Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant?

Diskutiere Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir bauen mit Generalunternehmer und haben für die Wohnräume im OG die Bodenbelagsarbeiten in Eigenleistung vereinbart. Da wir mit dem...

  1. #1 alexatbau, 8. Juni 2012
    alexatbau

    alexatbau

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Vaihingen
    Hallo,

    wir bauen mit Generalunternehmer und haben für die Wohnräume im OG die Bodenbelagsarbeiten in Eigenleistung vereinbart.
    Da wir mit dem Unternehmer eh schon so unsere Probleme haben (noch nicht beseitigte Mängel) möchten wir nicht aus Versehen vorzeitig die Bauleistung abnehmen.
    Im Vertrag steht, daß z.B. bei vorzeitigem, eigenmächtigem Bezug seitens Bauherr automatisch eine Abnahme erfolgt.

    Wie ist das nun mit den Bodenbelagsarbeiten? Sollten wir damit auch bis nach der Abnahme warten?
    Wir haben auch jetzt schon immer mal Werkzeug / Bautrockner im Haus stehen; sobald die Garage (Teil der Leistung) aufgestellt ist könnten wir zwecks Diebstahlschutz unsere Betonmaschine da rein stellen; wo ist da die Grenze zum Bezug? Gibts da Regeln die man wo nachlesen kann?

    Danke
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 8. Juni 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    interessant ist zu wissen - vertrag nach vob oder bgb?

    ihr könnt ja eine sogenannte technische abnahme vom untergrund der bodenbeläge machen, d. h. der zustand des estrichs wird aufgenommen und man kann weiteres im technischen abnahmeprotokoll festhalten, z. b. das keine rechtsgeschäftliche abnahme durch weitere bearbeitung oder ingebrauchnahme erfolgt.
     
  4. #3 alexatbau, 12. Juni 2012
    alexatbau

    alexatbau

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Vaihingen
    hallo,
    der vertrag ist nach bgb...
     
  5. #4 alexatbau, 24. Juni 2012
    alexatbau

    alexatbau

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Vaihingen
    habe den Bauleiter gefragt: wenn wir den Fußboden legen gilt das GESAMTobjekt als abgenommen. Die haben doch'n Knall...
    Also warten bis nach der Übergabe, dann nochmal 1 Woche verlieren wg. Fußboden legen....
     
  6. #5 susannede, 24. Juni 2012
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
Thema:

Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant?

Die Seite wird geladen...

Bodenbelag in Eigenleistung - abnahmerelevant? - Ähnliche Themen

  1. OSB Bodenbelag austauschen

    OSB Bodenbelag austauschen: Hallo, wir möchten in unserem Haus die in die Jahre gekommenen OSB-Böden auszutauschen. Unter den 30 mm Verlegeplatten sind Holzdielen mit ca....
  2. Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...

    Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...: Liebe Fachfrauen und Fachmänner, vorweg... ich bin kein fachkundiger Mensch in Bezug auf das Verlegen auf Fliesen. Ich versuche mir nur gerade...
  3. Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld

    Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld: Grüßt euch! Nach nem Gespräch neulich mit einem befreundeten Bauherren geht mir ein Gedanke nicht mehr so ganz aus dem Kopf - Thema...
  4. Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau

    Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau: Hallo zusammen, ich stocke mein bestehendes Haus auf. Wir haben die letzten Tage das Haus abgetragen und betonieren jetzt einen Ringanker...
  5. Kosten Eigenleistungen und Erfahrungen nach dem Bau eines Einfamilienhaus

    Kosten Eigenleistungen und Erfahrungen nach dem Bau eines Einfamilienhaus: Hallo liebe Forumgemeinde, nachdem ich lange mitgelesen und Fragen gestellt habe wollte ich hier mal allen etwas an die Hand geben die noch am...