Bodenebene Dusche in Eigenleistung

Diskutiere Bodenebene Dusche in Eigenleistung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, nachdem ich jetzt schon seit geraumer Zeit hier lesend tätig bin, habe ich jetzt auch mal eine Frage :) Meine Freundin und...

  1. #1 Panamajack, 06.08.2012
    Panamajack

    Panamajack

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Birkenau
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt schon seit geraumer Zeit hier lesend tätig bin, habe ich jetzt auch mal eine Frage :)

    Meine Freundin und ich bauen ein Ausbauhaus mit einem Fertighaus-Unternehmen. Sanitär (Rohre/Anschlüße legen; kein Objekteinbau) und Elektrik werden noch von diesem Unternehmen übernommen.


    Wir wollen im Bad eine bodenebene Dusche haben. Für eine bodenebene Dusche gibt es ja bestimmte Anforderungen an den Estrich, Abfluss etc.
    Wir haben demnächst nochmal ein Gespräch mit dem Fertighaus-Unternehmen. In diesem Gespräch geht es u.a. um die geplante Gestaltung des Bades (wo kommt die badewanne, wo die dusche, etc. )

    Hierzu jetzt unsere Frage:
    Macht es Sinn bereits vor diesem Gespräch einen Handwerker mit ins Boot zu holen, der dann genau sagen kann was er für Anforderungen hat, um eine bodengleiche Dusche einzubauen ?
    Oder sollte das Fertighaus-Unternehmen wissen was zu tun ist, wenn wir sagen, dass wir eine bodengleiche Dusche wollen ?

    Schonmal vielen Dank für eure Antworten :)

    Gruß
    Alex
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Auf jeden Fall ist dieser Punkt vorab zu planen, detailliert festzulegen, UND vertraglich zu vereinbaren. Das ist insbesondere deswegen wichtig, weil wenn später etwas in die Hose geht, will´s keiner gewesen sein, das Kurzzeitgedächtnis ist gelöscht, und jeder schiebt die Schuld auf den Anderen.

    Ich würde mich da also nicht auf Experimente einlassen. Ob Deine Firma so etwas planen und umsetzen kann, das kann ich aber nicht beurteilen.

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 Achim Kaiser, 06.08.2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    Gretchenfrage :
    Wer ist für die Abdichtung des Gedöns zuständig ?

    Bodenebene Duschwannen bergen hier ein erhöhtes Risiko mit erheblichem Kostenfaktor im Falle Tropfheimer & Co.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #4 Panamajack, 06.08.2012
    Panamajack

    Panamajack

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Birkenau
    Erstmal vielen Dank euch beiden für die Antworten.
    Klingt ja etwas komplizierter als wir dachten.

    Aber wegen der Frage mit der Abdichtung:
    Da das Fertighaus Unternehmen uns ja nur den Rohbau stellt und wir die andren GEwerbe selbst vergeben, sollte doch das jeweilige ausführende Unternehmen/Handwerker dafür zuständig sein und ggf. auch bei Fehlern haften oder liege ich da so falsch?

    Ich meine: es ist doch genauso als wenn ich einen Altbau saniere und von einem Handwerker eine neue Dusche einbauen lasse ?


    Was würdet ihr mir denn jetzt genau raten?

    Ralf sagte ja schon, dass alles vorab geplant werden soll, daher sollten wir uns also schonmal einen HAndwerker raussuchen oder doch lieber beim Fertighaus Unternehmen nachfragen, ob die es machen ?
    Da das Haus erst nächstes Jahr im Mai stehen soll, bin ich mir auch nicht so sicher, ob ein Handwerker/Unternehmen solange eine Preisgarantie geben kann.

    Wir sind um eure Ratschläge/Erfahrungen sehr dankbar :)

    Gruß
    Alex
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Zuerst stellt sich die Frage, "was soll hier genau ausgeführt werden"?

    Es gibt einige Möglichkeiten wie man eine bodenebene Dusche realisieren kann. Dementsprechend gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen, und es können auch unterschiedliche Gewerke daran beteiligt sein. Deswegen hatte ich den Punkt "Planung" erwähnt.

    Was ist mit der Entwässerung? Bodenaufbau? Abdichtungsmaßnahmen?

    und deswegen gehen solche Aktionen speziell bei Nachrüstungen gerne mal in die Hose. Wo ist die Schnittstelle? Wer ist für was verantwortlich?

    Ich würde also zuerst einmal festlegen, was Du genau möchtest. Daraus ergeben sich dann Anforderungen hinsichtlich Bodenaufbau, Abfluss, Rohrführung/Entwässerung, Abdichtungsmaßnahmen usw. Mit diesen Informationen muss die Hausbaufirma gefüttert werden sofern diese Maßnahmen, oder Teile davon, ihre Gewerke betreffen. Sonst muss man nachträglich umständlich wieder ändern.

    Sinnvoll wäre auch, wenn die ausführende Firma die das Bad später einrichten soll, sich jetzt schon zu Planungsdetails äußert.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #6 Panamajack, 06.08.2012
    Panamajack

    Panamajack

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Birkenau
    Hallo Ralf,

    dank dir vielmals. Das ist genau das was wir jetzt gebraucht haben :)
    Dann bereiten wir uns dementsprechend auf den Termin mit der Hausbaufirma vor und werden vorher eine genaue Planung mit der Firma, die das Bad übernimmt, durchführen.

    Ich hatte keine Ahnung, dass das wirklich soviele Anforderungen, etc. mit sich zieht.... naja ist auch nicht grad meine Fachgebiet ;)

    Thread kann dann gerne geclosed werden =) hat sich für uns erledigt!

    Vielen Dank an Ralf und natürlich auch an Achim :)

    Gruß
    Alex
     
Thema:

Bodenebene Dusche in Eigenleistung

Die Seite wird geladen...

Bodenebene Dusche in Eigenleistung - Ähnliche Themen

  1. Fugen feucht in bodenebener Dusche - Woher kommts?

    Fugen feucht in bodenebener Dusche - Woher kommts?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen, wir haben seid einem Monat eine neue bodenebene Dusche. Eigentlich eine super Sache, wenn mir...
  2. Estrich für bodenebene Dusche einbringen.

    Estrich für bodenebene Dusche einbringen.: Hallo, ich komm leider nicht dahinter, vielleicht kann mir jemand helfen: Bei unserer künftigen bodenebenen Dusche möchte ich nach Einbringung...
  3. Bodenebene Dusche - dunkler wiederkehrender Fleck in Fuge -

    Bodenebene Dusche - dunkler wiederkehrender Fleck in Fuge -: Hallo zusammen, wir haben vor 3 Monaten unser Haus fertiggestellt. Mir ist von Anfang an bei unserer bodenebenen Dusche (gefliestverfugt)...
  4. Neu bodenebene Dusche, Geruch nachdem Dusch

    Neu bodenebene Dusche, Geruch nachdem Dusch: Hallo liebes Forum, wir haben seit einigen Monaten eine neue Bodenebene Dusche die nachdem benutzen der Dusche anfängt zustinken. Leider weiß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden