Bodenaufbau Altbausanierung

Diskutiere Bodenaufbau Altbausanierung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Sehr geehrte Experten und Laien, ich hoffe ihr könnt mir beim Bodenaufbau im EG unsrer Altbausanierung weiterhelfen. Das Haus ist Baujahr 1930er...

  1. #1 Rutsche, 08.01.2024
    Rutsche

    Rutsche

    Dabei seit:
    08.01.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrte Experten und Laien,

    ich hoffe ihr könnt mir beim Bodenaufbau im EG unsrer Altbausanierung weiterhelfen.

    Das Haus ist Baujahr 1930er Jahre mit einem Anbau 1964. Etwa 2/3 der Fläche ist unterkellert. Wir planen es in ein Effizienzhaus 85 zu verwandeln.

    Der alte Bodenaufbau war je nach Raum 5-6 cm hoch (Fliesen auf zwei Lagen Gussasphalt und darunter Perlitschüttung). Da wir die Treppe behalten wollen, haben wir uns als Ziel gesetzt, maximal 1 cm über das alte Fußbodenniveau zu kommen. Die Raumhöhe von 2,23 m lässt uns ohnehin nicht viel Spiel nach oben. Die erhoffte FBH haben wir daher schon gegen eine Wandheizung getauscht.

    Laut Energieberater sollen wir mindestens 3cm PIR Dämmplatten einbauen (im unterkellerten Teil dann natürlich auch noch die Decke von unten dämmen).

    Bisher ging ich davon aus, dass ich auf die PIR-Platten problemlos einen 20mm Trockenestrich legen kann. Nun hab ich zumindest in der Beschreibung von Fermacell gelesen, dass die Kombination mit PIR erst ab 25mm Trockenestrich zulässig ist.

    1. Frage: welche negativen Auswirkungen sind bei PIR+20mm Trockenestrich zu erwarten?

    2. Frage: ist es sinnvoll, die Dämmplatten auf dem Rohfußboden (Beton) zu verkleben? (Estrich dann schwimmend darüber)

    3. Frage: als Belag ist Parkett geplant. Falls dieses auf den Trockenestrich geklebt wird, wie ist dann insgesamt der Trittschall des Gesamtaufbaus zu bewerten?

    Vielen dank im voraus!

    Stephan
     
  2. #2 Fabian Weber, 08.01.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    5.322
    Ich würde in dem Raum mit der Treppe mit einer Dämmschüttung arbeiten und diese mit minimalen Gefälle zur Treppe hin ausbilden oder anders gesagt zu den angrenzenden Räumen ansteigen und dann dort den geplanten Aufbau mit 25mm Trockenestrich realisieren.

    Denk dran, dass die Rohdecke auch der reinste Acker sein kann und die PIR-Dämmung vorher vielleicht nochmal einen Spachtel braucht.

    Trittschall ist doch zum Keller, da verstehe ich die Sorge nicht.
     
  3. #3 Rutsche, 09.01.2024
    Rutsche

    Rutsche

    Dabei seit:
    08.01.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für die Antwort. Das mit dem Gefälle zur Treppe ist eine gute Idee. Bis zu welcher Steigung nimmt man denn ein Gefälle nicht wahr und denkt es wäre grade? Gibt's da einen Richtwert?

    Ah, ok, der Trittschall bezieht sich nur auf Räume darunter? Ich dachte das man es auch selbst beim Laufen als leiser oder lauter wahrnimmt..
     
  4. #4 Fabian Weber, 09.01.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    5.322
    Wenn man sich an der DIN 18202 orientiert, dann wären es 5mm auf 2m.
     
Thema:

Bodenaufbau Altbausanierung

Die Seite wird geladen...

Bodenaufbau Altbausanierung - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau, FBH auf Stahlträgern im Boden

    Bodenaufbau, FBH auf Stahlträgern im Boden: Hallo, ich saniere mein Haus Bj. 1955, den ich vor ein paar Jahren gekauft habe. Ich habe schon vielen im Haus umgebaut, geändert und angepasst....
  2. Bodenaufbau - welcher BERUF weiß darüber alles?

    Bodenaufbau - welcher BERUF weiß darüber alles?: Hallo werte Forenmitglieder, ich habe in den letzten Monaten hier so viel gelesen und auch Fachliteratur z.B. von Gerrit Horn und mich im...
  3. Fussbodenheizung Bodenaufbau bei 7cm Höhe

    Fussbodenheizung Bodenaufbau bei 7cm Höhe: Hallo liebe Experten, in einer Doppelhaushälft von 1979 planen wir umfangreiche Sanierungsmaßnahmen. Eine davon ist die Umrüstung auf eine...
  4. Bodenaufbau auf Holzbalkendecke bei Altbausanierung

    Bodenaufbau auf Holzbalkendecke bei Altbausanierung: Hallo zusammen, wir sind momentan dabei einen Altbau (Bj. 1902) zu sanieren. Seit geraumer Zeit bin ich auch schon fleißig in allen mögliche...
  5. Heohe vom Bodenaufbau

    Heohe vom Bodenaufbau: Hallo liebe Gemeinde, Dies ist mein erster Beitrag bzw. meine erste Frage im Forum, man möge mir daher evtl. Anlaufschwierigkeiten verzeihen....