Betonmauer auf Hanggrundstück

Diskutiere Betonmauer auf Hanggrundstück im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir bauen gerade unser kleines Häuschen und sind kurz vor der Fertigstellung. Jetzt geht es an die Garten und Terrassenplanung...

  1. Jekyll

    Jekyll

    Dabei seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade unser kleines Häuschen und sind kurz vor der Fertigstellung. Jetzt geht es an die Garten und Terrassenplanung und genau da bräuchte ich ein bisschen Unterstützung von euch Experten. Das Haus wird auf einem Hanggrundstück errichtet. Die Terrasse und der Garten gehen hangabwärts. Wir wollen das ganze Grundstück nun in 2 Stufen abfangen. Geplant ist eine Art „Wanne“ für die Terrasse. Diese soll mit 4m Abstand vor der gesamten Hauslänge (ca. 10m) errichtet werden. Dann soll diese Wanne aufgefüllt werden um darauf dann die Terrasse zu pflastern. Seitlich wird dann eine Treppe gebaut worüber man dann auf die untere Gartenebene kommt. Und jetzt kommt das Problem. Wir wollen diese Wanne selber aus Beton gießen. Der Höhenunterschied beträgt (Oberkannte Terrasse-Oberkante Garten nach 4m) ca. 1,50m. Die Verschalung bauen wir selber. Wie müssen wir das ganze anpacken, damit später auch alles hält? Schön muss es nicht unbedingt werden, da die Betonwand zur Sichtseite noch mit Natursteine verkleidet wird.

    Ich hoffe Ihr konntet irgendwie verstehen was wir vorhaben und habt ein paar hilfreiche Tipps für uns.

    Gruß
    Lars
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 10. August 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1,50 Erdreich abfangen heisst Bewehrung rein. Und Fugen. Und ein Fundament.

    Da frag mal Deinen Statiker. Der sagt Dir dann, welche Bewehrung und welche Betongüte usw.
     
  4. Jekyll

    Jekyll

    Dabei seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Eisen wollten wir reichlich reinmachen. Aber was meine Sie mit Fugen?

    Wenn wir noch ca. 60cm in die Erde gehen haben wir doch ein Fundament, oder?

    Können wir dann alles "in einem Rutsch" gießen oder lieber erst das Fundament und dann den Rest?

    Fragen über Fragen!:wow

    Gruß
    Lars
     
  5. Wieland

    Wieland Gast

    Das wird nichts ! Da muß ein Stützwandwinkel gebaut werden, aber Ihr
    Statiker kann Ihnen das aufzeichnen.


    :e_smiley_brille02:
     
  6. gast3

    gast3 Gast

    schon mal über eine Winkelstützwand nachgedacht ???

    mit Beton und selber gießen etc. - stell dir das nicht zu einfach vor und ohne Nachweis .. keine gute Idee (finde ich zumindest)
     
  7. #6 gunther1948, 10. August 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Betonmauer auf Hanggrundstück

Die Seite wird geladen...

Betonmauer auf Hanggrundstück - Ähnliche Themen

  1. Hanggrundstück Grenzabstand zulässige Heckenhöhe

    Hanggrundstück Grenzabstand zulässige Heckenhöhe: Hallo Experten, ich habe eine Frage zur maßgeblichen Geländehöhe für meine zukünftige Sichtschutzhecke: In Baden-Württemberg darf meines...
  2. Kleine Betonmauer machen

    Kleine Betonmauer machen: Hi zusammen , Ich habe wenig Erfahrung mit Beton und habe nun eine Kleinigkeit zu erledigen. Ich soll für ein Blumenbeet eine kleine...
  3. "Verbreitern" einer Betonmauer. (Mit Bildern)

    "Verbreitern" einer Betonmauer. (Mit Bildern): Liebe Leute An unserem Bau aus den Sechzigern haben wir eine kleine Aussentreppe entfernt. Diese lässt eine kleine Öffnung zurück. Siehe das...
  4. Aufgefülltes Grundstück abfangen -> Armierte Betonmauer?

    Aufgefülltes Grundstück abfangen -> Armierte Betonmauer?: Hallo zusammen, folgende Situation: Neubaugebiet, alle Grundstücke 0,75m - 1m unter Straßenniveau (Straßen wurden aufgeschüttet). Wir legen...
  5. Betonmauer als Grundstücksbegrenzung

    Betonmauer als Grundstücksbegrenzung: Hallo zusammen, ich bräuchte mal euren Rat: Wir haben neu gebaut und benötigen eine Mauer an Nord- und Südseite des Grundstücks. Der fertige...