Bodenplatte hochgefroren - was tun?

Diskutiere Bodenplatte hochgefroren - was tun? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Wir haben folgendes Problem: Auf einen aus Kalksandstein gemauerten Sockel, der mit Kies verdichtet wurde, hat man unsere Bodenplatte gegossen....

  1. Gast

    Gast Gast

    Wir haben folgendes Problem:

    Auf einen aus Kalksandstein gemauerten Sockel, der mit Kies verdichtet wurde, hat man unsere Bodenplatte gegossen.

    Das Gießen der Platte erfolgte nach einer längeren Frostperiode.
    Nun sieht es so aus, als wenn die Bodenplatte hochgefroren ist, weil evtl. beim Gießen noch Frost im Kießbett war.
    Ergebnis: ca. 1 cm Schlitz zwischen Platte und Mauersockel und ca. 0,5 cm Sockel nach außen weggedrückt.

    Hat jemand eine Idee, wie man diesen Schaden beheben kann???
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Ganz einfach

    abreißen und neu machen. Sonst potenziert sich dieser Mangel.
     
  4. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Das war keine Frost.
    Das war die Logik !
    Wie soll das halten?
    Verdichten darf ich nicht, sonst haut mir die Mauer schon vor dem Betonieren ab.
    Verdichte ich also nicht, dann geht sie halt später. (Wie jetzt bei Ihnen)
    Oh Graus.
    Welch Könner waren da am Werk ?
    -
    Ich gehe davon aus, daß es unter den tragenden Innenwänden keine solchen Sockel (incl. Streifenfundamente) gab , sondern eine durchgehende, tragende Bodenplatte. Ist das korrekt ?
     
Thema:

Bodenplatte hochgefroren - was tun?

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte hochgefroren - was tun? - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte - Abdichtung seitlich

    Bodenplatte - Abdichtung seitlich: Hallo zusammen, ich habe mich die letzten Tage versucht in die Materie der Abdichtung von Bodenplatten einzulesen. Leider sind da noch viele...
  2. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Ich habe in meinem Badenzimmer den Fußboden für eine Sanierung geöffnet und habe nun einen Sandkasten. Unter 2,5cm Estrich kommen nur 10cm...
  3. Alte Bodenplatte abreißen oder erhalten?

    Alte Bodenplatte abreißen oder erhalten?: Hallo liebe Mitstreiter, wir planen einen Anbau. Ca. 20 qm an der Ostseite des Hauses. Mit Durchbrüchen und Pipapo. Auch wollen wir die Garage an...
  4. Weit herausragende Bodenplatte

    Weit herausragende Bodenplatte: Hallo zusammen, bei einer Umbaumaßnahme soll um das Haus eine Rampe zum Garten entstehen. In diesem Zuge wurde auch die Hohlkehle, Abdichtung,...
  5. Grenzbebauung Garage; L-Steine unter Bodenplatte

    Grenzbebauung Garage; L-Steine unter Bodenplatte: Hallo Community, ich habe eine Verständnisfrage und hoffe auf eure fachkundige Meinung. Siehe Bild im Anhang Unser Bauvorhaben sieht vor, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden