Bewehrung der Bodenplatte ohne Abstandshalter

Diskutiere Bewehrung der Bodenplatte ohne Abstandshalter im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, weil unsere Mutter (91 Jahre) im Rollstuhl sitzt und wir Hochparterre wohnen haben wir uns entschlossen den Keller barrierefrei...

  1. silnon

    silnon

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    weil unsere Mutter (91 Jahre) im Rollstuhl sitzt und wir Hochparterre wohnen haben wir uns entschlossen den Keller barrierefrei auszubauen.

    Eine Architektin hatte alles abgesegnet und die Baugenehmigung beantragt.

    Ein Fenster wurde zur Eingangstür. Ein Kaltwintergarten als Windfang und davor eine Rampenanlage wurden von einem Maurermeister vor einem Jahr gebaut. (Siehe Übersichtsbild). Für die Rampenbegrenzung hatte er 2-3 Kellen Beton auf den Lehmboden geworfen und die Schalsteine darauf gestellt. Ich hatte mehrmals Bedenken geäußert und auch die Optik bemängelt.

    Weil ein Schalungsstein gerissen war, und wir an dieser Stelle noch ein Vordach abstützen wollten, und ich Bedenken an der Frostsicherheit hatte, wollten wir eine Unterschrift des Maurers. Doch der lehnte ab.

    Er würde lediglich alles verspachteln, aber wir sollten das Material besorgen.

    Wir beauftragten einen Sachverständigen. Alle Schalsteine der Rampe sind nicht frostsicher und sehr schlecht gemauert. (siehe Fotos Gutachten)

    Wir sind zum Anwalt. Nach 2maliger Fristsetzung sind wir jetzt im selbstständigen Beweisverfahren. 3 Monate gewartet auf den Sachverständigen.

    So und jetzt war der vom Gericht bestellte Sachverständige da.

    Hat die Optik bemängelt und gemeint verputzen und gut ist es.

    Die Fundamente wollte er gar nicht überprüfen. Gartenmauern brauchen kein frostsicheres Fundament. Es gibt jetzt noch einen Ortstermin und der Mauer hat sich bereit erklärt auf zu graben. Aber ich will nicht das ihr mir zuschaut wie ich schwitzte, sagte er.

    Gestern kam ein Brief des Sachverständigen, wir sollen für die Bauteilöffnungen am 12.11. gegebenenfalls einen Handwerker beauftragen???

    Heute gab mein Sohn mir ein Foto. Darauf sieht man die Bewehrung der Bodenplatte. Meiner Ansicht nach liegt die ohne Abstand direkt auf der Folie.

    (Siehe Foto) Ist das ein Mangel?

    Was würdet ihr machen?


    Ich hätte mich gerne kürzer gefasst.
    Schöne Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 chillig80, 08.11.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    604
    Ich würde mir überlegen, ob ich das alles nicht lasse wie es ist, schnell auf eine Preisminderung hinarbeite und den Rest unter „Lehrgeld“ verbuche. Es ist so, die Rampe ist sozusagen ein „Stand-alone“, es ist also nicht wie zB bei Wänden im EG eines höheren Hauses (auf denen das restliche Haus steht), da ist nicht mit bösen Folgeschäden „drum herum“ zu rechnen. Da erlischt auch keine Zulassung, etc. und selbst wenn, dann ist das da eher schon eine Bagatelle, weil die Schutzziele (idR. Statik, Brandschutz und teilw. Wärme-/Schallschutz) nicht wirklich tangiert werden.

    Ich sehe da gerade nur den Schaden der reduzierten Lebensdauer. Natürlich kann man da noch allerhand anderes Zeug anführen, aber über den Status des „Taktierens“ kommt das mit etwas Abstand betrachtet nicht hinaus. Alles was man da anführt, muss von Sachverständigen überprüft und bewertet werden und dann wird der Staffelstab an die Juristen übergeben die dann auch nochmal Geld kosten und wenn das Gericht nachher alles etwas anders sieht als Du, dann bezahlst Du den ganzen Zirkus (teilweise bis ganz).

    Du musst die überlegen ob Du da jetzt einen Grundsatzstreit daraus machst und dich evtl. jahrelang damit herumärgern willst, oder ob das jetzt einfach fertiggebaut wird und es dann halt ist wie es ist. Ich weiß auch nicht wie der Maurer so einzuschätzen ist, also ob der nachgibt, oder ob der stur bleibt. Vielleicht ist der in Kürze auch bankrott oder einfach nur vom Erdboden verschwunden, das weiß man alles nicht so genau, aber ist dann halt im Falle eines Falles schwierig da überhaupt noch einen Cent herausholen zu können und kein SV und kein Jurist können daran dann was ändern.

    Jetzt sehe ich gerade noch irgendwas mit einer Architektin die „abgesegnet“ hat. Das kompliziert die Frage wer da was geplant und angeboten (Frage des „Bau-Soll“, sowie der Planungsfehler) wohl noch weiter und die Frage kommt eigentlich vor der Frage was da gemacht wurde (Bau-Ist). Mit solchen Kleinigkeiten kann man dann nochmal zusätzliche Regalmeter an Gerichtsakten erzeugen...
     
  3. silnon

    silnon

    Dabei seit:
    07.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    zu „Stand-alone“
    Die Schalungssteine der Rampenbegrenzung sind direkt mit der Mauer des Windfanges / Kaltwintergarten verbunden.
    Für den Pfusch haben wir 12 000 € bezahlt, Nach dem er uns die Unterschrift nicht geben wollte , haben wir die Endzahlung von 2500 .€ einbehalten.
    Und der Wintergarten wird nochmals 15 000 € kosten.
    Ein teures Lehrgeld.
     
  4. #4 chillig80, 08.11.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    604
    Jo, war nicht billig, aber das ändert halt nix an der Situation. Ein Rechtsstreit kostet nochmal so viel, mit ungewissem Ausgang...
     
Thema:

Bewehrung der Bodenplatte ohne Abstandshalter

Die Seite wird geladen...

Bewehrung der Bodenplatte ohne Abstandshalter - Ähnliche Themen

  1. Ausführung Bewehrung Bodenplatte

    Ausführung Bewehrung Bodenplatte: Hallo an alle zusammen..... ich hoffe ihr könnt mir hier etwas Hilfe zu meinem Bodenplatten-Problem geben. Bodenplatte wurde von Firma X...
  2. Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung

    Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung: Hallo zusammen, ich habe eine dringende Frage an euch, die in einem anderen Beitrag schon gestellt aber letztlich nicht beantwortet wurde. Unser...
  3. Bodenplatte Bewehrung Lage der Randmatte

    Bodenplatte Bewehrung Lage der Randmatte: Hallo, wir bauen einen Bungalow und ich habe eine Frage zur Bewehrung der Bodenplatte. Der Maurer hat seine Arbeit sauber gemacht, doch eine Frage...
  4. tragende Bodenplatte - Bewehrung korrekt eingebaut?

    tragende Bodenplatte - Bewehrung korrekt eingebaut?: Guten Tag die Herren - und vermutlich vereinzelt auch Damen! Die Suchfunktion spuckte mir leider nur zwei ähnlich gelagerte Themen zu meiner...
  5. Bewehrung Bodenplatte mangelhaft?

    Bewehrung Bodenplatte mangelhaft?: Hallo zusammen, gestern wurde die Sauberkeitsschicht eingebracht und gleich die Bewehrung aufgelegt. Soweit ich weiß, sollte die Bewehrung vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden