Bodengutachten

Diskutiere Bodengutachten im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir planen gerade ein EFH mit ELW. Wir wollen das gerne mit einem Bauträger machen. Nun hat er uns die Kostenberechnung vorgelegt....

  1. #1 Superjo40, 1. Januar 2007
    Superjo40

    Superjo40

    Dabei seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dip. Kaufmann
    Ort:
    Fulda
    Hallo, wir planen gerade ein EFH mit ELW. Wir wollen das gerne mit einem Bauträger machen. Nun hat er uns die Kostenberechnung vorgelegt.

    Allerdings gibt es noch kein Bodengutachten - im Forum habe ich gelesen, dass dies unbedingt erstellt werden sollte, dann könnte man wegen der Kosten sicher gehen.

    Was kann denn ohne Bodengutachten passieren?

    Was würde mir ein Bodengutachten kosten?

    Für was ist es denn genau notwendig und wichtig?

    LG Superjo:lock
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    er wird dir vermutlich ein leistungsangebit auf basis eines vermuteten bodens machen.

    nach gutachten und vertragsunterzeichnung kann er den nachtrag, falls schlechtere verhältnisse, nahezu beliebig anbieten.:deal
     
  4. #3 wasweissich, 1. Januar 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    manche kosten

    kann man u.U. auch sparen,im anderen thread schreibst du BT aus der region,architekt ortsansässig,.....vielleicht wissen die schon wie die grundstücke in der nachbarschaft beschaffen sind....

    aber sicherer ist ein gutachten auf alle fälle.
    (hätte uns manches mal ärger ersparen können, war aber genau so oft unnötige investition)

    wichtig für ausschachtungsangebote....bodenklasse1-3.... x€
    bodenklasse6-7....xxxxx€
    mancher tiefbauer freut sich über einen nachtrag mit kl.7,wenn er das angebot geschickt geschrieben hat.

    aber mit einem architekten sollte es nicht dein problem sein.

    http://www.draht-driller.de/seite/index2.php?bodenklassen.php=OK
    gruss j.p.
     
  5. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Mit einem Bodengutachten wird geklärt:
    - Bodenklassen (Lösbarkeit, Kosten des Aushubs)
    - Bodenbelastungen, Entsorgung bzw. Wiederverwendbarkeit des Aushubs
    - Setzungsempfindlichkeit, Tragfähigkeit, Bodenaustausch?, Erforderlich für die Gründung und Statik
    - Grundwasserverhältnisse: Art der Kellerabdichtung bzw. Konstruktion, Statik
    - ua
     
  6. #5 Superjo40, 2. Januar 2007
    Superjo40

    Superjo40

    Dabei seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dip. Kaufmann
    Ort:
    Fulda
    Kosten eines Bodengutachtens?

    Vielen Dank für die detaillierten Antworten auf meine Frage.

    Mit welchen Kosten kann ich denn in etwa bei einem Bodengutachten rechnen?

    VG Superjo
     
  7. #6 martin_67, 2. Januar 2007
    martin_67

    martin_67

    Dabei seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Nidderau
    Kosten Bodengutachten

    Hallo,

    ich habe für ein geplantes Bauvorhaben im Frankfurter Raum momentan Kostenvoranschläge zwischen 900 und 1600 EUR vorliegen.
    Alle Kostenvoranschläge sind mit Eventualpositionen besetzt.

    Hier hilft am besten Firmen anzuschreiben, und dann Angebote erstellen zu lassen.

    Wichtig wäre den Arbeitsumfang zu definieren. Es ist schon ein Unterschied, ob es um die Tragfähigkeit des Bodens oder um evt. vorhandene Schadstoffbelastung geht.

    Gruß
    Martin Schrod
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sven7175

    sven7175

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Beendorf
    Habe für meinen Bodengutachter 850€ bezahlt.
     
  10. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    ja, je nach umfang der erforderlichen eingriffe (schürfe, bohrung usw.) und den durchzuführenden prüfungen kann man bei einem einfamilienhäuschen mit kosten von 1000 bis 2000 € rechnen. In sehr einfachen fällen, also wenn der bodengutachter mehrere grundstücke in einer "reihe" erstellen kann (oder auf gutachten von nachbarn zurückgreifen kann), wirds günstiger .... wenn noch bodenbelastungen recherchiert werden deutlich teurer.

    am besten du fragst mal deine nachbarn nach den bereits erstellten bodengutachten ... und den erstellern
     
Thema:

Bodengutachten

Die Seite wird geladen...

Bodengutachten - Ähnliche Themen

  1. Bodengutachten Gemeinde

    Bodengutachten Gemeinde: Hallo, Als neues forum mitglied werde ich mich erst mal vorstellen: Ich bin Theo und wohne in den Niederlanden ( meine deutsche schrift ist...
  2. Bodengutachten - aber andere Voraussetzungen

    Bodengutachten - aber andere Voraussetzungen: Hallo, bei mir soll es ein Nebengebäude mit Fertigkeller werden mit ca. 80qm Grundfläche innen. Im Keller ist eine Garage für zwei Autos. Dann...
  3. Bodengutachten in mehreren Schritten?

    Bodengutachten in mehreren Schritten?: Hallo, um überhaupt sagen zu können, wieviel Platz gebraucht wird, ist es ja wichtig, ob der geplante Keller überhaupt gebaut werden kann....
  4. Bodengutachten/ Statik

    Bodengutachten/ Statik: Hallo, wir haben ein Baugrundgutachten erstellen lassen. Es sind Sohlnormalspannungen im mittleren Bereich von 30KN/m² und im Randbereich von...
  5. Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten

    Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten: Hallo allerseits! Für ein potentielles Baugrundstück von der Stadt (noch nicht gekauft, MFH für 3 Parteien), habe ich mir Angebote für ein...