Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente??

Diskutiere Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente?? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Was ist am besser,Bauen mit Streifundamente und bodenplatte 15Cm ,oder mit Bodenplatte 25Cm

  1. either

    either

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Ulm
    Was ist am besser,Bauen mit Streifundamente und bodenplatte 15Cm ,oder mit Bodenplatte 25Cm
     
  2. #2 JamesTKirk, 23.12.2010
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Das muss Dir doch Dein Tragwerksplaner sagen können, weil das keine Sache ist, die man wie auf dem Basar aushandelt.
    Und in welcher Hinsicht denn am besten ?? Für den Geldbeutel ??
     
  3. either

    either

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Ulm
    Danke James,für das antwort,meine frage war weil eine sagt das die Bodenplatte aus wasserundurchlässig beton 25cm stark besser ist als Steifenfundament ist und das er nichts andere bauen würde.Wir haben mehrere angebote eine von ein GU,und eine von Baufirma mit eigene maurer mitarbeiter,wir möchten eine 1,5 Geschoss haus bauen mit Keller
     
  4. #4 Schwarz, 23.12.2010
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    hast du schon ein bodengutachten machen lassen?

    ohne das ist alles kaffeesatzleserei.
     
  5. either

    either

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Ulm
    Leider nein,das ist keine neue baugebiet,und laut nachbarn würde mit dem boden keine probleme geben,wir habe auch am angebot eine Weiße wanne im alternative,und warum brauche ich eine bodengutachten so oder andere muss ich da drauf bauen das grundstück hab ich schön gekauft,der eine bieten nur mir das bodenplatte 25Cm,und sagt das bessere ist ,den andere mach mit streifundament und sagt das nicht nötig ist,aber preislich sind sie gleich.Danke für das antwort
     
  6. Niko B

    Niko B

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    86720 Nördlingen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ing.Univ.
    Konstruktionsfrage

    Ist halt auch Unterschied nicht nur in Bodenplatte sondern auch Wände :wow

    1. Willst du weiße Wanne mit Stahlbeton-Wände dann eher 25cm Standard-Flächengründung ohne Streifenfundamente ... dann dient die Bodenplatte als Fundament

    2. Willst du Mauerwerk-Wände in Keller dann eher Streifenfundamente und die Betonplatte dazwischen gießen ... dann trägt die Bodenplatte nur sich selbst.

    Was habt ihr denn für einen Baugrund ... Sand, Lehm, Ton, Schluff, Kies, organisch?

    Bei gleichem Preis würde ich Lösung #1 wählen aber auf Mindestbewehrung und konstruktive Details achten (auch preislich) !
     
  7. #7 Ralf Dühlmeyer, 24.12.2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sag mal, was soll denn der Blödsinn?
    Was hat der Wandbildner mit der Frage zu tun, ob es eine Gründung auf einer tragenden Platte oder auf Streifenfundamenten gibt?
    Bei einer weissen Wanne gibt es auch tragende Innenwänden aus Mauerwerk auf einer tragenden Bodenplatte!
    Warum sollte das nicht auch bei nicht-WW gehen.
    Alles eine Frage des Baugrunds und des Konzepts, nicht des Wandbildners.

    Hör bitte auf, hier solchen Unfug zu schreiben - es könnt am End einer glauben!
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ob bodenplatte oder streifenfundament bei gleichem preis "besser" ist, hängt von der jeweiligen
    ausführungsqualität und dem umfang aller im preis enthaltenen leistungen ab.
    unterschiedliche angebote, auch noch für unterschiedliche bauweisen, wird nahezu kein
    bauherr ohne eigene fachliche unterstützung beurteilen können.
     
  9. Niko B

    Niko B

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    86720 Nördlingen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ing.Univ.
    Gegenfrage: Was haben die Innenwände mit der weissen Wanne zu tun?

    Natürlich können die Innenwände in beiden Fällen aus Mauerwerk bestehen!

    Zurück zur Frage:

    Bei schlechtem Baugrund Fundamentplatte - bei Grundwasser Weisse Wanne - ENTSCHEIDEN lassen würde ich am besten den Architekten und nicht eine "Humbug & Nonsens GmbH". ;)
     
  10. #10 Ralf Dühlmeyer, 24.12.2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    das:

     
  11. #11 Wieland, 25.12.2010
    Wieland

    Wieland Gast

    No panik ! sofern wir keinen preislichen Unterschied zwischen gemauertem Keller mit Streifenfundamenten u.Stahlbetonkeller (Außenwanden) mit Fundamenplatte haben,

    Würde ich mich für Stahlbeton entscheiden.

    In der Regel gibt es diese Preisunterschiede bei kleinen Grundrisse auch nicht.

    Es geht nichts über eine schöne stabile Stahlbetonkiste.

    Frohe Weinachten.
     
Thema: Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tragende bodenplatte oder streifenfundamente

    ,
  2. 25 cm bodenplatte

    ,
  3. bodenplatte 25 cm

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente?? - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung

    Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung: Hallo zusammen, ich habe eine dringende Frage an euch, die in einem anderen Beitrag schon gestellt aber letztlich nicht beantwortet wurde. Unser...
  2. Bodenplatte/Sockel abdichten oder nicht

    Bodenplatte/Sockel abdichten oder nicht: Moin Moin Bin neu hier. Ich habe schon Google befragt aber nichts gefunden. Kurze Erklärung: Meine Frau und ich haben ein kfw40 haus gekauft...
  3. Dämmung AUF statt UNTER Bodenplatte im (teilbeheizten) Keller sinnvoll?

    Dämmung AUF statt UNTER Bodenplatte im (teilbeheizten) Keller sinnvoll?: Hallo, wie ist eure Einschätzung oder Erfahrung zur Dämmung der Bodenplatte im teilbeheizten Keller (Garage und Waschküche ca. 1/3 der...
  4. (Ur-) Altbau: "Belüftung" in/unter Bodenplatte?

    (Ur-) Altbau: "Belüftung" in/unter Bodenplatte?: Hallo! Bisher konnte uns das niemand beantworten bzw. es gab drei Experten und vier Meinungen ... Im nichtunterkellerten Bereich eines ca. 100...
  5. Bodenplatte 2. Armierungsschicht Abstand

    Bodenplatte 2. Armierungsschicht Abstand: Hallo, ich bin neu hier, habe leider mit der Suchefunktion keine entsprechenden Ergebnisse gefunden, weshalb ich hier ein neues Thema beginne....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden