Blöde Frage ... welche Leistung hat meine Gasbrennwerttherme

Diskutiere Blöde Frage ... welche Leistung hat meine Gasbrennwerttherme im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; HAllo ich habe eine blöde Frage: Bei uns wird eine neue Gas Brennwert Therme von Vai.... installiert. Also das Modell vail.. ecoTec plus VC DE...

  1. #1 struppi, 01.11.2012
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    HAllo
    ich habe eine blöde Frage: Bei uns wird eine neue Gas Brennwert Therme von Vai.... installiert.
    Also das Modell vail.. ecoTec plus VC DE 196/3-5. Wie sehe ich jetzt welche Leistung das Teil hat.
    Auf der Webseite steht dass was von 14-31 KW. HM. Welche Leistung braucht man ungefähr für 170 Qm Wohnfläche.

    Danke und VG
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn ich mich richtig erinnere, dann hat das Modell 196 einen Regelbereich von ca. 6kW-20kW. Die kleinere Variante nennt sich VC126.

    Wieviel Benzin verbraucht ein Auto mit 4 Rädern?

    Damit man die Leistung zumindest annähernd abschätzen kann, braucht man mehr Informationen. Am besten man schaut in die Heizlastermittlung. Falls diese nicht vorliegt (Sanierung o.ä.) dann kann man auch über den bisherigen Jahresverbrauch schätzen.

    Reden wir von einem Neubau, dann kann man wohl mit Sicherheit sagen, dass 20kW nicht erforderlich sind, selbst wenn das Haus "nur" EnEV erfüllt.

    Man darf aber nicht nur die max. Leistung betrachten, sondern man muss auch das untere Ende des Regelbereichs prüfen. Liegt die Heizlast des Gebäudes bereits am unteren Regelbereich, dann leidet darunter die Effizienz der Anlage, denn die meiste Zeit des Jahres braucht man nur in etwa die Hälfte der berechneten Heizlast. Die Therme wird somit die meiste Zeit des Jahres nicht in ihren Regelbereich kommen.

    Ein weiterer Punkt ist die WW-Erzeugung bzw. der gewünschte WW Komfort. Wird hier nichts vereinbart, dann werden bei der Planung DINs herangezogen (4708 z.B.)

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 struppi, 02.11.2012
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    Hallo Ralf,

    Danke. Also es ist eine Altbaukomplettsanierung. Bj 1974, 30cm Hohlblocksteine, neue Fenster ....
    Ich haette nur gerne gewusst ob die Leistung auch genügt, ansonsten muss ich dem Heizungsbauer auf die Füße treten ...
    Bisheriger Jahresverbrauch ist leider unbekannt ....
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Leistung reicht auf jeden Fall. Vermutlich würde die 126er mit max. 14oder 15kW auch ausreichen.

    30 er Hohlblock, evtl. wurden innen an den Außenwänden dann auch Gipskartonplatten mit 20mm Dämmung angeklebt (war 197x quasi Standard), also haben Deine Wände einen U-Wert um 1W/m2K bzw. darunter. Neue Fenster, also auch ein U-Wert um 1W/m2K (vermutlich 1,3 o.ä.). Dachdämmung bzw. obere Geschossdecke wäre noch ein Thema.

    Ohne jetzt gerechnet zu haben, würde es mich wundern, wenn die Heizlast über 15kW liegen würde. Mit meiner neuen Glaskugel würde ich eine Heizlast irgendwo zwischen 10kW und 15kW schätzen.

    Für eine überschlägige Ermittlung kannst Du mal mit der thermischen Hülle und deren U-Werte rechnen. Dazu dann Lüftungsverluste über das Volumen. Damit kriegst Du ganz grob die Richtung in die der Zug fährt.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #5 Julius, 02.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2012
    Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genügen im Sinne von "nicht zu klein sein" wird sie bestimmt.
    Die Probleme treten eher am anderen Ende auf (Ist die Leistung nicht etwa zu hoch?)!

    Ups: Ralf war schneller...
     
  6. #6 struppi, 03.11.2012
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    HAllo und danke schon mal
    meine Befürchtung war eher dass die Leistung zu gering ist.
    Im Netz gibt es ja diese Heizlastrechner ... da kam über 20 KW raus, ....
    Ja zu gering ist auch ein Thema, aber lieber zu viel Leistung als zu wenig, ist wie beim Autofahren ;-)
    Oberste GEschoßdecke wird auch gedämmt ...

    vg
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mit diesen Heizlastrechnern muss man vorsichtig sein. Damit lässt sich fast jedes Ergebnis provozieren.

    Wenn Dich der Spritverbrauch, hier dann Gasverbrauch, nicht stört..... ;)

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Blöde Frage ... welche Leistung hat meine Gasbrennwerttherme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche leistung therme

Die Seite wird geladen...

Blöde Frage ... welche Leistung hat meine Gasbrennwerttherme - Ähnliche Themen

  1. Total blöde Frage

    Total blöde Frage: Hi, Ich hab mal eine total blöde Frage. Obwohl ich mich jetzt mehrere stunden durchs Forum gelesen habe, habe ich keine Antwort auf meine Frage...
  2. Mal eine "blöde" Frage zum Thema- wieviel muss übrig bleiben zum leben?

    Mal eine "blöde" Frage zum Thema- wieviel muss übrig bleiben zum leben?: Hallo, nein hier gehts um keine Finanzierung. Aber die "blöde" Frage möchte ich trotzdem gerne stellen. Bei den Banken heisst es immer das...
  3. Mal ne ganz blöde Frage zur Anschlußfinanzierung

    Mal ne ganz blöde Frage zur Anschlußfinanzierung: Hallo zusammen, zur Zeit sind ja die Zinsen auf einem absoluten Tiefpunkt. Wir haben 2007 gebaut. Unser Bausparvertrag läuft noch 7 Jahre. Also...
  4. Mal ne blöde Frage...

    Mal ne blöde Frage...: wie etwässere ich Lichtschächte, wenn ich wie bei wasserdichtem Keller üblich keine Drainage hab? Es grüßt der Sonnemann
  5. Blöde Frage bzgl. Hausanschlüsse

    Blöde Frage bzgl. Hausanschlüsse: Die Kosten für Gas, Wasser und Stromanschlüsse liegen bei uns in der Gegend bei in etwa 5000 EUR. Nun habe ich die Kosten für unser Grundstück...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden