Boden in Hausnähe verdichten

Diskutiere Boden in Hausnähe verdichten im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, wir haben für ein kleines Bauvorhaben ein Stück Boden am Haus abgetragen...ca 30cm, so dass die Noppenfolie zum Vorschein kam....

  1. bigloui

    bigloui

    Dabei seit:
    16. Juni 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen,

    wir haben für ein kleines Bauvorhaben ein Stück Boden am Haus abgetragen...ca 30cm, so dass die Noppenfolie zum Vorschein kam. Diese neue "Boden-Ebene" würde ich nun gerne mit einer kleinen Rüttelplatte verdichten. Ist dies unproblematisch oder kann sich in der Nähe der Hauswand die "Rüttelkraft" über den Boden über die Noppenfolie quasi auf die Fassade/Dämmung übertragen und dort irgendwelche Schäden / Risse anrichten?

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Passieren kann immer was, kommt auf die Schwingungen an, die der Rüttler verursacht. Bei mir war es 2010 so, dass ich mit nem 600er Wacker den Unterbau meiner Terrasse verdichtet habe und dabei in meinem Schlafzimmer im OG die Satinglasscheibe meiner Deckenlammpe zersprungen ist.
    In der Regel sind aber die Rüttler, die man so gemietet bekommt, eher in der 120Kg-200Kg-Klasse angesiedelt, die haben nicht so ganz extreme Vibrationen und sollten eigentlich keine solchen Risse in Fassaden verursachen.
    Ich würde vorsichtig ranfahren, vielleicht nicht zu dicht an die Fassade und auch nicht die Bopla o.ä. berühren.
     
  4. Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Du schreibst was von Boden abgetragen. Wurde den der Boden darunter auch gelockert und wenn ja bis in welche Tiefe? Wenn nur eine geringe Lockerung stattgefunden hat würde ich nichts machen außer einige male darüber laufen.
     
  5. Inkognito

    Inkognito Gast

    Was war das für ein kleines Bauvorhaben? Wie ist das gegründet?
    Ansonsten, gute Frage, Kellerwände werden dafür mit einem Versichtungserddruck beaufschlagt - Ob eine Perimeterdämmung das schadlos erträgt, keine Ahnung.
     
  6. SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Ja, kann man machen, wenn da vielleicht ein Beet hinkommt. Wenn man aber dort ne Terrasse oder sonstiges hinbauen möchte, ist ein optimaler Tragschichtaufbau nötig und dazu gehört nunmal auch das Verdichten von Unterbau und Oberbau...in der Regel jedenfalls!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Richtig Steve. Aber was genau gemacht werden soll wurde ja leider nicht genannt.
     
  9. #7 SteveMartok, 1. Oktober 2015
    SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Nun ja, dass jemand seine zukünftige Beetfläche, also den Oberboden abrüttelt, ist eher unwahrscheinlich, Obwohl, gehört habe ich sowas auch schon mal....:bef1007:
     
Thema:

Boden in Hausnähe verdichten

Die Seite wird geladen...

Boden in Hausnähe verdichten - Ähnliche Themen

  1. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  2. Boden Dachgeschoss

    Boden Dachgeschoss: Hallo, es geht nochmal um den Boden im Dachgeschoss. Ich habe jetzt mal eine kleine Bohrung bzw. eine Fuge aufgemeißelt. Jetzt stellt sich die...
  3. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...
  4. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  5. Was für ein Boden ist das?

    Was für ein Boden ist das?: Habe in einem Raum, welcher 1969 zugebaut wurde, einen interessanten Boden gefunden, welchen ich nicht zuordnen kann. bild auf:...