Bodenaufbau mit Dämmung, Leitungsebene und Ausgleichsschüttung

Diskutiere Bodenaufbau mit Dämmung, Leitungsebene und Ausgleichsschüttung im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich war mir jetzt nicht sicher mit der Kategorie, ob das in Sanierung gehört, aber der Boden wird neu aufgebaut, daher habe ich mich für...

  1. #1 CanisAureus, 16.11.2020
    CanisAureus

    CanisAureus

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war mir jetzt nicht sicher mit der Kategorie, ob das in Sanierung gehört, aber der Boden wird neu aufgebaut, daher habe ich mich für das Unterforum Estrich und Bodenbeläge entschieden.

    Unser Wohnzimmer liegt 45cm tiefer als als die restliche Ebene und somit auch tiefer als die direkt offen angrenzende Essküche, dieser Boden soll erhöht werden, bevor ein Estrich mit FB Heizung darauf kommt.
    Auf der unteren Ebene liegen Leitungen und in der Dämmung sollen Leitungen für die Lüftung verlegt werden, da diese nach untern gedämmt werden sollen. Die Fläche beträgt rund 20m² und bis auf den Estrich, soll das meiste in Eigenleistung erfolgen. Folgender Vorschlag kam so ungefähr vom Estrichleger:

    Boden1.jpg
    Mit was der Bereich der Lüftungsrohre aufgefüllt werden soll, habe ich noch nicht beantwortet bekommen.
    Jetzt habe ich das mal durchgerechnet und die gebundene Schüttung ist auch nicht ganz billig, ich hatte dann eher an so eine Lösung gedacht:
    Boden2.jpg
    Ich hatte gelesen, dass man keine Schüttung mehr zwischen Dämmplatten verwendet, aber hauptsächlich weil sich das unter die Dämmplatten arbeitet und zwar noch bei der Verarbeitung bzw. wenn auf dem Dämmplatten gelaufen wird.
    Mit einer gebundenen Schüttung sollte das ja aber nach dem aushärten nicht mehr der Fall sein, oder?
    Ich hatte jetzt daran gedacht, die 1 und 4 mit einer gebunden Schüttung (fermacell zum anmischen) zu füllen, eventuell auch die 2 und 5 oder die eben dann mit zurechtgeschnittenem EPS auffüllen.

    Die Ebene 7 hätte zwar gerne etwas dicker gehabt, aber es gib sonst keine brauchbare Aufteilung um auf 450mm zu kommen, außer ich mache 4 Lagen, wenn das kein weiteres Problem ist? Die Leitungen kommen allerdings bis auf 15mmm höhe aus der Wand, da ist nicht viel Spiel.

    Irgendwelche Meinungen dazu?
     
Thema: Bodenaufbau mit Dämmung, Leitungsebene und Ausgleichsschüttung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lüftungsrohr estrich fussbodenaufbau trockenbau

Die Seite wird geladen...

Bodenaufbau mit Dämmung, Leitungsebene und Ausgleichsschüttung - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau / Außenwand - Dämmung = Umbau zum Nutz/Wohnraum

    Bodenaufbau / Außenwand - Dämmung = Umbau zum Nutz/Wohnraum: Hallo, ich bin neu hier im Forum und erhoffe mir Hilfe. Vor ein paar Monaten habe ich mir ein altes Bauernhäuschen gekauft (Bj. um 1900). Ein...
  2. Bodenaufbau/Dämmung

    Bodenaufbau/Dämmung: Hoffentlich richtiger Bereich, ansonsten Bitte ich um Korrektur. Folgende Ausgangslage: EG, ehemals Stall wird nun zu Wohnraum umgebaut....
  3. Bodenaufbau Keller

    Bodenaufbau Keller: Hallo, ich mach mir gerade Gedanken über den Bodenaufbau im Keller. Leider ein bisschen zu spät, da der Rohbau schon steht. Es handelt sich...
  4. Bodenaufbau Dämmung / Estrich etc.

    Bodenaufbau Dämmung / Estrich etc.: Guten Morgen zusammen, ich habe in unserem Haus Asphaltestrich der keine Dämmschicht darunter hat und insgesamt ca. 40 mm hoch ist. Wenn ich...
  5. Holzbalkendecke mit Ziegelwand, Dämmung, Bodenaufbau,...

    Holzbalkendecke mit Ziegelwand, Dämmung, Bodenaufbau,...: Mahlzeit, wir Sanieren gerade ein Haus BJ. um 1900. Im Zuge der Sanierung wird der Dachboden ausgebaut. 70% der Decke ist als Holzbalkendecke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden