Bodenplatte auf Asphalt?

Diskutiere Bodenplatte auf Asphalt? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hi ein großer Teil meines Grundstücks ist asphaltiert. Jetzt würde ich gerne in einer Ecke eine kleine Garage / Lagerraum (5x5 oder 5x6m) bauen....

  1. #1 BliggiTom, 09.08.2018
    BliggiTom

    BliggiTom

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Zürich
    Hi

    ein großer Teil meines Grundstücks ist asphaltiert. Jetzt würde ich gerne in einer Ecke eine kleine Garage / Lagerraum (5x5 oder 5x6m) bauen. Der Boden unter dem Asphalt ist ein Sandboden. Es wurde wohl nur so weit verdichtet, wie es beim Asphaltieren geschieht, wenn die Walze drüber gerollt ist.

    Ich würde den Lagerraum auf den vorhandenen Asphalt bauen lassen, wie wäre der korrekte Aufbau? Der Asphalt ist weitgehend intakt, altersbedingt sind aber sicherlich hier und da ein paar Risse.

    Kann man auf den Asphalt direkt eine Bodenplatte gießen, oder wäre es besser den Asphalt auszuschneiden und auf den Sandboden zu gießen? Wie wäre die richtige Abdichtung für die Bodenplatte?

    Ich werde es von einer Firma machen lassen (nix DIY), aber ich hätte gerne Eure Kommentare dazu, um nicht komplett ahnungslos da zu stehen mit den Vorschlägen der Firma.

    vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 simon84, 09.08.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sand ist nicht gleich Sand.

    Direkt auf den Asphalt ohne weitere Infos (Bodengutachten etc.) halte ich für gewagt.
    Betonieren auf Asphalt klappt auch nicht so gut.

    Ein Gartenhaus OK, aber doch kein Lager bzw. Garage mit Bodenplatte.

    Du beisst dich in den Hintern, wenn es dann Setzungsprobleme gibt.

    Es kann auch gut sein, dass du wegen dem Boden trotzdem Streifenfundamente brauchst, das geht nicht immer nur mit einer Bodenplatte.
     
  4. #3 BliggiTom, 09.08.2018
    BliggiTom

    BliggiTom

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Zürich
    simon84: danke für die Antwort.

    Ich frage ja deswegen, weil ich mich kundig machen will. Also doch eher Asphalt raus....
     
  5. #4 simon84, 09.08.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Eher.
    Wichtig ist die richtige Detailplanung, aber das kann dir der ausführende Betrieb oder ein unabhängiger Planer/Architekt auch sagen.

    Hast du zu dem Grundstück ein Bodengutachten ? Oder wie wurden andere Gebäude auf dem selben Grundstück errichtet ?
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Wenn unter dem Asphalt was ja vieles sein keine STS oder andere Tragschicht eingebaut wurde raus damit, falls Tragschicht vorhanden sein sollte die auch entsprechend tief aufgebaut wurde (bei wirklich guten versickerungsfähigen Boden) kann man auch abweichend zu den 80 cm etwas flacher gehen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 jodler2014, 09.08.2018
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Ich würde einfach auf den Asphalt einen gebrauchten Hochsee-Container stellen.
    Oder genauer gefragt :
    Was soll denn gelagert werden ?
     
  9. #7 BliggiTom, 10.08.2018
    BliggiTom

    BliggiTom

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Zürich
    Gelagert werden soll mein Körper.... lebendig :mega_lol:
    Soll ein Bastelraum / Garage / Lagerraum werden, eben separat vom Haus. Was mir wichtig ist, daß der Boden trocken bleibt. Die Bodenplatte sollte also nicht feucht sein.
     
Thema:

Bodenplatte auf Asphalt?

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte auf Asphalt? - Ähnliche Themen

  1. Gegossene Bodenplatte bei Hitze bewässern?

    Gegossene Bodenplatte bei Hitze bewässern?: Hallo zusammen, morgen geht bei uns der Bau "richtig" los mit dem Gießen der Bodenplatte. Ich wurde von mehreren Seiten darauf hingewiesen dass...
  2. Abdichtung Bodenplatte zu Mauerwerk

    Abdichtung Bodenplatte zu Mauerwerk: Hallo, Unsere Bodenplatte wurde vor dem Betonieren mit 12cm EPS Perimeterdämmung abgestellt. Darauf kam dann eine lose aufgelegte Bauder V60 S4...
  3. Anbau auf lastabtragender Bodenplatte

    Anbau auf lastabtragender Bodenplatte: Hallo zusammen! Ich wollte bei uns einen kleinen Anbau mit den Maßen 3,5 x 3,4 Metern erstellen. Die Wände sollen mit 17,5cm Ytong gemauert...
  4. Bitumenabdichtung auf Keller WU Bodenplatte

    Bitumenabdichtung auf Keller WU Bodenplatte: Hallo, wir bauen neu und haben vor im Keller auf der WU Betonbodenplatte eine Bitumenabdichtung (wie Knauf Katja oder vergleichbar) zu verlegen....
  5. Altbau - Fundament, Bodenplatte, Mauerwerk erneuern?

    Altbau - Fundament, Bodenplatte, Mauerwerk erneuern?: Hallo zusammen, in unserem Haus aus 50er muss "Wirntergarten" erneuert werden. Der Winterkarten (7m x 3m) verbindet drei Räume(Bauten) und wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden