedrigen Temperaturen: Hallo zusammen, wir versetzen eine Terrassentür von mittig in der Wand nach außen an die Wand, um mit der Wärmedämmung eine bessere Kante zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden