Bodenplatte für Holzgartenhaus zu niedrig

Diskutiere Bodenplatte für Holzgartenhaus zu niedrig im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, aktuell wurde bei mir die Hausbodenplatte gegegossen und zusätzlich daneben eine kleine Bodenplatte für ein Gartenhaus. Bei...

  1. Arnostone

    Arnostone

    Dabei seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Hallo Bauexperten,

    aktuell wurde bei mir die Hausbodenplatte gegegossen und zusätzlich daneben eine kleine Bodenplatte für ein Gartenhaus. Bei letzterer allerdings lief etwas schief:
    1. die Bewährung wurde aus OSB-Platten gemacht. Diese verzog sich natürlich durch den feuchten Beton, Fundament verläuft nun nicht gerade sondern leicht bogenförmig.
    2. Bodenplatte wurde ist 6 cm zu niedrig geraten, dadurch liegt sie unter Gelände. Was kann man da machen? Noch was draufgießen lassen (Bewährung liegt noch an).

    Danke für Einschätzungen und Tipps.
    Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Hallo,

    viel mehr nen Kopf würde ich mir machen ob die Hausbodenplatte fachgerecht erstellt wurde.

    Tom
     
  4. Arnostone

    Arnostone

    Dabei seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Hi Tom,

    mache ich mir auch nen Kopf - und hab deshalb hab ich schon ein Thema dazu erföffnet. Die wurde vermutlich auch nicht ganz korrekt umgesetzt.

    Da ich die Gartenplatte jedoch auch bezahlen muss, würde ich gerne bei diesem Thema bleiben.

    Arno
     
  5. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Ah ok, hatte ich noch nicht gesehen .........

    Aber wenn es ggf schon Probleme mit der Hausbodenplatte gibt, dann fällt die "kleinere" vermurkste BoPla eh nicht mehr (kostenmäßig) ins Gewicht.

    Ich hoffe Du weißt was ich meine.
     
  6. DerBjoern

    DerBjoern

    Dabei seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NS
    :yikes

    Du brauchst auf jeden Fall dringend jemand mit Sachverstand vor Ort der dir hilft.
     
  7. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Du meinst doch sicher die Schalung nicht die Bewehrung??

    Soll das heißen, dass die Bewehrung noch sichtbar ist nach dem Betonieren ??

    Gruß
    Holger
     
  8. Arnostone

    Arnostone

    Dabei seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Sorry, ich meine natürlich die Schalung. Für das Gartenhausfundament wurden nur ein paar dickere OSB-Platten verwendet und dorthinein kamen Stahlmaten und der Beton. Leider zu wenig. Und Leider ist das Fundament total verzogen. Kann man -abgesehen vom zweiten Problem- einfach nachträglich Beton nachgießen, um wenigstens die gewünschte Höhe zu erreichen? Allerdings sind da dann ja keine Eisenmatten mehr möglich, so wie im bestehenden "unteren" Fundament.
    Arno
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Inkognito

    Inkognito Gast

    Hat man die Oberfläche der Bodenplatte des Gartenhauses rauh ausgeführt? Also beispielsweise mit der Harke durch?
     
  11. Arnostone

    Arnostone

    Dabei seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Nein, schön glatt gestrichen.
     
Thema:

Bodenplatte für Holzgartenhaus zu niedrig

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte für Holzgartenhaus zu niedrig - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  3. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...
  4. Bodenplatte unter Estrich "auffüllen"

    Bodenplatte unter Estrich "auffüllen": moin' moin' ich habe vor in einer Halle den Boden zu erhöhen da dieser ca 20cm unterhalb der Einfahrt liegt. Ich hatte mir vorgestellt das ich ca....
  5. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...