Betonring - Armierung?

Diskutiere Betonring - Armierung? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hi, ich bin grade dabei einen Betonring zu schalen, InnenDM 85, AußenDM ca 110, Höhe ca. 15 cm. Es kommt keine großartige Belastung drauf...

  1. #1 derengelfrank, 21. September 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    Hi,
    ich bin grade dabei einen Betonring zu schalen, InnenDM 85, AußenDM ca 110, Höhe ca. 15 cm. Es kommt keine großartige Belastung drauf (Gitterroste und Menschen die drüberlaufen). Reicht hier als 'Bewehrung' ein 6er Baustahl ringförmig gebogen ca mittig eingelegt oder sollte ich besser 2 einlegen (mit Bindedraht als Abstandshalter)?. Es soll nur verhindert werden daß das Teil falls es irgendwo hohl liegen sollte unter einseitiger Belastung bricht .
    P.S:: Ja, ich weiß, es gibt auch fertige Ringe zu kaufen, aber hier würden
    1. die Lieferkosten unverhältnismäßig hoch sein
    2. alle Materialien (Schalbretter, ein paar Sack Betonestrich für B25-Beton) zum betonieren eh noch rumliegen
    3. heute schönes Wetter sein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nimm 2

    jeweils 3 cm von oben und unten

    Gruß

    Thomas
     
  4. #3 derengelfrank, 21. September 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    ich hab jetzt doch

    keine 'Nimm 2' genommen, da ich nur Weingummi im Haus hatte...
    und die waren mir zu labberich..:lock
    Bin trotzdem fertig geworden, Danke!
    Der geneigte Leser wird erkennen, daß die Boden-Abstandshalter der Armierung lebensmittelecht sind. Und: Ja, das sind Joghurtbecher...:biggthumpup:
     
  5. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Joghurtbecher?
    Na, hoffentlich rechtsdrehender Joghurt!

    Grüsse
    Jonny
     
  6. JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Es geht doch nichts über gute Betonnachbehandlung :e_smiley_brille02:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 derengelfrank, 22. September 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    Was soll ich denn bitte bei einem Betonvolumen von unter 60L nachbehandeln? Regelmäßig wässern? Risse gibts bei dem Querschnitt hier eh' nicht....schafft man vermutlich nicht mal mit Gewalt :)
     
  9. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Was wird das eigentlich, wenn's fertig ist?

    Das erste "Stahlbeton-Projekt"? Falls noch weitere (Brücken, Staukraftwerke etc.) folgen sollten, vielleicht noch ein paar Verbesserungsvorschläge:
    Feucht halten wär bestimmt kein Fehler gewesen. Gerade Ringe sind doch etwas schwindanfällig (weil das "Loch" enger werden müsste und die Schalung dagegendrückt). Aber wenn die Schalung schön feucht war und Du keine Frühschwindrisse bekommen hast, dann wird's schon gehen.
    Ein Frage noch, wie sind die Ringe eigentlich geschlossen worden?
    Die Überlappung scheint mir für freies Zusammenbinden etwas gering.

    Gruß

    Thomas

    PS: Goldbären sind etwas zäher als Weingummi.
     
Thema:

Betonring - Armierung?

Die Seite wird geladen...

Betonring - Armierung? - Ähnliche Themen

  1. Armierung Trocknungszeit?

    Armierung Trocknungszeit?: Hallo – Maler hat letzte Woche an zwei Tagen erst Armierung mit Gewebe angebracht und danach gleich den Oberputz – hab gerade gelesen das man...
  2. Frost beim aufbringen der Armierung

    Frost beim aufbringen der Armierung: Hallo Bauexperten, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage. Bei unserem Haus (Schlüsselfertig mit Generalunternehmer) wurde am 03.12.2016 der...
  3. Küchenboden erneuern - Armierung für Teilbereich Beton

    Küchenboden erneuern - Armierung für Teilbereich Beton: Moin, mein Name ist Paul, ich komme eher aus dem Holzbereich. Wir bauen gerade unsere Eigentumswohnung (Erdgeschoss) um und uns ist sehr...
  4. Wann ist Armierung notwendig?

    Wann ist Armierung notwendig?: Hallo miteinander, derzeit wird mein Haus innen saniert und im Rahmen dessen bekomme ich auch eine neue Heizung + Verohrung. Dafür wurden die...
  5. Armierung darf nach Antrocknen auch Frost haben?

    Armierung darf nach Antrocknen auch Frost haben?: Guten Abend, wir haben bei unserem WDVS einen Sachverständigen hinzugezogen. Die Armierung war anstatt Soll 8mm -13mm mit Ist 4mm aufgebracht...