Blockhaus mit welcher Farbe streichen?

Diskutiere Blockhaus mit welcher Farbe streichen? im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir bekommen dieses Jahr ein Blockhaus aus Russland und lassen es von einer Zimmerei aufstellen. Daten - Größe Haus: 5x8m groß -...

  1. #1 grunderler, 01.01.2021
    grunderler

    grunderler

    Dabei seit:
    23.02.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir bekommen dieses Jahr ein Blockhaus aus Russland und lassen es von einer Zimmerei aufstellen.

    Daten
    - Größe Haus: 5x8m groß
    - Leimholzbinder, 20cm dick
    - Kiefer

    Meine Fragen:
    - Wie bzw. mit welcher Farbe (auch Hersteller etc.) sollen wir die Fassade streichen?
    - mit was oder muss ich überhaupt vorstreichen?
    - wie oft muss gestrichen werden?

    Wir haben uns Folgendes gedacht/erarbeitet:
    - vorvergrauen mit dünner Lasur (um für das natürliche Vergrauen in Vorleistung zu gehen)
    - die Lasur soll nicht abblättern, um bei Folgeanstrichen nicht abschleifen zu müssen

    Danke
     
  2. #2 Tscharlie, 02.01.2021
    Tscharlie

    Tscharlie

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    schau doch bitte was unsere nachbarn die östereicher machen mit den balkonen ,
    sie nageln die bretter hin ,
    nach ein paar monaten ist der ganze Balkon gleichmäßig grau -
    nix streichen etc
     
  3. #3 Fred Astair, 02.01.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    2.635
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das tut meines Wissens Lasur nie. Was Du meinst, ist Lack.

    Ich würde sie rot streichen oder auch dunkelgrün oder blau oder auch gar nicht...
     
  4. #4 simon84, 02.01.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.712
    Zustimmungen:
    3.048
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Osmo ist ein renommierter Hersteller den ich aus persönlicher Erfahrung empfehlen kann.

    zum Thema abblättern, das hat allermeist mit falscher Verarbeitung bzw. Untergrund Vorbereitung oder Unverträglichkeit verschiedener Alt Anstriche mit dem neuen Anstrich zu tun
     
  5. #5 Fabian Weber, 02.01.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.379
    Zustimmungen:
    2.995
    Der Unterschied von Kiefer, Lärche und Fichte ist Dir hinsichtlich Verwitterung bekannt?
     
  6. #6 Hercule, 02.01.2021
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    147
    Leinöl oder pigmentiertes Leinöl - alle 5 Jahre neu streichen.
    So machen es die Schweden.
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    1.045
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Kann das nicht am besten der Hersteller beantworten?
     
  8. #8 Sebel378, 27.01.2021
    Sebel378

    Sebel378

    Dabei seit:
    27.10.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Grafikdesigner
    Ort:
    NRW
    Habe mein Gartenhaus (unbehandeltes Fichtenholz) letztes Jahr wie folgt gestrichen:

    - Grundierung mit Leinos Holzgrund 150
    - Lackierung mit Bondex Dauerschutz-Farbe (Taubenblau und Schneeweiß)
    - Alle weißen Bereiche habe ich zusätzlich mit einem Sperrgrund (Bondex Isolier- & Allgrund) vorbehandelt

    War trotz der geringen Hausgröße (3,00 x 2,50 m) eine mords Arbeit. Bin mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden. Regen und Schnee perlen wunderbar ab und das Taubenblau ist ein absoluter Hingucker. Kann ich nur empfehlen.
     
  9. timber

    timber

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Overath
    Hei,

    ich habe vor 20 Jahren ein finnisches Blockhaus, Leimbinder Kiefer, gebaut.
    Ich kann dir die Lasuren von Sikkens empfehlen. Zunächst einmal die Imprägnierung streichen, dann die offenporige dünnschicht-Lasur. Wir haben den Farbton Kiefer. Du solltest direkt 2 oder 3 Mal die Lasur streichen. Dann wirst du eine Schicht nach einem Jahr nachstreichen müssen. Vermeide unbedingt den Zeitpunkt zu verpassen! Du kannst dich darauf einrichten dann alle 2 - 3 Jahre zu streichen. Nach 12 Jahren werden die Abstände größer.
    Dunklere Farbtöne halten ggf. etwas länger vor.
    Deckender Anstrich ist ganz was anderes, dazu kann ich nichts sagen.

    Auf jeden Fall SOFORT streichen, auf keinen Fall erstmal ein paar Wochen warten. Flecken bekommst du nie wieder raus. Nie in Hausnähe Metall flexen, das gibt Flecken durch die Späne (Rost).

    VG
     
Thema:

Blockhaus mit welcher Farbe streichen?

Die Seite wird geladen...

Blockhaus mit welcher Farbe streichen? - Ähnliche Themen

  1. Schornsteinanschluss beim Blockhaus

    Schornsteinanschluss beim Blockhaus: Hallo zusammen! Dies ist mein erster Beitrag hier. Ich habe ein vielleicht nicht so oft vorkommendes Anliegen. Jedenfalls habe ich über...
  2. Erfahrungen mit Blockhaus aus Russland (Brettschichtholz)?

    Erfahrungen mit Blockhaus aus Russland (Brettschichtholz)?: Hallo, wir wollen uns ein Holzhaus als Ferienimmobilie bauen lassen. Das Haus hat eine Grundfläche von ca. 5x8 m und 1,5 Geschosse (reine...
  3. Blockhaus Fassade wird gelb

    Blockhaus Fassade wird gelb: Hallo, die Wetterseite unsere Blockhaus (BJ 2006, 20 cm rundstämme) kriegt gelbe Flecken. Vermutlich einen Art Pilz. Kennt jemand das?
  4. Altes Blockhaus woanders aufbauen

    Altes Blockhaus woanders aufbauen: Da gibt es in Salzburg ein altes Blockhaus. 23 m lang, 9 m breit, 1. Stock nutzbar, 25 cm Holzwand. dies soll für 60.000 EUR Aufwand abgerissen...
  5. Blockhaus-Wandaufbau

    Blockhaus-Wandaufbau: Hallo zusammen, wir planen ein 1,5-stöckiges Blockhaus mit 170qm Wohnfläche zu errichten. Aktuell sind zwei Firmen im Rennen, die preislich...