Betonpodest Abdichtung

Diskutiere Betonpodest Abdichtung im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich benötige eine fachmännische Einschätzung zu folgendem Sachverhalt: Eine Granitplatte soll auf einem Betonpodest mit Bewährung vor...

  1. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP
    Hallo,

    ich benötige eine fachmännische Einschätzung zu folgendem Sachverhalt:

    Eine Granitplatte soll auf einem Betonpodest mit Bewährung vor der Haustür verlegt werden:

    Angebot 1: Abdichtung Außenpodest mittels Entkopplungsbahn als Zwischenlage in der Klebeschicht
    Angebot 2: Abdichtung mittels 2K flexibler mineralischer Dichtungsschlämme
    Angebot 3: Verlegen der Granitplatte in Mörtel

    Unterschiedlicher können Angebote nicht sein, oder?

    Was sagt Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 1. Dezember 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Unterschiedlicher können Angebote nicht sein.


    Wieviel Jahre Bewährung hat das Podest denn bekommen?
     
  4. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP
    Was meinen Sie genau?
     
  5. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    er meint:
    Bewehrung vs. Bewährung

    Das eine sind Stahlstäbe (gehärtet) vertikal vor Fenstern
    Das andere sind Stahlstäbe (gerippt) im Beton
     
  6. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP
    Dann doch bitte Variante 2. Ich meine natürlich die Stahlbewehrung.
     
  7. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Welche Oberflächenrauhigkeit wird die Granitplatte haben ?
    Hat das Betonpodest Gefälle auf der Oberfläche?
    Wie soll der Wandanschluss erfolgen?
    Wie werden die freien Ränder abgedichtet ?

    Zusammen mit der Detailplanung kann dann auch ein passendes Abdichtungssystem festgelegt werden.
     
  8. #7 wasweissich, 1. Dezember 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Altbau (podesr auskragend ,nicht entkoppelt.)?
    Neubau (podest ohne not entkoppelt drangegossen)?
    Oder noch ein anderer unsinn ??
     
  9. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP

    Das Podest hat kein Gefälle. Dieses soll über die Granitplatte erstellt werden.Die Granitplatte ist geflammt und erfüllt die R9 Rutschnorm. Die Ränder sollen zusätzlich mit Granit Sockelleisten versehen werden.
    Abdichtung zur Haustür im Angebot 2 beschrieben mit Dichtband für Haustüranschluss.

    Das Betonpodest liegt vor einer Perimeterdämmung (20cm). Erst dann kommt die Haustür.
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 1. Dezember 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Oder auf gut deutsch - jeder pfuscht so vor sich hin und alles geht planlos ins Chaos!

    Oder ganz böse:
    Wenn der Pizzabote die nächste Lieferung bringt, frag ihn mal, wie er das machen würde. Viel falscher kanns nicht werden höchstens besser!
     
  11. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP
    Welche Abdichtung würden Sie denn für ein Betonpodest wählen?
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 1. Dezember 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    So? Gar keine!

    Ich muss mein Geld nämlich nicht sinnfrei ausgeben! Deine gesamte Konstruktion is kappes!

    Aber nu is Beton mal da, Dämung auch, Granit sowieso, also wird wohl irgendwas kommen, was zwar nix taugt und bringt, aber man kann sagen, ich hab da.....

    :mauer
     
  13. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP
    Wo liegt denn Ihrer Meinung nach das Problem?
     
  14. saxum66

    saxum66

    Dabei seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erlangen
    Was soll das, Dühlmeyer?
    3 sinnentleerte Beiträge allein von dir in diesem bislang kurzen Thread. Wenn du nichts zur Sache sagen kannst und dem TE nicht weiterhelfen kannst, dann schreib einfach mal nichts.
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 1. Dezember 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was soll das Saxum? 35 Beiträge und nicht einer konstruktiv? Immer nur mit dem Messer aus der Hecke hüpppen! :respekt
     
  16. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP
    Ich würde mich weiterhin über konstruktive Antworten über das o.g. Thema freuen. Vielen Dank.
     
  17. Gast036816

    Gast036816 Gast

    nicht aufregen - saxum versucht des öfteren hier einige, die schon länger dabei sind, maßzuregeln.
     
  18. #17 wasweissich, 1. Dezember 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    lieber saxum, was bitteschön soll man bei diesem planlosen unsinn schreiben , um dem TE zu helfen ?:shades
    der wahrscheinlich nicht frostfreie betonklotz vor der tür ist auch noch bewehrt , was den rückbau erschwert .
    noch nichtmal für ein gefälle hats gereicht :mauer

    was dann eine abdichtung darauf bewirken soll , weiss keiner .

    die wahrscheinlich langlebigste variante wäre 3. einfach ohne abdichtung im mörtelbett , weil das eindringende wasser (granit ist nämlich nicht dicht) sich im betonklotz verteilen und wegdifudieren kann .
     
  19. #18 Fliesenfuzzi, 3. Dezember 2015
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Laßt doch den Betonklotz Betonklotz sein. Kann sein das er sich senkt, hebt oder was weiß ich. Auf jeden Fall gibts diese Art der Vortreppe ...zigtausend mal.
    Die Frage war wie man eine Granitplatte drauf pappt.
    Solche Podeste haben wir schon öfter sanieren dürfen.

    Stand der Technik ist auf jeden Fall Angebot 1 mit Entkopplungsbahn. Grund: Die Granitplatte wird sich anders bewegen als der Beton.
    Also, Entkopplungsbahn in Flexkleber, an der Wand unter den Sockel hochziehen, in Schlaufe verlegen. Evt. mit Grundierung auf dem Beton. Darauf die Granitplatte mit passendem Natursteinkleber.
    Drauf achten das die Granitplatte umlaufend übersteht und eine Tropfkante hat. Sonst zieht es das Wasser in die Verklebung und diese wird im Winter abgesprengt.

    Abdichtung zur Wand auf jeden Fall mit ausreichend breiten Dichtstoffugen die sich auch wirklich bewegen können.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Könnte man hinbekommen durch eine nachträgliche Gefälleausbildung mit PCC mit Haftbrücke auf vorbereiteter Betonunterlage und einem System-Aufbau mit Abdichtung und Drainmörtel. Vermutlich wird dafür aber die Höhe nicht nicht passen.
     
  22. Tommy1986

    Tommy1986

    Dabei seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    LIP
    Super, vielen Dank für die letzten beiden (sehr hilfreichen) Beiträge.
     
Thema:

Betonpodest Abdichtung

Die Seite wird geladen...

Betonpodest Abdichtung - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...