Betonsorte für Sichtbeton-Pool m. weißer Wanne

Diskutiere Betonsorte für Sichtbeton-Pool m. weißer Wanne im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; An unsere Betonspezialisten: Nun mal eine Frage in eigener Sache, da seitens Baufirma, SV und Veröffentlichungen unterschiedliche Meinungen...

  1. #1 Andreas Teich, 09.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    An unsere Betonspezialisten:
    Nun mal eine Frage in eigener Sache, da seitens Baufirma, SV und Veröffentlichungen unterschiedliche Meinungen existieren:

    Welche Betonsorte/Expositionsklassen müßten für eine Betonpool ohne weitere Abdichtungen und mit Überlaufrinne, ebenfalls aus Beton verwendet werden?

    Weiße Wanne war vereinbart.
    Der Boden wurde mit Flügelglätter geglättet, was wohl nicht sein sollte.

    Freiluftpool mit möglicher Chlorbelastung, jedoch ohne Salz.

    Wie ist dabei die Chlorbelastung zu werten?

    Wenn eine vom Becken separate Überlaufrinne hergestellt würde-
    welches wäre der dafür bestgeeignete Beton?


    über die Kante läuft ständig Wasser, wodurch es möglicherweise zu Kalkausfällungen kommen kann.

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. #2 Fabian Weber, 09.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.014
    Zustimmungen:
    2.337
    Ich schau mal morgen nach, wie wir einen Sprinklertank gebaut haben, vielleicht gibt’s da schon Anhaltspunkte.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wieso nicht - DIN EN 13451-1 zählt bei dir nicht.
    W
    Wir raten gerne - leicht/-mittel-/stark/sehr stark und was setzt du zu - treibend oder lösender Angriff?
    Nach dem Bild sind ja Halbschalen /Fertigteile dort was ist dort als Güte vereinbart.... Das dort deine Bewehrung gesondert zu bemessen ist und du auch deine Einbauten plus Bewehrung in dein 'Erdungsnetz' zu binden hast weisst ja.
    So im normalen würde ich vermutlich für deinen Boden/Bodenplatte vermutlich im Bereich weiss Beton C 40 rum landen, wenn es völlig unbehandelt bleiben soll, ohne coating, Wände aus Halbfertigteil C30 ça gestrahlt plus Hydrophobierung, ab den genannten Güten ist dein Chlorid etc Gehalt gedeckt. Dies geht natürlich auch früher mit Betonen niedriger Festigkeiten....
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 Fabian Weber, 09.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.014
    Zustimmungen:
    2.337
    Nö sieht nach Ortbeton aus...

    Teichi was ist es?
     
  5. #5 simon84, 09.07.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.587
    Zustimmungen:
    2.401
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich hätte da auch Mindestens 32/37 XF1 XC4 erwartet ....
     
  6. #6 matschie, 09.07.2020
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Chlor ist halt richtig kacke.
    Musst dir mal die Unterseite von Schwimmbädern anschauen, selbst wenn die Becken beschichtet sind sieht das da aus wie in einer Tropfsteinhöhle.

    Ohne weitere Behandlung sehe ich da XF3, XA3 also X 35/45, evtl würde ich da sogar auf einen FD Beton gehen.
    Flügelglätter ist auf der Fläche kein Problem, nur im Bereich der anschließenden Wände muss die Fuge mit ausreichender Rauigkeit gemäß WU Richtlinie ausgeführt werden.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 matschie, 09.07.2020
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Ach und XC4 da Chlor sehr gerne die Bewehrung anknabbert.
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 Andreas Teich, 09.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    A751A4FE-52CE-4179-A5F1-DBFF44104544.png D8F224A5-DCF0-4E46-A962-D9F4F4CBF8A7.png Danke für die Antworten
    Es handelt sich um Ortbeton,
    lt Lieferschein B2 Beton. Wände und Boden 30 cm dick..
    Es müßte die Önorm angewendet werden, wobei Expositionsklassen wohl international sind.
    Ein Sachverständiger meinte es müßte mind. B3 Beton verwendet werden.

    Ich habe nochmal die Expositionsklassen herausgesucht:
     
  9. #9 SIL, 09.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2020
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nöpe, auch wenn du hier alle verwirrst mit ÖNorm mind B4 nix B3!B3 ist für Balkone Vordächer etc ohne Wasserbeauflagung ohne chemischen Angriff - der ist nur 'frostfest' . So fertsch
    B4 wäre auch für 'WU und druckbelastet Wasser' schau mal in eure Betonfibel, es würde mich wundern wenn das jetzt geändert wäre-wirst um ein coating nicht rumkommen.

    Edit - zeig doch mal deinen Lieferschein, schwärze von mir aus Lieferant etc
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Teichi irgendwas noch reinkopieren hilft nix - Lieferschein :mauer wir sind hier nicht im Glaskugel Wettbewerb, soll Fibi oder matschie dir die Ö Norm beibringen, keine Ahnung was unverständlich ist - B4! :motzSimon du Össi weisst dies doch auch :winken und vor allem der Planer /Statiker war wer.......
     
  11. #11 Andreas Teich, 10.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Hier einer der Lieferscheine- Betonsorte ist bei allen Lieferungen identisch.
    Planung bzw Betonauswahl durch die Baufirma, die auch ein Betonwerk haben.
    mehr Infos gibts leider nicht zum Beton:

    3D6C3BB0-5E2C-4B69-8CD1-D25013F71D86.png
     
  12. #12 Andreas Teich, 10.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    und hier noch die Betonklassen m. Expositionsklassen lt Önorm- vermutlich ähnlich wie in D.
    Der verwendete B2-Beton erfüllt wohl nicht die Anforderungen...

    3D77E68A-D40C-4D36-AC01-61E90BEE48A0.png
     
  13. #13 Andreas Teich, 10.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wie ist denn Chlor im Schwimmbadwasser einzuschätzen?
    Vergleichbar mit Chloriden und Salz im Pool oder mit Streusalz?
     
  14. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Teichi du schaffst uns :mega_lol:
    Schwacher Angriff, bei Dir.
    Du setzt weniger zu,deine Konzentration wird wesentlich geringer sein als in öffentlichen Anlagen.
    Das wieder was anderes, du hast kein Sprühnebel oder 'Tausalz' Anfall.
    Eigentlich wollten wir einen Lieferschein und nicht diesen Wisch da, gibt es keinen wo die Werksgüte vermerkt ist? Das weiteren sage ich dir nochmal B4 wäre das minimum nicht nur wegen chem. sondern weil dein Beton permanent mit Wasser beaufschlagt ist und das mit erheblichen Druck.@Fabianweber @matschie
     
  15. #15 Andreas Teich, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Danke-
    Es gab nur diese Lieferscheine und die habe ich auch erst nach 2 Jahren bekommen.
    Welche Daten genau würden benötigt?
    Die Wassertiefe beträgt 1,25m- ich finde immer als Exposition Wasserdruck bis 10 m Höhe oder über 10 m.

    Teils wird bei Privatbädern von höheren Belastungen ausgegangen,
    weil hier selten präzise Meßeinrichtungen vorliegen und daher zB Chlor o.ä. überdosiert werden kann-
    auch wenn die tatsächlichen Anforderungen viel geringer als bei öffentlichen Bädern sind.

    Ein SV hatte geschrieben:
    "Die Fachleute vergessen meistens die Aggressivität des chlorierten Wassers.
    Es ist wichtig, dass die wasserseitige Bewehrung mehr als 5cm überdeckt wird - Wassereindringtiefe in WU-Beton ~ 5 cm"

    Bei Expositionsklassen finde ich immer nur Chloride bzw Tausalz oder chemischen Angriff-
    als was ist hier chloriertes Poolwasser einzustufen?
    Also offenbar generell als chemisch schwach angreifend einstufen d.h. dann .XA1?

     
  16. #16 SIL, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja, aber XC3 und die 3 m Stauhöhe würde ich nicht nehmen - bis 10m und dazu kommt Frost eventuell - Statik Kon² bemessen? Du musst das auch unterscheiden bei dir - monolitisch, vor Ort als Fertigteil im Werk geht das auch als C25/30 eventuell mit LP( gestrahlt plus Hydrophobierung) - deshalb liege ich immer noch bei B4 in deinem Fall.
    Ich gebe allerdings gerne zu das ich nicht soviel in Ö zu tun habe, vllt hat Fibi oder matschie noch eine Idee.
    Was deine Eindringtiefe betrifft die def nomc ist auch wieder abhängig vom Beton, Tatsache ist das selbst bei exemplaire Stützen Eindringung weit über 5 cm zu vermerken sind, es gibt nicht nur Kapillarwirkung auch bei Betonen.
    Na wenn du das Kilo weise reinhaust schon :bounce:
     

    Anhänge:

  17. #17 Andreas Teich, 11.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Die Expositionsklassen dürften in Österreich und Deutschland wohl ziemlich ähnlich sein- zumindest der Beton wird sich ähnlich verhalten.

    Es gibt ja noch ganz andere Mängel- ich wollte zuerst aber mal die Expositionsklassen und Betonsorte klären.

    Warum B2 und nicht B3 oder noch höherwertigerer Beton verwendet wurde ist denen wohl auch nicht ganz klar,
    besonders weil der Preisunterschied ziemlich gering ist und von vornherein klar war, dass es sich um einen Freiluftpool handelt, Chlorierung möglich sein soll
    (wobei ich selber kein Chlor verwenden will) und hier in 850 m Seehöhe in Kärnten auf jeden Fall Frostangriff berücksichtigt werden muß.

    Vereinbart war ein Freiluft- Poolbecken mit möglicher Chlorierung als weiße Wanne mit Überlaufrinne ohne weitere Abdichtungen oder Beschichtungen.

    Vielleicht können die Betonfachleute hier mal alle zutreffenden Expositionsklassen aufführen?
     
  18. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    358
    Keine EPDM Folie? Merkwürdig:confused:
     
  19. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Was machst du denn Sven - wozu Folie?
     
    SvenvH gefällt das.
  20. #20 simon84, 11.07.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.587
    Zustimmungen:
    2.401
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Teich Modus

    vielleicht könnte man auch von innen irgendwie verschlämmen / spachteln ? @Manufact
     
    SvenvH gefällt das.
Thema:

Betonsorte für Sichtbeton-Pool m. weißer Wanne

Die Seite wird geladen...

Betonsorte für Sichtbeton-Pool m. weißer Wanne - Ähnliche Themen

  1. Sichtbeton Treppe

    Sichtbeton Treppe: Hallo, In unserer Garage ist eine Betontreppe die sichtbar bleibt. So ganz zufrieden bin ich nicht. Ist auch keine super tolle Wohnhaustreppe...
  2. Sichtbeton -Zukünftige Entwicklungen / Möglichkeiten ?

    Sichtbeton -Zukünftige Entwicklungen / Möglichkeiten ?: Hallo Ich studiere gerade im Master Bauingenieurwesen und bereite aktuell eine Hausarbeit über das Thema "Sichtbeton" vor. Neben allgemeinen...
  3. WU Kellerwand aus 2 verschiedenen WU Betonsorten???? (siehe Bild)

    WU Kellerwand aus 2 verschiedenen WU Betonsorten???? (siehe Bild): Hallo Ihr Experten, ich habe Euch zwei Fotos meiner Kellerwand beigefügt. Hier wurde WU Beton gegossen und es fehlten den Rohbauern ein paar...
  4. Lieferscheine - Nachweis des Betonsorte

    Lieferscheine - Nachweis des Betonsorte: Liebe Bauexperten, gibt es eine technische Vorschrift auf deren Grundlage ich als Bauherr von meinem Bauunternehmer oder dem (vom BU...
  5. Betonsorten für Fundamenten/Sohle ???

    Betonsorten für Fundamenten/Sohle ???: Eine uns vorliegende Baubeschreibung sagt zu Fundament und Sohlplatte folgendes: " Die Fundamente werden aus Stahlbeton C 16 / 20 frostfrei gem....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden