Blitzableiter alte Satellitenschüssel

Diskutiere Blitzableiter alte Satellitenschüssel im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend, wir haben eine alte Satellitenschüssel auf dem Dach, die nicht mehr verwendet wird. Die Kabel im Haus wurden bereits...

  1. JanSi

    JanSi

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    wir haben eine alte Satellitenschüssel auf dem Dach, die nicht mehr verwendet wird. Die Kabel im Haus wurden bereits durchgeschnitten.

    Da wir nun die Hausfassade neu verputzen, stellt sich die Frage, ob wir den alten Blitzschutz an der Fassade einfach entfernen dürfen, auch wenn die Schüssel zunächst auf dem Dach bleibt.

    Die Kabel und der Blitzschutz wurden (vor unserer Zeit) einfach hässlich über das Dach gelegt und sollen am besten alle Weg.

    Was passiert, wenn der Blitz in die alte Schüssel einschlägt, der Blitzschutz aber entfernt ist und die Kabel im Haus ebenfalls durchtrennt wurden? Nichts?!

    Schon vorab vielen Dank für Eure Kommentare,
    viele Grüße
    Simon 32787512D84703BF5770A2C108774A2B.JPG BB4432B8-634E-4040-9094-69B39FF09B97.JPG
     

    Anhänge:

  2. #2 Fred Astair, 19.05.2020 um 21:48 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2020 um 23:08 Uhr
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    1.900
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Passieren wird nicht viel.
    Euer Dachstuhl wird etwas brennen, dann wird die Feuerwehr kommen und das Dach einreißen und das ganze Haus ein wenig unter Wasser setzen.
    Ansonsten wird sich Bolle ganz köstlich amüsieren.
     
    simon84 und SvenvH gefällt das.
  3. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    272
    Warum entfernt man die Schüssel denn nicht direkt mit, wenn man sowieso schon da oben ist?
     
  4. JanSi

    JanSi

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es wird nur an der Hausfassade gearbeitet, mit einem kleinen Rollgerüst. Sonst würde das natürlich absolut Sinn machen.
     
  5. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    272
    Einmal kräftig dran ziehen?
    Habt ihr mal in eure Versicherungsunterlagen geschaut. Das wird ja dort vermerkt sein. Könnte im Ernstfall noch mehr Probleme geben.
     
  6. JanSi

    JanSi

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben das Haus erst vor 2 Monaten gekauft. Aber ich höre heraus, dass wir den Blitzschutz vermutlich einfach so belassen wie er ist, solange die Schüssel auf dem Dach ist. Schutz vor Optik!
     
  7. #7 Dipol, 21.05.2020 um 17:34 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2020 um 01:38 Uhr
    Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Auch ein zur Antennenerdung genutzter Blitzableiterdraht mit 8 mm Durchmesser ist fachlich korrekt ebenso wie ein 16 mm² Cu als Erdungsleiter zu bezeichnen.
    So korrodiert wie das Rohr ist, handelt es sich wahrscheinlich um einen früheren Antennenmast für Terrestrik, der unter Dach am Boden und am Sparren fixiert sein dürfte. Die KATHREIN CAS-Antenne ist von exzellenter Güte und rostfrei, aber das Rohr hat seine Zukunft hinter sich. Auch die Erdungsschelle für den Erdungsleiteranschluss am Mast sowie das Exotenbauteil einer mir bislang unbekannten Dachrinnenklemme sind stark verrostet.

    Wer auch immer das Koaxkabel über Dach geführt und mit dem Blitzableiterdraht verbunden hat, hatte von Blitzschutz keinen blassen Schimmer.
    Die meisten Blitze haben bei uns blitzschutztechnisch beherrschbare mittlere Stromstärken um 25 kA, es gibt aber auchl schwächere oder "Wilde Hausrüttler" (Kachelmannjargon) mit 100 kA oder gar "kalte" nicht zündendende Monsterblitze wie den in Menden-Bösperde.

    FAZIT: Es gibt keinen Einheitsblitz und Näherungen von Elektroleitungen zum Antennenmast und die Impedanz der Erdung fallen an jedem Objekt anders aus, weshalb man deine Frage seriös nicht pauschal beantworten kann.

    TIPPS:
    1. Das Gerüst jedenfalls zur Demontage des als Blitzeinleiter wirkenden Koaxkabels nutzen.
    2. Neue Koaxleitungen NUR einschlaggeschützt IM Gebäude verlegen und normkonform in den Potenzialausgleich einbeziehen.
    3. Wenn das korrodierte Altgeraffel mittelfristig nicht gebraucht wird, auch den Mast, die (nicht normkonforme) Mastschelle und die Dachrinnenklemme KOMPLETT entfernen.
    4. Andernfalls eine Sanierung mit einem zeitgemäßen Dachsparrenhalter und neuer Dachdurchführung vornehmen, der nach Hauskauf bei einer fälligen Dachisolierung nach EnEV benötigt wird.
    5. Direkteinschläge sind selten aber nicht auszuschließen, weshalb bei Entfernung des Erdungsleiters auch der Mast demontiert werden sollte.
    6. Bei Sanierung der Antennenanlage ist darauf zu achten, dass der Erdungsleiter mit einem normkonformer Erder UND dem obligatorischen Schutzpotenzialausgleich nach Klasse H = 100 kA blitzstromtragfähig verbunden sein muss.
    7. Sollte noch kein früher Hauptpotenzialausgleich genannter Schutzpotenzialausgleich ausgeführt sein (Übergangsfrist für Altbauten ist am 01.10.1990 abgelaufen), ist dieser auch bei vollständiger Antennendemontage durch eine konzessionierte Elektrofachkraft nachzurüsten.
     
    Piofan und simon84 gefällt das.
  8. JanSi

    JanSi

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die sehr gute Antwort
     
Thema:

Blitzableiter alte Satellitenschüssel

Die Seite wird geladen...

Blitzableiter alte Satellitenschüssel - Ähnliche Themen

  1. Blitzableiter bei 3-Stck. Mehrfamilienhaus notwendig?

    Blitzableiter bei 3-Stck. Mehrfamilienhaus notwendig?: Moin, hier soll vor 3 Jahren ein Blitz eingeschlagen sein im Dach. Der Schaden wurde damals repariert. Nun ist ein altes Bleientlüftungsrohr...
  2. Muss ein Blitzableiter im EFH regelmäßig gewartet werden?

    Muss ein Blitzableiter im EFH regelmäßig gewartet werden?: Hallo, ein Bauträger behauptet, dass nach Installation eines Blitzableiters, dieser regelmäßig gewartet werden muss. Anonsten könnte im Falle...
  3. blitzableiter hat die Mehrfach Login Erkennung ausgelöst

    blitzableiter hat die Mehrfach Login Erkennung ausgelöst: blitzableiter scheint multiple Persönlichkeiten zu haben oder den gleichen Computer zu benutzen wie KlausDierolf und Jos832 und IrLa88 und...
  4. Blitzableiter notwendig

    Blitzableiter notwendig: Hallo, im Nachbardorf ist vor kurzem der Blitz in den Schornstein eines gerade fertigbezogenen Hauses eingeschlagen; der Möbelwagen war quasi...
  5. Blitzableiter an WDVS befestigen

    Blitzableiter an WDVS befestigen: Hallo zusammen, ich lasse gerade mein Haus von aussen dämmen. Dabei stellte sich u.a die Frage wie der vorhandene Blitzableiter am besten an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden