Bewehrung eines Punktfundamentes

Diskutiere Bewehrung eines Punktfundamentes im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo ihr lieben Experten, ich habe mal wieder eine Frage! Mein geplantes Punktfundament habe ich soweit zum betonieren vorbereitet, sprich auch...

  1. huba

    huba

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Hallo ihr lieben Experten,

    ich habe mal wieder eine Frage!

    Mein geplantes Punktfundament habe ich soweit zum betonieren vorbereitet, sprich auch Bewehrt.

    Habe ich die Vewehrung (s. Bild) korrekt eingebaut? Wenn Nein, was wäre die Gefahr?

    Vielen lieben Dank vorab!

    Viele Grüße,

    Huba
     

    Anhänge:

  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    1.741
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das kommt darauf an wie es belastet wird - auf jeden Fall noch einige Eisen vertikal einbauen - horizontale Bügel sind eher nicht so zweckmäßig in diesem Zustand
     
    simon84 gefällt das.
  3. huba

    huba

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    es sollen je zwei Ankerplatten (wahrscheinlich 100x100) für jeweils 2 V2A Pfosten 60x60 aufgedübelt werden. Das ganze in Verbindung mit einer VSG-Glasplatte 2.600x1.000...am Ende soll es eine Eingangsüberdachung sein, die nicht an die Hauswand angeschlagen wird sonder freisteht.

    Viele Grüße!
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    1.741
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das ist ein eher ein geometrisches Problem bezüglich der Dübel und Anker/Fussplatten, da ist eher darauf zu achten dass Anker Abstände und Randabstände eingehalten werden.
    Steck noch paar Stäbe senkrecht ein, in den Ecken etc und verbinde die beiden Bügel vernünftig, tief genug scheint es ja sein und verdichtet ist hoffentlich auch... Ansonsten lieber etwas höherwertigen Beton verwenden und gut verdichten /rütteln beim Einbau..
     
Thema:

Bewehrung eines Punktfundamentes

Die Seite wird geladen...

Bewehrung eines Punktfundamentes - Ähnliche Themen

  1. Wand bewehren

    Wand bewehren: ich schreibe momentan an meiner Bachelorarbeit und habe eine Frage zur Bewehrung. Ich habe eine Kellerwand von einer Länge von 75 m, und Höhe...
  2. Ausführung Bewehrung Bodenplatte

    Ausführung Bewehrung Bodenplatte: Hallo an alle zusammen..... ich hoffe ihr könnt mir hier etwas Hilfe zu meinem Bodenplatten-Problem geben. Bodenplatte wurde von Firma X...
  3. Aufgestemmte Wand mit Bewehrung verschließen

    Aufgestemmte Wand mit Bewehrung verschließen: Hi Experten, gestern wurde mir leider vom Heizungsbauer mitgeteilt, dass man die Wand für die Heizrohre aufgestemmt hat und sich im Anschluss...
  4. Frostschürze ohne Bewehrung für Niedrigenergiehaus

    Frostschürze ohne Bewehrung für Niedrigenergiehaus: Liebe Experten und Praktiker, leider finde ich in diesem Forum keinen brauchbaren Beitrag zum Thema. Deshalb wäre ich Euch für jeden Tipp (der...
  5. Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung

    Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung: Hallo zusammen, ich habe eine dringende Frage an euch, die in einem anderen Beitrag schon gestellt aber letztlich nicht beantwortet wurde. Unser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden