Blower Door Test in MFH

Diskutiere Blower Door Test in MFH im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Guten Morgen. Ich hätte da eine Frage zur Notwendigkeit von Blower Door Tests in einem MFH Neubau (kein KFW-Gebäude). Ich plane gerade ein...

  1. Flocke1967

    Flocke1967

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen.

    Ich hätte da eine Frage zur Notwendigkeit von Blower Door Tests in einem MFH Neubau (kein KFW-Gebäude).

    Ich plane gerade ein Objekt mit 40 Wohneinheiten (sozial gefördert) und bin mir nicht komplett sicher ob ich nun für jede einzelne der 40 Wohneinheiten einen Blower-Door Test beauftragen muss oder ob es eine Art "Quotenregelung" gibt, zB nur 30% der Einheiten?

    Zum einen möchte ich natürlich Kosten einsparen (ich habe ein Angebot vorliegen, pro Test 300.- Euro netto), zum anderen natürlich auch den Zeitlichen Aspekt nicht außer acht lassen.

    Weiterhin steht die nächste Planung einer identischen Wohnanlage mit 97 Einheiten an.

    Über fundierte Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Danke und Gruß
    Stefan
     
  2. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Ein BD Test ist hier nicht erforderlich, sofern keine KWL vorgesehen ist. Die Notwendigkeit einer KWL ergibt sich aus dem Lüftungskonzept nach DIN 1946-6, falls man diesem folgen will/soll/muß.;)
     
  3. Flocke1967

    Flocke1967

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Doch, eine maschinelle Be-Entlüftung mit WRG ist in jeder Einheit vorhanden ( Iconvent 160 in der Fassade ), die innen-liegenden Bäder werden nach DIN 18017-3 entlüftet.
    Sonst würde ich (vermutlich) keine BD-Tests durchführen lassen. Aber muss ich, wenn ich Lüftungen einplane, wirklich jede Einheit testen? Ich habe da jetzt folgendes gefunden:

    "Jede Blower-Door-Messung folgt den Vorgaben der Mess-Norm DIN EN 13829. Es müssen stets mindestens 20% der Wohnungen gemessen werden, insgesamt jedoch nicht mehr als zwölf Nutzungseinheiten. Dabei muss mindestens jeweils eine der geprüften Wohnungen im obersten bzw. Dachgeschoss, eine in einem Regelgeschoss und eine im untersten Geschoss liegen"

    Bezog sich allerdings auf einen Bestandsgebäude nach einer Sanierung in Verbindung mit KFW-Fördergeldern. Aber kann man die Regelung auch auf einen Neubau übertragen?
     
  4. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Das ist keine KWL, sondern stellt lediglich die notwendige Entlüftung festerloser Räume nach jeweiliger Landesbauordnung dar.
    Was steht denn im EnEV Nachweis zum BV, für den Dein Planer Verantwortung tragen muß?
    Ratschläge von Auskunftsgebern ohne notwendige Fachausbildung werden Dir hier sicherlich nicht belastbar weiterhelfen.;)
     
  5. Flocke1967

    Flocke1967

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Da haben wir wohl aneinander vorbei geschrieben. Die fensterlosen Bäder haben eine Entlüftung nach DIN 18017, die Wohnräume nach DIN 1946 dezentrale Be- und Entlüftung mit WRG. Im EnEV-Ausweis steht unter dem Punkt Lüftung "Lüftung mit WRG".
     
  6. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Frage hierzu Deinen Anlagenplaner/ Dimensionierer, den Du für dieses Objekt beauftragt hast!
    Anonyme Botschaften von Nicht-Fachleuten, selbsternannten Experten, werden Dir vermutlich belastbar nicht weiterhelfen!
     
  7. Flocke1967

    Flocke1967

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    So wirklich hilfreich ist das alles gerade nicht, es geht mir nicht um Konzepte irgendwelcher Art...

    Es geht einzig und allein nur um die Frage ob ich in einer ETW im Neubau alle Wohneinheiten einem BD-Test unterziehen muss oder ob es über eine Quotenregelung ausreicht nur einen Teil der Einheiten zu prüfen um die Luftdichtheit des Gebäudes nachzuweisen.
     
  8. #8 Leser112, 12.07.2019 um 09:52 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2019 um 09:59 Uhr
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Welche, wirtschaftlich und rechtlich belastbare Antwort hast Du erwartet?:confused:
    Die Frage muß Dein Anlagendimensionierer beantworten können/sollen/müssen! Schließlich wird er hierfür bezahlt!
     
  9. Flocke1967

    Flocke1967

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Du denkst in eine völlig andere Richtung. Es geht hier einzig und allein um die rechtliche Anforderung und die Frage "Gibt es eine Quotenregelung Ja oder Nein".

    Die Antwort darauf kann nur mit "Ja" oder "Nein" beantwortet werden und greift in keinerlei Dimensionierung- oder Planungsfragen ein.
     
  10. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Frage hierzu, den von Dir beauftragten Anlagendimensionierer!:deal
     
  11. Flocke1967

    Flocke1967

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Nach all dem Quatsch hätte es auch gereicht wenn Du gesagt hättest "Ich kann die Frage nicht beantworten" - soll mir ein Anlagendimensionierer (ich bin im übrigen der verantwortliche TGA-Planer der Anlage) eine juristische Frage beantworten.

    Gibt es evtl. jemanden hier der die ANTWORT kennt?
     
    Lexmaul gefällt das.
  12. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Dann verwundert mich eine derartige Nachfrage nach Hilfesuchung bezüglich anonymer Ratgeber in Foren sicherlich erheblich!
    Welcher verantwortungsvolle TGA Planer benötigt Hilfestellung von selbsternannten Hobbyexperten ohne jegliche Fachausbildung?:eek:
     
  13. Flocke1967

    Flocke1967

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ähm, jetzt mal langsam...

    Bist Du einer dieser "selbsternannten Hobbyexperten"? Deine Profilsignatur lässt ja eigentlich auf etwas anderes schliessen.

    Ich hatte und habe die Hoffnung das es in diesem Forum EXPERTEN gibt die auf Fragen fundierte Antworten geben kann.
     
  14. Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    932
    Der @Leser112 kann die Frage schon beantworten, ab das macht er nie, sondern lässt immer nur Allgemeinplätze ab, die mit der Frage meistens nichts zu tun haben.

    Er betreibt hier im Forum ausschließlich Kundenfang, mit einer meiner Meinung nach fragwürdigen Methode.

    Ich kann Dir hier leider nicht weiterhelfen, da wäre das HTD-Forum sicherlich hilfreicher.

    Vielleicht weiß @SIL hier bescheid.
     
  15. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1.049
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ignoriere ihn, er hilft Dir eh nicht weiter.

    Warte etwas ab, evtl. meldet sich jemand, der wirklich helfen möchte.
     
    reschu und Fabian Weber gefällt das.
  16. #16 Leser112, 12.07.2019 um 11:02 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2019 um 11:32 Uhr
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Sicherlich nicht!:cool:
    Einfach nachfragen, was tatsächlich benötigt wird!
    Korrekt!=> notwendige Fachkompetenz!
    Mir ist bei meiner Gutachtertätigkeit kein Gerichts-/ Vergleichsverfahren bekannt, wo anonyme Ratgeberschaft jemals eine rechtlich, belastbare Kenngröße darstellen könnte!:deal
     
  17. reschu

    reschu

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Westerwald
    Bitte den Leser einfach nur ignorieren. Das ist die einzige Chance, damit man nicht noch mehr sinnloses Geschwurbel von ihm lesen muss.
    (Und gleich fragt er mich, welche Ausbildung im TGA-Bereich ich habe. Oder ob ich für meine Ratschläge die Haftung übernehme. Oder oder oder...)

    Zu deiner eigentlichen Frage kann ich dir leider auch nicht helfen. Das HTD Forum wurde eben schon mal genannt. Das könnte hilfreich sein.
     
  18. Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    932
    Was hast Du denn an der ganz konkreten Frage nicht verstanden? Ich zweifle bei solch einer Antwort doch sehr an Deiner Fachkompetenz.
     
  19. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Ich müsste mich jetzt schwer täuschen, aber aus der Enev geht keine Forderung hervor, die einen Test vorschreibt.
    Bei KFW-Geschichten sieht das anders aus, aber das ist hier ja nicht gefragt.
     
  20. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.205
    Zustimmungen:
    1.357
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Flocke1967 die Ausnahmeregelungen mit den 20% bzw 12 Einheiten gilt meines Wissens nach nur für Sanierung/Bestand
     
Thema:

Blower Door Test in MFH

Die Seite wird geladen...

Blower Door Test in MFH - Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage Blower-Door-Test

    Verständnisfrage Blower-Door-Test: Hallo, Ich habe eine Verständnisfrage zum Blower-Door-Test: Der Test wurde hier mit einem Ergebnis von n50 = 1,2/h durchgeführt. Maximum ist...
  2. Energieausweis ohne Blower-Door-Test

    Energieausweis ohne Blower-Door-Test: Hallo Experten, mich quält folgende Frage: Wir haben von unserem Bauträger 2015 ein Haus gebaut bekommen. Jetzt hat uns unser Bauträger den...
  3. Blower Doo Test - Neubau

    Blower Doo Test - Neubau: Hallo zusammen, meine Schwester hat gerade mit Ihrem Mann ein Haus gebaut, als ich am Wochenende zu besuch war um zu schauen wie weit sie...
  4. Blower-Door-Test erst nach Einzug?

    Blower-Door-Test erst nach Einzug?: Guten Abend Forum, bei einem kürzlichen Gespräch mit einem Fachmann für die Umsetzungsphase (Neubau EFH) meinte dieser, den Blower-Door-Test...
  5. Wann Blower Door Test?

    Wann Blower Door Test?: Hallo, BV: Sanierung Altbau mit Anbau von 1960 samt Aufstockung unser Architekt empfiehlt uns ein Blower Door Test durchzuführen bevor wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden