Bodengutachten Gemeinde

Diskutiere Bodengutachten Gemeinde im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, Als neues forum mitglied werde ich mich erst mal vorstellen: Ich bin Theo und wohne in den Niederlanden ( meine deutsche schrift ist...

  1. #1 Jawohl, 6. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017
    Jawohl

    Jawohl

    Dabei seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Als neues forum mitglied werde ich mich erst mal vorstellen:

    Ich bin Theo und wohne in den Niederlanden ( meine deutsche schrift ist nicht so gut, aber ich werde mein bestes tun um es begreiflich zu halten ;-)

    Meine Freundin und ich haben pläne um in Deutschland ein Haus zu bauen. Wir haben bereits ein Grundstück reserviert und haben ein Bodengutachten vom Baugebiet aufgefragt und bekommen ( auftrag von die Gemeinde, ich weiss das wir später noch ein individuelles gutachten brauchen vor gebaut wird)

    Da steht folgendes geschrieben mit ein grafik vom Boden:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Meine fragen:

    Wie tief muss nach eure meinung den boden ausgegraben werden, und wie muss der gegründet werden um eine stabile Grundung für eine bodenplatte zu bekommen.?

    Danke !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DianaIB

    DianaIB

    Dabei seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Baugrundgutachter
    Ort:
    Gießen
    Grundsätzlich ist der mind. steifplastische Lehm ab 52,32 mNN Höhe als ausreichend tragfähig zu bewerten. D.H. Bodenaustausch oder Bodenverbesserung sind notwendig. Je nach Lasten würde auch ein Gründungspolster (0,5 - 1,0 m stark ) unter der Bodenplatte reichen. Alternativ Durchgründen mit Magebeton bis auf steifen Lehm. Allerdings muss im Vorfeld geprüft werden ob der weiche Lehm kurzfristig stehen bleib. Ich rate auf jeden Fall Baugrunduntersuchung durchzuführen.
     
Thema:

Bodengutachten Gemeinde

Die Seite wird geladen...

Bodengutachten Gemeinde - Ähnliche Themen

  1. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  2. Bodengutachten - aber andere Voraussetzungen

    Bodengutachten - aber andere Voraussetzungen: Hallo, bei mir soll es ein Nebengebäude mit Fertigkeller werden mit ca. 80qm Grundfläche innen. Im Keller ist eine Garage für zwei Autos. Dann...
  3. Bodengutachten in mehreren Schritten?

    Bodengutachten in mehreren Schritten?: Hallo, um überhaupt sagen zu können, wieviel Platz gebraucht wird, ist es ja wichtig, ob der geplante Keller überhaupt gebaut werden kann....
  4. Bodengutachten/ Statik

    Bodengutachten/ Statik: Hallo, wir haben ein Baugrundgutachten erstellen lassen. Es sind Sohlnormalspannungen im mittleren Bereich von 30KN/m² und im Randbereich von...
  5. Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten

    Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten: Hallo allerseits! Für ein potentielles Baugrundstück von der Stadt (noch nicht gekauft, MFH für 3 Parteien), habe ich mir Angebote für ein...