Boden + Nasszelle abdichten - Plausibler Preis?

Diskutiere Boden + Nasszelle abdichten - Plausibler Preis? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Freunde, ich saniere gerade mein Bad, aber für alle Wassersachen muss ich von der Vermietung aus einen Fachmann heranziehen - vmtl...

  1. flexl

    flexl

    Dabei seit:
    21.10.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Freunde,

    ich saniere gerade mein Bad, aber für alle Wassersachen muss ich von der Vermietung aus einen Fachmann heranziehen - vmtl auch aus Haftungsgründen ne gute Idee. Mein Bad ist sehr klein (3,4 qm), und ich muss den Boden sowie die Wände an der Nasszelle (Badewanne) abdichten lassen. Ich hab jetzt ein Angebot eingeholt und als Kostenvoranschlag rund 1500€ bekommen.

    Klingt das plausibel? Mein Handwerker wirkt eigentlich nett, aber die Rechnungen sind immer recht konfus - es sind zwar ein paar Posten aufgeführt - allerdings ohne Zahlen, im Prinzip steht da nur ein Endbetrag in netto und brutto da. Gerade weil wir so ein winzig kleines Bad haben, hatte ich gehofft, dass die Abdichtung etwas günstiger wird. Der Preist ist nur für die Abdichtung - ausgeglichener Boden sowie von Fliesenkleber freie Wände sind Voraussetzung.
     
  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1.167
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Für mich klingt das zu teuer, bin aber auch kein Flisör....
    hilft dir aber nichts
    würde ich weder im Angebot noch in der Rechnung akzeptieren, alle Arbeiten sollten explizit aufgeführt und nachvollziehbar sein, ebenso in der Rechnung.
    Von Leuten die das anders / pauschal handhaben ist das Forum voll
     
    flexl gefällt das.
  3. flexl

    flexl

    Dabei seit:
    21.10.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Alex88!

    danke für die Ersteinschätzung. Das mit den Kostenpositionen stört tatsächlich sehr, weil ich so überhaupt nicht nachvollziehen kann, was ich wofür löhne. Ich wollte eigentlich nur einen Warmwasseranschluss und eine gute Abdichtung und bin schon jenseits der 3000€.

    Du sagst Flisör; ist ein Fliesenleger also der richtige Handwerker für so eine Abdichtung? Das war mir nämlich nicht ganz klar (mein jetziger macht Bad komplett). Dann hole ich mal eine Zweitmeinung ein.
     
  4. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1.167
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    wenn der Fliesenleger nur die Abdichtung machen soll könnte das schon teurer sein, als wenn er gleich
    die Fliesen auch verlegt,
    Hausmeisterservice oder was ?
     
  5. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    713
    Das ist zu teuer. Der m² kostet zwischen 25-40€ inkl. Material. Hierbei gilt je kleiner die Fläche desto teurer weil auch die Dichtbänder inbegriffen sind. In deinem Fall kommt wohl noch ein Aufschlag hinzu weil halt "nur" abgedichtet wird zuzüglich Anfahrt. Bei der Fläche dauert das etwa 2 Std und am nächsten Tag nochmal etwa 1 Std. Es ist auch besonders darauf zu achten, dass zwei mal abgedichtet wird.
     
    flexl gefällt das.
  6. flexl

    flexl

    Dabei seit:
    21.10.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank! Genau das wollte ich wissen. Du hast mir sehr geholfen!
     
    SvenvH gefällt das.
Thema:

Boden + Nasszelle abdichten - Plausibler Preis?

Die Seite wird geladen...

Boden + Nasszelle abdichten - Plausibler Preis? - Ähnliche Themen

  1. Trennfuge in Boden unter Küchenleiste

    Trennfuge in Boden unter Küchenleiste: Moin, hat jemand einen Tipp für einen Fugenschneider unter eine Küchenleiste? (~11cm Höhe) Mein Gedanke war es für mein Multitool eine kurzen...
  2. Boden einer Fertiggarage aufstemmen wg. defektem Regenwasserrohr !?

    Boden einer Fertiggarage aufstemmen wg. defektem Regenwasserrohr !?: Hallo zusammen! Kurzfassung: Was halten die Bau-Experten hier davon, den Boden einer Fertiggarage teilweise aufzustemmen/aufzuschlitzen, um ein...
  3. Altbau 1972 Boden Keller Asbest

    Altbau 1972 Boden Keller Asbest: Hallo, Ist dies asbesthaltiger Boden?
  4. Neuer Boden mit FBH über teilen von Gewölbekeller

    Neuer Boden mit FBH über teilen von Gewölbekeller: Hallo zusammen, wir haben uns ein Haus BJ 56 gekauft und sind derzeit am Sanieren. Die Küche liegt über einem teil des Gewölbekellers und soll...
  5. Dachgeschoss ausbauen; Boden verstärken notwendig?

    Dachgeschoss ausbauen; Boden verstärken notwendig?: Hallo, wir planen derzeit den Ausbau unseres Dachgeschosses und ich bräuchte hierfür Eure Meinung dazu. Es handelt sich momentan um ein...