Boden hochlegen, Konzept

Diskutiere Boden hochlegen, Konzept im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Wir haben ein ehemaliges 4x6m Schaufensterzimmer, daß 35 cm tiefer als der Rest der Wohnung liegt. Dort wollen wir den Boden hochlegen....

  1. ibex44

    ibex44

    Dabei seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    physiker
    Ort:
    linkenheim
    Wir haben ein ehemaliges 4x6m Schaufensterzimmer, daß 35 cm tiefer als der Rest der Wohnung liegt.
    Dort wollen wir den Boden hochlegen.
    Archi-Konzept: 32 cm Porenbeton-Granulat einfüllen (~4 Tonnen), Fermacellplatten + Parkett.
    Ist mir zu schwer und wie bekomme ich die Schüttunge EBEN?

    Mein Konzept: 6x6 Meter Porenbeton-Plansteine (7,5 breit, 30 cm hoch) als Streifen auf den alten Estrich kleben.
    Das ergibt ~70 cm breite "Gräben", die mit Steinwolle (Platten oder Granulat) zur Schalldämmung gefüllt werden.
    Darauf quer OSB-Platten mit Nut/Feder 22 mm verlegen + Folie+ Parkett.
    Mein Konzept hätte deutlich weniger Masse und der neue Boden ist ungefähr so plan wie der alte.
    Argument OSB gegen Fermacell: OSB hat höhere Biegefestigkeit.

    Kommentare sind willkommen.

    Lothar Steinbock
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Hmmm 35cm sind nicht viel aber da könnte man doch Architektonisch schon fast ein split level draus machen...für ein Wohnzimmerbereich oder so könnte ich mir das gut vorstellen...
     
  4. #3 Gast036816, 26. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mach einen hohlraumboden aus stelzfüßen, trägerplatte und anhydrit, du hast gleich den estrich oberflächenfertig.
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Eine andere Möglichkeit wäre das Auffüllen mit Leichtestrich (gebundene Schüttung).

    Gruß Lukas
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Boden hochlegen, Konzept

Die Seite wird geladen...

Boden hochlegen, Konzept - Ähnliche Themen

  1. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  2. Boden Dachgeschoss

    Boden Dachgeschoss: Hallo, es geht nochmal um den Boden im Dachgeschoss. Ich habe jetzt mal eine kleine Bohrung bzw. eine Fuge aufgemeißelt. Jetzt stellt sich die...
  3. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...
  4. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  5. Was für ein Boden ist das?

    Was für ein Boden ist das?: Habe in einem Raum, welcher 1969 zugebaut wurde, einen interessanten Boden gefunden, welchen ich nicht zuordnen kann. bild auf:...