Bodenplatte - Pool

Diskutiere Bodenplatte - Pool im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, da sich sie Projekte in diesem Jahr eher auf den Garten konzentrieren... haben auch wir uns etwas vorgenommen. Der Pool soll...

  1. #1 Tim3008, 09.06.2021
    Tim3008

    Tim3008

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen, da sich sie Projekte in diesem Jahr eher auf den Garten konzentrieren... haben auch wir uns etwas vorgenommen. Der Pool soll sachgerecht auf einer Bodenplatte stehen und überwintern.

    Gesagt, getan, leider ist durch das Ausspülen (des Fahrers) der Betonrutsche so viel Wasser einseitig auf der Platte gelandet, dass die Platte nun eben nicht mehr im richtigen Wasser steht.

    Lamentieren, Meckern, Klagen.... fällt alles aus, ich will das Problem lösen.

    Wie kann ich die Platte nun sinnvoll ins Wasser bringen? Anbei ein Bild der aktuellen Lage... ich benötige nun einen keilförmigen Aufbau.

    Ich hatte an eine Zement-/Haftschlämme gedacht und als Material Verbundestrich.

    Probleme:
    - Mindestdicke Estrich wird an der niedrigen Seite des Keils nicht eingehalten

    Vielen Dank vorab für eure Ratschläge und Inspirationen.

    Tim
     

    Anhänge:

  2. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    781
    Wieviel Material wird insgesamt benötigt? Wenn der Aufbau das hergibt würde ich etwas mehr Estrich einbringen sodass man min 3cm an der geringsten Stelle hat. Und sonst Nivellierspachtel.
     
  3. #3 Tim3008, 09.06.2021
    Tim3008

    Tim3008

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ist teileingelassen (siehe Bild), nach oben hätte ich etwas Luft. Das wären dann ca. 7cm an der tiefsten Stelle + 2cm am höchsten Punkt. Das ganze auf einem Kreis von 4.9● Davon ist 1/3 ca. 5cm tiefer, 1/3 2cm tiefer und der Rest halb gerade
     

    Anhänge:

  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    781
    Wie stark ist die Platte? Wäre das meine, würde ich die abfräsen. Sonst müsste man die komplett Fläche einschalen damit der Estrich ausreichend verdichtet werden kann.
     
  5. #5 Tim3008, 09.06.2021
    Tim3008

    Tim3008

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    15er Aufbau inkl. Armierung... fräsen habe ich natürlich auch überlegt, aber das traue ich mir tatsächlich nicht zu. Da muss man schätzungsweise richtig gut sein....
     
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    781
    Naja Estrich gerade abziehen ist für einen Laien noch schwieriger als eine Betonplatte gerade zu schütten. Das Ergebnis kennst ja selber. ;)
    So kompliziert ist das fräsen nicht. Man fängt an der höchsten Stelle an und kontrolliert hin und wieder mit dem Richtscheit.
    Estrich wäre mir zu unsicher. Das friert irgendwann kaputt und Nivellierspachtel ist zu teuer.
     
  7. #7 Tim3008, 11.06.2021
    Tim3008

    Tim3008

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Touché ;)...ein gutes Argument. Wie viel cm tragen herkömmliche Fräsen denn ab!? Wie gehe ich sinnvollerweise vor? Mir gefällt die Lösung durchaus besser, als neuen Belag zu verlegen.
     
  8. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    781
    Erfahrungsgemäß müsste man bei der Menge die runtergefräst wird nach zwei bis drei Stunden durch sein. Am besten direkt eine vernünftige von Bosch, Würth oder Festool aus dem Baumarkt ausleihen.
     
  9. #9 meisterLars, 11.06.2021
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Naja, je nachdem, wieviel Armierung im Beton ist, könnte es mit der Betonüberdeckung u.U. eng werden...
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 Tim3008, 26.06.2021
    Tim3008

    Tim3008

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mahlzeit zusammen, nächste Woche ist es soweit, die Fräse + Sauger sind ausleihbereit. Um etwaige Fehlerquellen zu kennen, wie sollte ich am besten vorgehen!? Die Fräse kann angeblich 1-8mm pro Fräsgang. Die Platte ist 15-19cm dick bei 7.5cm liegt die Armierung.

    Gruß und Danke vorab
     
    simon84 gefällt das.
  11. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    781
    Welche Fräse hast du denn zur Verfügung?
     
  12. #12 Tim3008, 26.06.2021
    Tim3008

    Tim3008

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
  13. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    117
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Einfach mal auf mittlere Abtragleistung einstellen, ein paar Bahnen ziehen, bis Du ein Gefühl für die Maschine hast, dann auf höheren Abtrag gehen.

    Zum Schluss mit kleinem Abtrag gerade machen.

    Aber nie an einer Stelle stehen bleiben. Immer gleichmässig durch laufen.
     
Thema:

Bodenplatte - Pool

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte - Pool - Ähnliche Themen

  1. Pool Bodenplatte ausgleichen

    Pool Bodenplatte ausgleichen: Hallo, ich bin neu im Forum und benötige euren Rat. Ich bin gerade dabei mir einen Pool zu bauen (Breite 3,5m x Länge 7,5m x Höhe 1,5m). Leider...
  2. Bodenplatte Pool - Eigenleistung sinvoll?

    Bodenplatte Pool - Eigenleistung sinvoll?: Erstmal Hallo an alle die sich die Zeit für mein kleines Projekt nehmen, Meine Frage ist, kann man ein 25 cm starkes Fundament für einen Pool mit...
  3. Frage zu Bodenplatte für Pool mit Bodeneinlauf

    Frage zu Bodenplatte für Pool mit Bodeneinlauf: Hallo zusammen, wir wollen in Kürze die Bodenplatte für unseren 6m x 3m IsoStone Pool herstellen. Es ist auch ein Bodeneinlauf vorgesehen....
  4. "Pool"-bau Bodenplatte usw.

    "Pool"-bau Bodenplatte usw.: Hallo! Ich bräuchte mal ein paar Tipps zu meinem neuesten Vorhaben: Ich möchte gerne einen Pool im Garten bauen. Da sich die Kosten im Rahmen...
  5. Bodenplatte für versenktes Pool

    Bodenplatte für versenktes Pool: Hey Leute! Habe mir ein Stahlmantelpool (5X3X1.35) zugelegt - laut Hersteller ist keine Betonplatte notwendig! Will aber auf der sicheren Seite...